Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

ausgebucht

Education for Democracy in a Divided Society

The Israeli Case

Event

Education for Democracy in a divided society

The Israeli case

Fachkonferenz

Annual Conference on National Security and Democracy

Save the Date

Expertengespräch

European Roundtable

Israel and Europe during the Corona pandemic – Impact on Life

Fachkonferenz

Democracy, Trust and Mistrust

A virtual conference

Expertengespräch

Understanding Germany's Upcoming Elections

Understanding Germany's Upcoming Elections

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Forum

ausgebucht

Arab Leadership Program with Shaharit

Opening Ceremony

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Tech2Peace and KAS Alumni Dialogue Seminar

Dialogue Seminar with Google4Startups

Online-Seminar

Fighting Hate from Home

The Day after COVID 19 Pandemic

Together with the Anti-Defamation League, KAS Israel is hosting a series of discusions on how the ADL is standing up to antisemitism and extremism by sharing facts and showing strength

Unionsfraktions-Vize Friedrich in Israel

Vor dem Hintergrund der anhaltenden diplomatischen Spannungen zwischen der EU und Israel suchte Dr. Hans-Peter Friedrich MdB, stellvertretender Union-Fraktionschef und Mitglied im Bundestagsausschus für die Angelegenheiten der Europäischen Union, im Rahmen eines zweitägigen Informationsprogramms der KAS den Dialog mit israelischen Gesprächspartnern. Ziel war es, mehr über die israelische Sicht auf die Situation zu erfahren und über Lösungsansätze zu diskutieren.

Dialogprogramm für CDU-Bundesvize Julia Klöckner MdL

Im Rahmen eines Dialogprogramms der KAS besuchte Julia Klöckner MdL im Juni das Heilige Land. Neben politischen Gesprächen mit Vertretern der Regierung und Opposition gab sie als Ehrengast Impulse zum Thema "Hate Speech" im Internet und zum Israel-Bild in Deutschland, im Rahmen zweier Fachkonferenzen.

The Challenge of Complexity: How to Convey Israel to the German Public

Anlässlich des Erscheinens des "Länderbericht Israel" von Frau Dr. Gisela Dachs organisierte KAS Israel gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und dem DAAD Center for German Studies einen Rundtisch zum Thema „The Challenge of Complexity: How to Convey Israel to the German Public“, um die Publikation zu präsentieren und ihre komplexe Bedeutung in der Praxis zu kontextualisieren.

KAS- und ELES-Stipendiaten besuchen das Heilige Land

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Israel organisierte in Kooperation mit dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk vom 07. Mai bis zum 14. Mai 2017 ein Studien-und Informationsprogramm in Israel.

Bologna around the World – A Comparative Point of View

The Bologna Training Center Annual International Conference

The Konrad-Adenauer-Stiftung hosted together with The Centre for the Study of European Politics and Society at the Ben Gurion University of the Negev the Bologna Training Center annual Conference. Higher Education experts from around the world gathered to discuss the Bologna process from a comparative perspective, while reviewing how is the process being implemented outside and inside Europe and its future in Israel

Raum füreinander schaffen

Entwicklung gemeinsamer Räume in geteilten Gesellschaften

In Kooperation mit dem Jerusalem Institute for Policy Research veranstaltete das KAS-Office Jerusalem die vierte Sitzung des gemeinsamen „Kolleg-Adenauer-Programms“ zur Entwicklung gemeinsamer Räume in Jerusalem. Redner des Abends war Prof. Gaffikin von der Queens University in Belfast, der einen Einblick in seine Arbeit zu Stadtplanung für die Entwicklung gemeinsamer Räume in geteilten Städten wie Belfast gab.

The Future of Israeli-European Relations in the eyes of Young Proffesionals

“THE ISRAEL-EUROPE FUTURE TASK FORCE” PROJECT

KAS Israel launched a series of workshops in cooperation with YPFP Tel-Aviv on the topic of Israeli-European relations. The participants included representatives from different European embassies, journalists, Academic researchers and representatives from various other Non-Governmental and Governmental organizations. The group heard from Mr. Shmuel (Sammy) Revel, Head of Europe Division in the Israeli Ministry of Foreign Affairs and discussed the “Shared Interests and Common Challenges”, and later engaged in a workshop that explored the necessary skills in today's changing global environment.

30 Jahre seit der ersten Intifada

In Gedenken an Prof. Yaakov Bar-Siman-Tov

KAS Israel organisierte gemeinsam mit dem Jerusalem Institut für Policy Research ein Event, das den Ausbruch der ersten Intifada vor 30 Jahren markierte. Die Veranstaltung fand in Erinnerung an den ehemaligen Leiter des Jerusalem Instituts für Israel-Studien, Prof. Yaacov Bar-Siman-Tov, statt, mit dem uns eine langjährige Partnerschaft verbindet. Wir freuten uns, die Experten Col. (res.) David Haham, Dr. Col. (res.) Moshe Elad und Professor Hillel Cohen willkommen zu heißen. Beide legten eine ausführliche Analyse und eine historische Darstellung der ersten Intifada dar.

Tel Aviv Salon mit Moshe “Bogie” Ya’alon

Gemeinsam mit unserem Partner, dem Tel Aviv Salon, organisierten wir das Zusammentreffen von 210 jungen Berufstätigen, die sich Herr Ya’alons Ansichten über die aktuelle politische Lage und über seine eigene politische Zukunft anhörten.

100 Years Since the Balfour Declaration

KAS Israel and the Jerusalem Centre for Public Affairs (JCPA) dedicated their mutual annual conference on the 28th of January to a special date – the 100th anniversary of the Balfour Declaration.