Workshop

Europa Kommunizieren: Die Unionsbürgerschaft

Eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit EUCA (European University College Association)

Die Konrad-Adenauer-Stiftung beteiligt sich mit einem Workshop "Europa Kommunizieren: Die Unionsbürgerschaft" zur an der Konferenz "The Role of European Youth Mobility on Future Employment" der EUCA (European University College Association)

Details

Montag, 25. Juni 2012

9.00 Uhr

Registrierung

9.30 Uhr

Reden

On. Marco Scurria

Mitglied des Europäischen Parlaments

Raffaele Liberali

Abteilungsleiter Universität, AFAM und Forschung, Italienisches Ministerium für Bildung, Universitäten und Forschung

Susana Del Río Villar

Academischer Direktor and Initatorin des Projekts Upgrading Europe"

Stefano Blanco

Präsident der CCU - Konference der der Italienischen Universitäts Ehren-Kollege

Gian Luca Giovannucci

Präsident der EUCA - Europäische Vereinige der Universitäts Kollege

Moderator

Fabio Monti, Generalsekretär EUCA

13.30 Uhr

Mittagessen

Palazzo Ferrajoli

Piazza Colonna 355

http://www.palazzoferrajoli.it/

14.30 Uhr

Begrüßung der Studenten

Katja Christina Plate

Leiterin des Auslandsbüros Italien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Impuls: Europapolitik

Dr. Céline-Agathe Caro

Koordinatorin Europapolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung

15.00 Uhr

Organisation der Arbeitsgruppen

- Aufteilen der TN auf Gruppen mittels Los

- Verteilen der Themen auf die Gruppen mittels Los

- Verteilen der Arbeitsmaterialen an die Gruppen

15.15 Uhr

Gruppenarbeit

Studenten überlegen sich anhand von „Schlagwörtern“ zur Unionsbürgerschaft Interviewfragen und befragen anschließend Passanten jugendlichen Alters. Mit einer Einwegkamera dokumentieren die Studenten ihren Arbeitsprozess und die Befragung.

16.30 Uhr

Abschluss

Die Gruppen stellen kurz Ihr „Schlagwort“ vor, nennen die Interviewfragen, die sie sich ausgedacht haben und geben einen Überblick, wie Ihre Interviews gelaufen sind.

Die Interviewbögen und die Kameras werden bei den Organisatoren abgegeben. Die Organisatoren erarbeiten während der folgenden Tage aus den Interviews und den Fotos Blogbeiträge, die auf dem Blog des Auslandsbüros Italien (www.kas-aquaedukt.de) veröffentlicht werden.

Dank an die Studenten

Katja Christina Plate

Leiterin des Auslandsbüros Italien der Konrad-Adenauer-Stiftung

17.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Zur Teilnahme registrieren Sie sich bitte unter: event@euca.eu

Formale Kleidung erforderlich.

EUCA (European University College Association) ist ein Europäisches Netzwerk von Einrichtungen zur Unterbringung von Studenten (Studentenwohnheimen) mit Sitz in Brüssel und widmet der Förderung akademischer Exzellenz im Feld der Europäischen Höheren Bildung. Die italienische

CCU (Conference of Italian University Colleges of Merit recognized by the Ministry

of Higher Education and Research) ist unter den Gründungsmitgliedern.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Camera dei Deputati
Via del SeminarioSala della Biblioteca,
Roma
Italien

Alternativer Veranstaltungsort

Sala della Biblioteca, Camera dei Deputati, Via del Seminario, 76 - Rom

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Céline-Agathe Caro
    • Koordinatorin Europapolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung

      Publikation

      Europa kommunizieren: Die Unionsbürgerschaft: Ein Workshop de Konrad-Adenauer-Stiftung
      Jetzt lesen

      Bereitgestellt von

      Auslandsbüro Italien