Diskussion

Jordanisch-europäischer Dialog zu Fragen der menschlichen Sicherheit

Rundtischgespräch zur Präsentation von Public Policy Papers zu jordanisch-europäischen Fragen der menschlichen Sicherheit

Junge jordanische Experten und Fachleute mit unterschiedlichem Hintergrund werden jordanischen und internationalen Interessenvertretern, einschließlich Regierungsvertretern und möglichen EU-Vertretern, öffentliche Grundsatzpapiere präsentieren.

Details

Dieses Rundtischgespräch steht im Zusammenhang mit dem Workshop "Formulierung von Grundsatzpapieren zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Jordanien und der EU im Bereich der menschlichen Sicherheit", in dem die Teilnehmer in der Erstellung eines Grundsatzpapiers geschult wurden. Ziel dieses Rundtischgesprächs ist es, das Bewusstsein für die wichtigen und vorrangigen Themen zu schärfen, mit denen sich Jordanien im Jahr 2020 befassen sollte, und zwar aus einer nichtstaatlichen Perspektive, um die Kultur der Information und des Wissensaustauschs zu festigen, die in der Lage ist, die öffentliche Politik in Jordanien zu beeinflussen, und wie der Dialog zwischen der Europäischen Union und Jordanien über Fragen der menschlichen Sicherheit verbessert werden kann.

Ein Artikel über das Rundtischgespräch in der Jordan Times (in Englisch).

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Amman

Kontakt

Bayan Al-Halawani

Bayan Al-Halawani

Büromanagerin

bayan.al-halawani@kas.de +962 6 5929777 ext.: 208

Partner

WANA

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Jordanien