Veranstaltungsberichte

MMA-KAS Virtual Dialogue on Geo-Political and Geo Economic Consequences of COVID-19

mit der Madras Management Association, Chennai

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte zusammen mit der Madras Management Association, Chennai, am 29. April 2020 einen virtuellen Dialog über "Geopolitische und geoökonomische Konsequenzen von COVID-19" mit Herrn M. K. Narayanan, ehemaliger Nationaler Sicherheitsberater Indiens (NSA) und ehemaliger Gouverneur von Westbengal.

PHD-KAS Virtuelle Diskussion über den Einfluss von Covid-19 auf den Welthandel und Gegenmaßnahmen

gemeinsam mit der PHD Handelskammer Neu-Delhi

Zusammen mit der PHD Handelskammer, Neu-Delhi, organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung am 23. April 2020 einen virtuellen Dialog über die "Auswirkungen von Covid-19 auf den internationalen Handel und die industriepolitischen Maßnahmen der indischen Regierung". Es sprach der indische Staatsminister für Auswärtige Angelegenheiten V. Muraleedharan.

Erster virtueller FICCI-KAS-Dialog der "New Normal"-Reihe

Der Verband der indischen Industrie- und Handelskammern (FICCI) organisierte in Zusammenarbeit mit dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) am 20. April 2020 seinen ersten virtuellen Dialog der Reihe „New Normal“, der sich auf die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in Bezug auf die "Zukunft der Arbeit" konzentrierte. Das Webinar ist auf YouTube abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=R3v1D07eVBs

Vorbereitungstreffen des Joint Staff Development Program (JSDP) 2020

Am 17. März 2020 kamen Vertretende der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Mitgliedern des Joint Staff Development Programms (JSDP) zusammen, um sich über aktuelle Vorkommnisse und Entwicklungen auszutauschen und das bevorstehende Treffen zu planen.

PHDCCI Bildungsgipfel 2020

Am 27. Februar 2020 organisierte die Industrie- und Handelskammer PHD (PHDCCI) zusammen mit dem Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Indien einen Bildungsgipfel in Neu-Delhi. Die Teilnehmer der Veranstaltung stammten aus verschiedenen Bereichen, von Studenten über Forscher und Universitätsprofessoren bis hin zu politischen Entscheidungsträgern. Ziel war es, aktuelle Entwicklungen im Bildungssektor darzustellen. Dieser stellt ein entscheidendes Politikfeld für den Einfluss der indischen Wirtschaft dar.

Roundtable-Diskussion zum Thema “Business meets Politics”

Im Rahmen des Indienbesuchs von Christian Hirte, MdB, fand am Samstag, den 29. Februar eine Roundtable-Diskussion zum Thema “Business meets Politics” statt. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der FICCI (Federation of Indian Chambers of Commerce & Industry) organisiert und fand in deren Federation House in Neu Delhi statt.

4th West Asia Conference

Ten Years of Political and Economic Transformation in West Asia: Challenges, Lessons and Future Trends

The Manohar Parrikar Institute for Defence Studies and Analyses organised the 4th West Asia Conference on the theme “Ten Years of Political and Economic Transformation in West Asia: Challenges, Lessons and Future Trends” on February 26-27, 2020.

Roundtable zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Am Samstag, dem 29. Februar richtete die deutsche Außenhandelskammer in Indien (AHK) zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Roundtable-Diskussion aus. Anlass war zum einen der Besuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Hirte, und zum anderen das neue deutsche Fachkräfteeinwanderungsgesetztes, welches ab 1. März 2020 in Kraft tritt.

Klimawandel und Sicherheit: Implikationen auf nationalem und internationalem Level

Deutschland sieht den Klimawandel als Sicherheitsproblem an und plant durch seine multilateralen Institutionen einen entscheidenden Beitrag zur mittel- und langfristigen Verbesserung der Klimasituation zu leisten. Vor diesem Hintergrund organisierte das Institut für Energie und Ressourcen (TERI) gemeinsam mit dem Indien-Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 20. bis zum 22. Februar 2020 einen Ressourcendialog zum Thema Klimawandel und Sicherheit in Kumarakom. Dieser brachte eine Vielzahl von Fachleuten aus den Bereichen Sicherheit, Klimawandel und Entwicklung zusammen. Der Dialog umfasste Beratungen zu folgenden Themen: - Wissenschaftliche Grundlagen für Klimawandel und Sicherheit - Auswirkungen des Klimawandels auf Verteidigungseinrichtungen - Auswirkungen des Klimawandels auf die innere Sicherheit - Politik der Securitization des Klimawandels

International Relations Model United Nations 2020

Zusammen mit dem Department of International Studies and History der Christ University in Bangalore hat die Konrad-Adenauer-Stiftung Indien das IR MUN 2020 Event organisiert. Die International Relations Model United Nations sind eine zweitägige, nationale Veranstaltung, die am 10. und 11. Februar an der Christ University Bangalore stattfand.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.