Veranstaltungsberichte

Mehr Engagement von Europa im Mittelmeerraum gefordert

von Patricia Liberatore
Rundtischgespräch mit MdB Roderich Kiesewetter, Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion und Leiter der Deutschen Delegation in der Parlamentarischen Versammlung der Union für das Mittelmeer sowie Berichterstatter für Italien und ausgewählten Experten aus Think Tanks, Vertretern aus dem italienischen Senat sowie Zivilorganisationen.

Im Rahmen eines Rundtischgesprächs mit ausgewählten italienischen Migrations- und Sicherheitsexperten diskutierte Herr Roderich Kiesewetter MdB, Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über die aktuelle Situation im Mittelmeerraum und die Herausforderungen, denen sich die EU und die NATO widmen müssen, um mittelfristig Stabilität und Sicherheit gewährleisten zu können. Die Experten waren sich einig, dass an der Südflanke der NATO der Umgang mit Migration weiterhin eine Priorität darstellt. In Zeiten, die durch signifikante geopolitische Veränderungen geprägt sind, ist ein gemeinsames engagiertes Handeln von europäischer Seite notwendiger denn je, waren sich die Experten einig. Vor diesem Hintergrund müsse man von europäischer Seite gemeinsam den Vereinigten Staaten und China gegenübertreten.