Al-wala’ wa-l-bara’

Die Doktrin von »Loyalität und Lossagung« ist eine neue Doktrin des wahhabitischen (→ s. Wahhabiyya) und salafistischen Islams, die zwischen »wahren Muslimen« und »Ungläubigen« unterscheidet. Sie fordert Muslime dazu auf, gegenüber anderen Muslimen Loyalität und Freundschaft zu wahren, Ungläubige jedoch zu meiden. Wurde ein ähnliches bei den Schiiten praktiziertes Konzept, das zur Abgrenzung von Sunniten diente, noch von sunnitischen Rechtsgelehrten als bid‘a (→ s. bid‘a) abgelehnt, popularisierten wahhabitische Denker es aber in den 1970er-Jahren auch für den salafistischen und wahhabitischen Islam.

Dr. Christian Funke