Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Blue Economy Series -"Blue Economy-India’s’ Pathway to a Sustainable, Secure and Resilient Economy"

- A quadrilateral project by FICCI, Konrad Adenauer Stiftung (KAS), TERI and NMF

The webcast – third in the series - is part of a chain of Diginars being organised in a thought-leadership Quadrilateral project by FICCI, Konrad Adenauer Stiftung (KAS), TERI and NMF titled "Blue Economy-India’s’ Pathway to a Sustainable, Secure and Resilient Economy". As part of the series, six webcasts and a National Conference will be conducted from 2020-2021.

Online-Seminar

ICS - KAS Webcast on Future of India-China Economic Relations: Towards De-Coupling, Reduced Dependency, or a New Equilibrium?

Institute of Chinese Studies & the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) is organizing an interactive webinar on the topic "Future of India-China Economic Relations: Towards De-Coupling, Reduced Dependency, or a New Equilibrium?" on Wednesday, 12th August 2020 at 15:00 Hrs on Zoom Platform

Online-Seminar

NIAS - KAS Webcast on "J&K Today: One year after the removal of Article 370"

In order to assess the state of affairs in J&K, the International Peace Research Initiative (IPRI) at NIAS in collaboration with the India office of the Konrad-Adenauer-Stiftung are organising a Virtual Webcast with the keynote address being delivered by Prof. Amitabh Mattoo (Professor, Jawaharlal Nehru University, New Delhi) on "J&K Today: One year after the removal of Article 370" on 4th August 2020, Tuesday from 1600-1730 Hrs on Zoom platform.

Online-Seminar

Gateway House - KAS Webcast on "QUAD OR SQUAD?"

This webcast will focus on Quad's ability to stitch together a reliable and resilient chain of partners in the region which can collectively place strategic deterrence and economic costs on Chinese adventurism in the short term and aspire to reformed multilateralism in the long term.

Online-Seminar

Mobile Journalism (MOJO) Conference Asia

The Konrad-Adenauer-Stiftung holds the media and its freedom very close to its institutional heart as an important pillar of any vibrant democracy. Further, it strives to promote all forms of journalism, including mobile journalism, all over the world and in order to analyse mobile journalism further, on behalf of the KAS Media Programme Asia, we are delighted to invite you to Mobile Journalism (MOJO) Conference Asia which will be fully virtual, on 25 - 27 June 2020.

Online-Seminar

ICS - KAS Webinar on Evolving European Perspectives on China in the COVID Era

The Institute of Chinese Studies & the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) is organizing an interactive webinar on the topic "Evolving European Perspectives on China in the COVID Era" on Wednesday, 24th June 2020 at 15:00 Hrs on Zoom Platform.

Online-Seminar

MMA - KAS Virtual Conference on “Women & Politics”

The Madras Management Association & the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) are organizing an interactive virtual video conference on the topic "Women & Politics" on Thursday, 18th June 2020 at 18:00 Hrs On Zoom Platform.

Online-Seminar

FICCI-KAS Leadership Fireside Chat on ‘Politics and Governance in the post COVID scenario’

with Shri Bhupender Yadav, Member of Parliament, Rajya Sabha & Chair of FICCI Forum of Parliamentarians

FICCI and the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) are organising a Leadership Fireside Chat Series wherein first interaction is scheduled with Shri Bhupender Yadav, MP, Chair of FICCI Forum of Parliamentarians and National General Secretary, BJP on ‘Politics and Governance in the post COVID-19 Scenario’ on Tuesday, June 16, 2020, 16:45-18:20 hrs (IST) at CISCO-Webex platform

Online-Seminar

Constitutional Law, the Global South and COVID-19: Comparing Colombia, South Africa and India

The South African Institute for Advanced Constitutional, Public, Human Rights and International Law (a centre of the University of Johannesburg) and the Konrad Adenauer Stiftung would like to remind you of our invitation to join an online panel discussion titled ‘Constitutional Law, the Global South and COVID-19: Comparing Colombia, South Africa and India’.

Online-Seminar

PHD-KAS Virtual Session: "India – Germany Business Promotion, Challenges and Opportunities - Post Covid 19”

India Office of Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in partnership with PHDCCI cordially invite you to join us in an Interactive Video Conference on "India – Germany Business Promotion, Challenges and Opportunities - Post Covid 19” on Cisco Webex Platform.

Wahlkampfstrategien, Soziale Medien und Finanzierung

Expertenrunde mit Konrad-Adenauer Stiftung Young Politicians (KASYP) Alumni und Dr. Klaus Schüler

Im Rahmen des Besuchs von Herrn Dr. Klaus Schüler in Indien wurde eine Expertenrunde mit jungen Politikern zum Thema Wahlkampfstrategien, sozialen Medien und Finanzierung am 17. April 2019 in Neu-Delhi organisiert. Dr. Klaus Schüler, Bundesgeschäftsführer der Christlich Demokratischen Union (CDU), ist gleichzeitig der Wahlkampfmanager der Partei und hat in dieser Rolle die Bundestagswahlkämpfe in 2009, 2013 und 2017 geleitet. ​​​​​​​

Klimawandel bedroht Indien: Deutsch-indische Journalistenakademie in Kolkata

In einem deutsch-indischen Austausch von Nachwuchsjournalisten haben sich sieben Stipendiaten der deutschen journalistischen Nachwuchsförderung (JONA) der Konrad-Adenauer-Stiftung und sechs Studenten der indischen The Statesman Print Journalism School (SPJS) mit den Auswirkungen des Klimawandels und der Umweltverschmutzung befasst. Vom 3. bis 12. Mai recherchierten sie in Kolkata in binationalen Teams.

Elfter Jahrgang der „Statesman Print Journalism School“ schließt erfolgreich Journalistenausbildung ab

Übergabe der Zeugnisse in Kolkata

Seit 2007 bildet die Statesman Print Journalism School (SPJS) jährlich Journalistenanwärter aus, die in neun Monaten ein straffes Curriculum zum Erlernen qualitativ hochwertiger journalistischer Kenntnisse durchlaufen. Unterstützt wird die SPJS hierbei von der Konrad-Adenauer- Stiftung (KAS).

Indisch-Deutscher Parteiendialog in Bangalore, Mumbai und Ahmedabad

Vom 13. bis zum 18. April 2019 besuchte Dr. Klaus Schüler, Bundesgeschäftsführer der Christlich Demokratischen Union (CDU), Indien und traf Vertreter verschiedener politischer Parteien in mehreren Städten Indiens.

Politisches Dialogprogramm in Indien: Die indischen Wahlen 2019 und Herausforderungen für Liberale Demokratien

Dr. Klaus Schüler, Bundesgeschäftsführer der CDU Deutschland, besuchte im Rahmen eines Dialogprogramms vom 13.-18.04.2019 für politische Gespräche Bengaluru, Mumbai, Ahmedabad und Neu-Delhi.

“Liberal Democracies – Challenges Ahead” – Einblicke aus Indien und Deutschland

FICCI-KAS Dialogreihe

Die 5. Edition der FICCI-KAS Dialogreihe am Abend des 16. Aprils hatte das Thema „Liberal Democracies – Challenges Ahead“. Eine ausgewählte Expertengruppe kam zusammen, um über aktuelle Hindernisse zu sprechen, denen Demokratien auf der ganzen Welt gegenüberstehen. Hinzukommend zu der indischen Perspektive durch indische Politiker, Wissenschaftler, Journalisten und ehemalige Bürokraten, konnte durch die Teilnahme von Dr. Jasper Wieck, Gesandter des Leiters der deutschen Botschaft in Neu Delhi und Dr. Klaus Schüler, Bundesgeschäftsführer der CDU, ein deutscher Blickwinkel hinzugefügt werden. Dr. Schüler war der Hauptredner des Events.

Fünfter "Resource Dialogue" zu Indiens maritimer Sicherheitsstrategie

In Zusammenarbeit mit dem „The Energy and Resource Institute (TERI)“ hat das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) vom 09. bis zum 11. März eine Konferenz über Indiens strategische Aussichten auf der See abgehalten. Die in Chennai stattfindende Veranstaltung war die fünfte ihrer Art in einer Reihe von „Resource Dialogues“, mit der TERI und KAS gemeinsam die Notwendigkeit eines Energiewandels diskutieren. Unterstützt und mitveranstaltet wurde die Konferenz von der Madras Managment Association (MMA), einem langjährigen Partner der KAS im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu.

Energiesicherheit für Indien: KAS organisiert gemeinsame Konferenz mit JNU und TERI

Unter dem Thema „India‘s Global Search for Energy“ organisierte die Jawahrlal Nehru Universität (JNU) in Neu-Delhi gemeinsam mit der indischen African Studies Association (ASA) eine Konferenz zu Indiens Energiesicherheit, Erneuerbaren Energien und möglichen Neuausrichtungen in Bezug auf Rohstoffimporte vom afrikanischen Kontinent. Unterstützt wurde die Konferenz von dem Energy and Resource Institute (TERI), dem Indian Council of Social Science Research und dem Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Indien.

Terrorismusbekämpfung – Wege und Hindernisse

Am 5. März 2019 organisierte das Forum for Strategic Initiatives (FSI) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Indien eine Rundtisch-Diskussion zum Thema Terrorismusbekämpfung. Das Event adressierte die aktuellen Spannungen zwischen Indien und Pakistan, während vor allem das Gesamtbild des globalen Terrorismus im Mittelpunkt stand. Ziel war es, Hürden, Konsequenzen und mögliche Gegenmaßnahmen in der Terrorismusbekämpfung herauszuarbeiten. Ehemalige Diplomaten, hochrangige Experten u.a. aus dem Militärbereich sowie Medienvertreter waren bei der Veranstaltung anwesend.

WAN-IFRA und KAS: World Editors' Forum

Unter dem Thema „Driving Revenue in Digital“ wurde vom 19.-21. Februar 2019 zum achten Mal eine digitale Konferenz für Online-Redakteure abgehalten. In diesem Jahr standen digitale Trends, Technologie und Innovationen, Benchmark Marketing, Framing und Wording im Internet und erfolgreiche Umsatzstrategien für Zeitungsredaktionen im Vordergrund.