Seminar
Ausgebucht

DPG-KAS Diskussionsrunde

"Neuausrichtungen im Indo-Pazifik: Perspektiven von Deutschland, Indien und ASEAN"

Vom 5. bis 6. Dezember 2018 werden die Delhi Policy Group (DPG) und das Auslandsbüro Indien der KAS eine Diskussionsrunde zum Thema "Neuausrichtungen im Indo-Pazifik: Perspektiven von Deutschland, Indien und ASEAN " in Neu-Delhi veranstalten.

Details

Die Region des Indischen Ozeans und die gesamte Region des Indo-Pazifik sind zu einer Bühne im Wettstreit zwischen den Anhängern einer liberalen Weltordnung, die von den USA unterstützt wird, und der aufstrebenden Macht China geworden, die darauf aus ist, den Status quo zu ändern, um die bestehende Ordnung herauszufordern und die Grenzen der Stabilität in der indo-pazifischen Region zu testen. Chinas beispielloser wirtschaftlicher und militärischer Aufstieg, sein zunehmend aggressives Verhalten, seine einseitigen Territorialansprüche, seine ökonomischer Zwangsmethoden und die dadurch verursachte geostrategische Verschiebung sind die Hauptursache für die wachsenden Spannungen im Indo-Pazifik. Dadurch ist das regionale Gleichgewicht gestört und die Wiederherstellung dieser ist der Schlüssel zur Gewährleistung der regionalen Stabilität in der Zukunft.

Im Mittelpunkt der Diskussionsrunde stehen die Perspektiven von Indien, Deutschland, ASEAN und der Europäischen Union für den Indo-Pazifik und die Konnektivitätsbemühungen verschiedener Akteure in dieser Region.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Neu-Delhi

KAS 50 years Logo

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Indien