Veranstaltungsberichte

KAS-ICRIER Finanzsektor Seminar II/2013

Herausforderungen und Chancen für den Sozialsektor

Am 27. Mai 2013 wurde das zweite Seminar der quartalsmäßig stattfindenden KAS-ICRIER Finanzsektor-Seminarreihe zum Thema „Indiens 12. Fünfjahresplan: Herausforderungen und Chancen für den Sozialsektor ” in Delhi veranstaltet. In dem bereits zweiten der insgesamt vier Workshops diskutierten Experten mit einem interessierten Fachpublikum die makroökonomischen Aussichten und Herausforderungen im Rahmen des aktuellen Fünfjahresplans (2012-2017) der indischen Regierung unter dem Gesichtspunkt der Entwicklungen des Sozialsektors.

Dr. Rajat Kathuria, Direktor des Indian Council for Research on International Economic Relations (ICRIER), ging auf die aktive Rolle ICRIERs innerhalb der nationalen und internationalen Diskussion der Herausforderungen bei der Beseitigung sozialer Ungleichheiten in Indien ein. Tomislav Delinic, KAS Indien, wies auf Indiens Chance einer Umsetzung seiner demographischen Dividende hin und hob dabei die wirtschaftspolitischen und demographischen Erfahrungen Deutschlands hervor. Die Partnerschaft zwischen beiden Ländern, so Delinic, sei vor diesem Hintergrund gewinnversprechend. Dr. Syeda Hameed, Mitglied der Planungskommission der indischen Regierung, lobte die KAS-ICRIER-Seminarreihe als wichtiges Dialogforum um Indiens Entwicklung sowohl wirtschaftlich effektiv als auch sozial nachhaltig zu gestalten. In der folgenden Präsentation unter dem Vorsitz von Dr. Santosh Mehrotra, Direktor des Institute of Applied Manpower Research und Mitglied der Planungskommission, unterstrich Prof. Dr. Sonalde Desai von der University of Maryland in ihrem Vortrag die positiven Resultate des letzten Fünfjahresplans, welcher der Entwicklung des Sozialsektors eine größere Priorität eingeräumt hatte. An der folgenden Diskussion nahmen renommierte internationale Experten wie Dr. Nisha Agrawal, CEO, OXFAM India; Dr. Amir Ullah Khan, President, Glocal University, und Ms. Caitlin Wiesen, Country Director, UNDP India, teil. In seinem abschließenden Beitrag machte Dr. Mehrotra deutlich, dass trotz deutlicher Verbesserungen die Entwicklung des Gesundheits- und des Bildungssektors sowie eine Stärkung des verarbeitenden Sektors nach wie vor zentrale Herausforderungen darstellen.