Kongress

EUROPA: Geschichte oder Zukunft?

Schule für politische Bildung

In Kooperation mit der De Gasperi Stiftung und dem Wilfried Martens Center for European Studies beschäftigen wir uns in Frascati mit den Ursprüngen und der derzeitigen Situation Europas.

Details

Freitag, 30. November 2018

16.00 Uhr – 17.00 Uhr

Einlass und Begrüßung

17.15 Uhr – 17.30 Uhr

Einführung - Lorenzo Malagola, Generasekretär, De Gaspari Stiftung

17.30 Uhr – 19.00 Uhr

Die Zukunft Europas

Herman Van Rompuy, ehenmaliger Präsident des Europäischen Rates;

Lorenzo Ornaghi, Präsident des wissenschaftlichen Auschussess, De Gasperi Stiftung

20.00 Uhr - 21.30 Uhr
Europa sagt das!

Flavia Trupia, Präsidentin, Organisation "Per La Retorica"

Samstag, 1. Dezember 2018

9.00 Uhr – 9.15 Uhr

Europa aus der Brüssleler Sicht

Anna Nalyvayko, Projektassistentin, Wilfried Martens Centre for European Studies

9.15 Uhr – 10.30 Uhr

Europa und Verteidigung

Paolo Alli, ehemaliger Vorsitzender der Parlamentarischen Versammmlung bei der NATO
Francesco Lombardi, Generalmajor, Verteidigungsministerium

10:30 Uhr - 11:00 Uhr

Kaffeepause

11.00 Uhr – 13.00 Uhr

Von der Deutschen Einheit zum neuen Europa

- In Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Grunßwort: Caroline Kanter, Leiterin, Konrad-Adenauer-Stiftung in Italien

Prof. Angelo Bolaffi, Philosoph und Germanist
Christiane Liermann Trainello, Generalsekretärin, Villa Vigoni
Niklas Wagner, Leiter der Politischen Abteilung, Deutschen Botschaft in Italien

Moderation: Stefan von Kempis, Journalist, Radio Vatikan

13:00 Uhr - 15:00 Uhr Mittagessen

15:00 Uhr - 16:30

Die Wurzeln Europas

Luigi Crema, Forscher, Universität degli Studi di Milano

Alberto Gambino, Prorektor, Europäische Universität in Rom

16.30 Uhr – 17.00 Uhr

Kaffeepause

17.00 Uhr – 18.00 Uhr

Exodus: Geschichte des neuen Jahrtausends

Domenico Quirico, Journalist, La Stampa

18.00 Uhr – 19.00 Uhr

Trends und Narratives for the Upcoming Elections in Europe

Lorenzo Pregliasco, Direktor, YouTrend

19.00 Uhr – 19.30 Uhr

Aperitif

20.00 Uhr - 21.30

Abendessen

21.30 Uhr – 22.30 Uhr

Die Augen des Krieges

Gian Micalessin, Journalist, Il Giornale

Sonntag, 2. Dezember 2018

9.00 Uhr – 10.00 Uhr

Gottesdienst

ore 10.00 – 11.30

Abschluss

Maria Romana De Gasperi, Ehrenpräsidentin, De Gasperi Stiftung

Angelino Alfano, Präsident, De Gasperi Stiftung

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Frascati

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Italien