Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Blue Economy Series -"Blue Economy-India’s’ Pathway to a Sustainable, Secure and Resilient Economy"

- A quadrilateral project by FICCI, Konrad Adenauer Stiftung (KAS), TERI and NMF

The webcast – third in the series - is part of a chain of Diginars being organised in a thought-leadership Quadrilateral project by FICCI, Konrad Adenauer Stiftung (KAS), TERI and NMF titled "Blue Economy-India’s’ Pathway to a Sustainable, Secure and Resilient Economy". As part of the series, six webcasts and a National Conference will be conducted from 2020-2021.

Online-Seminar

ICS - KAS Webcast on Future of India-China Economic Relations: Towards De-Coupling, Reduced Dependency, or a New Equilibrium?

Institute of Chinese Studies & the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) is organizing an interactive webinar on the topic "Future of India-China Economic Relations: Towards De-Coupling, Reduced Dependency, or a New Equilibrium?" on Wednesday, 12th August 2020 at 15:00 Hrs on Zoom Platform

Online-Seminar

NIAS - KAS Webcast on "J&K Today: One year after the removal of Article 370"

In order to assess the state of affairs in J&K, the International Peace Research Initiative (IPRI) at NIAS in collaboration with the India office of the Konrad-Adenauer-Stiftung are organising a Virtual Webcast with the keynote address being delivered by Prof. Amitabh Mattoo (Professor, Jawaharlal Nehru University, New Delhi) on "J&K Today: One year after the removal of Article 370" on 4th August 2020, Tuesday from 1600-1730 Hrs on Zoom platform.

Online-Seminar

Gateway House - KAS Webcast on "QUAD OR SQUAD?"

This webcast will focus on Quad's ability to stitch together a reliable and resilient chain of partners in the region which can collectively place strategic deterrence and economic costs on Chinese adventurism in the short term and aspire to reformed multilateralism in the long term.

Online-Seminar

Mobile Journalism (MOJO) Conference Asia

The Konrad-Adenauer-Stiftung holds the media and its freedom very close to its institutional heart as an important pillar of any vibrant democracy. Further, it strives to promote all forms of journalism, including mobile journalism, all over the world and in order to analyse mobile journalism further, on behalf of the KAS Media Programme Asia, we are delighted to invite you to Mobile Journalism (MOJO) Conference Asia which will be fully virtual, on 25 - 27 June 2020.

Online-Seminar

ICS - KAS Webinar on Evolving European Perspectives on China in the COVID Era

The Institute of Chinese Studies & the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) is organizing an interactive webinar on the topic "Evolving European Perspectives on China in the COVID Era" on Wednesday, 24th June 2020 at 15:00 Hrs on Zoom Platform.

Online-Seminar

MMA - KAS Virtual Conference on “Women & Politics”

The Madras Management Association & the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) are organizing an interactive virtual video conference on the topic "Women & Politics" on Thursday, 18th June 2020 at 18:00 Hrs On Zoom Platform.

Online-Seminar

FICCI-KAS Leadership Fireside Chat on ‘Politics and Governance in the post COVID scenario’

with Shri Bhupender Yadav, Member of Parliament, Rajya Sabha & Chair of FICCI Forum of Parliamentarians

FICCI and the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) are organising a Leadership Fireside Chat Series wherein first interaction is scheduled with Shri Bhupender Yadav, MP, Chair of FICCI Forum of Parliamentarians and National General Secretary, BJP on ‘Politics and Governance in the post COVID-19 Scenario’ on Tuesday, June 16, 2020, 16:45-18:20 hrs (IST) at CISCO-Webex platform

Online-Seminar

Constitutional Law, the Global South and COVID-19: Comparing Colombia, South Africa and India

The South African Institute for Advanced Constitutional, Public, Human Rights and International Law (a centre of the University of Johannesburg) and the Konrad Adenauer Stiftung would like to remind you of our invitation to join an online panel discussion titled ‘Constitutional Law, the Global South and COVID-19: Comparing Colombia, South Africa and India’.

Online-Seminar

PHD-KAS Virtual Session: "India – Germany Business Promotion, Challenges and Opportunities - Post Covid 19”

India Office of Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in partnership with PHDCCI cordially invite you to join us in an Interactive Video Conference on "India – Germany Business Promotion, Challenges and Opportunities - Post Covid 19” on Cisco Webex Platform.

34. Joint Staff Development Programme

NGO : Staying Ahead and Staying Relevant

Das 34. Joint Staff Development Programm wurde vom Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Indien und der PHD Chamber of Commerce and Industry (PHDCCI) unter dem Titel „Wie können NGOs zukünftig relevant bleiben?“ organisiert. Manohar Parrikar, Ministerpräsident von Goa und ehemaliger Verteidigungsminister, eröffnete gemeinsam mit Peter Rimmele, dem neuen Leiter des Auslandsbüros der KAS in Indien, und Gopal Jiwarajka, dem Präsidenten der PHDCCI, mit dem traditionellen „lightning of the lamp“ die Veranstaltung.

Nationaler Workshop zum Thema: „Die Jugend auf dem Weg zu nachhaltigen Entwicklungszielen“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat in Kalkutta, in Zusammenarbeit mit Vishwa Yuvak Kendra einen nationalen Workshop zum Thema Nachhaltigkeit organisiert. Ziel war es, Jugendliche auf das Thema aufmerksam zu machen und zu erläutern, was sie zum Erreichen dieser Ziele beitragen können. Das Hauptaugenmerk des Programms lag dabei auf den verschiedenen Facetten der nachhaltigen Entwicklung.

Initiative zur Gründung eines deutschen-indischen Anwaltvereins

Informationsbesuch von Nalin S. Kohli in Deutschland

Die indisch-deutschen Beziehungen waren noch nie so lebendig und breit aufgestellt wie im Moment. Durch mehrfache gegenseitige Besuche von Premierminister Narendra Modi und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gemeinsam mit Delegationen aus Politik und Wirtschaft eröffnen sich vielfache, neue Möglichkeiten der Kooperation. Da der Brexit, die neue nach innen gerichtete Politik der USA unter Donald Trump und ein deutlich herausforderndes Auftreten Chinas zur harten Realität geworden sind, scheint sich das Interesse an Indien, vor allem in Deutschland zu verstärken.

Politische Treffen und Expertengespräche mit Polizeidirektor Christian Matzdorf

Aktuelle Herausforderungen in der Kriminalistik und Forensik

Vom 09. bis 12. Juli 2017 besuchte Christian Matzdorf, Polizeidirektor und Dozent für Kriminalistik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR), Indien für Expertengespräche und politische Treffen mit dem thematischen Schwerpunkt „Aktuelle Herausforderungen in der Kriminalistik und Forensik“.

"Industrie 4.0 und neue Impulse für die deutsch-indische Partnerschaft"

2. Deutsch-Indischer Wirtschaftsdialog in der Indischen Botschaft Berlin

Am 28. Juni fand der 2. Deutsch-Indische Wirtschaftsdialog in der Indischen Botschaft Berlin statt. Organisiert wurde dieser gemeinsam vom Büro des Abgeordneten Mark Hauptmann, der Indischen Botschaft und der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Zeugnisübergabe der Statesman Print Journalism School

Übergabe der Abschlusszeugnisse an den neunten Abschlussjahrgang

Am 06. Juni 2017 erhielt der neunte Abschlussjahrgang der Statesman Print Journalism School in Kolkata seine Abschlusszeugnisse.

„Wir schauen viel zu sehr auf unsere Unterschiede“

Das Indisch-Deutsche Young Leaders Forum tagte zum ersten Mal in Berlin

Das Indisch-deutsche Verhältnis ist geprägt von einer jahrzehntelang gewachsenen Partnerschaft. Zur Festigung dieser wichtigen Beziehungen fand zum ersten Mal das indisch-deutsche Young Leaders Forum, eine Initiative junger indischer und deutscher Führungspersönlichkeiten, in Berlin statt.

Diskussionsrunde zum Thema "100 Tage Trump-Präsidentschaft - Implikationen für Indien”

Der 29. April markierte das Ende der ersten 100 Tage von Donald Trump im Amt des Präsidenten der USA.

Mit dem Ablauf der ersten 100 Tagen einer neuen Präsidentschaft ist traditionell der Zeitpunkt erreicht, an welchem der Fortschritt eines neuen Präsidenten kritisch betrachtet wird. Außerdem wird zu diesem Zeitpunkt analysiert, welchen Vorhaben die größte Aufmerksamkeit zugewiesen wurde. So entschlossen sich auch das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Delhi und das Forum für strategische Initiativen (FSI) eine Round-Table-Diskussion durchzuführen, an der Experten aus den Bereichen der Diplomatie, Medien und Wissenschaft teilnahmen.

Podiumsdiskussion über die deutsch-indische Partnerschaft

Buchpräsentation des ehemaligen indischen Botschafters in Deutschland, Gurjit Singh

"Aus der deutsch-indischen Partnerschaft erwachsen riesige Möglichkeiten, die sowohl globale als auch regionale Auswirkungen haben können. Neue Denkansätze könnten dazu führen, das bilaterale Verhältnis auf eine neue Ebene zu heben", so die Worte von Herrn Suresh Prabhu, indischer Eisenbahnminister, bei einer Konferenz zum Thema "Indien-Deutschland: Spielraum für neue Kooperationsmöglichkeiten", die gemeinsam vom indischen Dachverband Confederation of Indian Industry (CII) und dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert wurde.

Jüngste Entwicklungen im Bereich der unkonventionellen Sicherheit

Internationale Konferenz zu Herausforderungen und Lösungsansätzen

Vom 19. bis 21. April 2017 organisierten die Central University of Jammu (CUJ), die Christ University (CU), Bengaluru und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der Polizei Jammu & Kashmir (JKP) eine Fachkonferenz über „Jüngste Entwicklungen im Bereich der unkonventionellen Sicherheit“. Die Konferenz schloss an eine vorherige Veranstaltung im September 2016 in Bengaluru an. Der dreitägigen Veranstaltung in Jammu wohnten Experten der Sicherheitsbranche, der Wissenschaft, der Verwaltung und sowie Mitglieder diverser Think-Tanks bei.