Veranstaltungsberichte

Wie wir die Energiewende schaffen: Perspektiven einer erneuerbaren Energieversorgung in Deutschland und der Europäischen

Gießener Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

„Die Energiewende ist kein einsames nationales Projekt“. Im Gießener Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung beleuchtete Severin Fischer, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), die deutsche Energiewende im europäischen Kontext.

Demokratie wächst von unten

Internationaler Tag der Demokratie

KAS wirbt für demokratische Bildung

Schule und Familie im Spannungsfeld zwischen Bildungs- und Erziehungsauftrag

Eine Bilanz der Frankfurter Tagung 18. Juni 2014

„Schulen funktionieren, wenn die Atmosphäre stimmt. Arbeiten etwa Eltern und Lehrer gut zusammen, gehen häufig die Leistungen der Schüler durch die Decke.“ Professor Dr. Ralph Alexander Lorz, seit fünf Monaten Hessischer Kultusminister, schilderte 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einer Frankfurter Tagung der Türkisch-Deutschen Gesundheitsstiftung und der Konrad-Adenauer-Stiftung diese Bilanz der Schulbesuche, die er in jeder Woche absolviert.

"Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit“: Zur Qualität der transatlantischen Beziehungen

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 5. Juni 2014

„Putin hat nicht den Westen vorgeführt. Anders als vor den Interventionen im Irak und Libyen, zeigten NATO und Europäische Union eine hohe Geschlossenheit.“ Dr. Karl-Heinz Kamp, Direktor an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, zog eine positive Bilanz der bisherigen Reaktionen der westlichen Demokratien auf die russische Annexion der Krim.

Wir sind zu unserem Glück vereint - Mein europäischer Weg

Eine Bilanz der Wiesbadener Buchvorstellung 10. April 2014

"Wenn jemand wie Hans-Gert Pöttering mit 33 Jahren (und damit als Jüngster) ins Europäische Parlament gewählt wird und diesem bis heute (und damit länger als jeder andere Abgeordnete) angehört, dann muss er vor allem eines sein: ein überzeugter Europäer."

„Reiner Kunze. Dichter sein“ - Eine deutsch-deutsche Freiheit

Eine Bilanz des Gießener Gesprächs 24. März

„Wir haben immer eine Wahl, und sei`s, uns denen nicht zu beugen, die sie uns nahmen“. Im Giessener Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung erzählte der Publizist Udo Scheer aus Leben und Werk des deutsch-deutschen Dichters Reiner Kunze.

Drei Monate vor der Weltmeisterschaft: Wirtschaftliche Dynamik, soziale Umbrüche und politische Spannungen in Brasilien

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 10. März 2014

Im Wiesbadener Tischgespräch thematisierte Olaf Jacob, Leiter des Teams Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung, soziale und ökonomische Herausforderungen Brasiliens.

Drei Monate vor der Weltmeisterschaft:Wirtschaftliche Dynamik, soziale Umbrüche und politische Spannungen in Brasilien

Eine Bilanz des Darmstädter Gesprächs 10. März 2014

Im Darmstädter Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung sprach Olaf Jacob, Referent im KAS-Team Lateinamerika, über wirtschaftliche Dynamik, soziale Umbrüche und politische Spannungen in Brasilien.

Dynamik durch vertieften Handel? Die Transatlantische Wirtschaftspartnerschaft

Eine Bilanz des Frankfurter Gesprächs 18. Februar 2014

„Die USA und die Europäische Union machen sich auf den Weg, gemeinsame technische Standards zu entwickeln und auf den globalen Märkten durchzusetzen.“ Friedrich Merz, Rechtsanwalt der Kanzlei MayerBrown und Vorsitzender der Atlantik-Brücke e.V., nannte vor 330 Teilnehmern des Frankfurter Gesprächs im Rahmen der KAS-Rednertour "Zukunft Deutschland" gute Gründe für eine transatlantische Freihandelszone: „Dieses Abkommen wird uns zwingen, eine Debatte über unsere Zukunft in einer neuen globalen Ordnung zu führen. Was sind die Grundlagen für den Wohlstand unserer Enkelkinder?“

"Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht." Die NSA-Affäre aus amerikanischer und deutscher Perspektive

Eine Bilanz des Kasseler Gesprächs, 28.November 2013

„Die deutschen Medien verbreiten ein Klima moralischer Empörung“. Im Kasseler Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung kritisierte Dr. Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion "Der Tagesspiegel", die Berichterstattung über die NSA-Spähaffäre, die auf einem dünnen Faktenfundament basiere.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.