Veranstaltungen

Heute

Mär

2021

Aufruf zur Bewerbung
Jordanien-EU-Dialog zur menschlichen Sicherheit: Flüchtlinge und Zwangsmigranten im Fokus

Mär

2021

Aufruf zur Bewerbung
Jordanien-EU-Dialog zur menschlichen Sicherheit: Flüchtlinge und Zwangsmigranten im Fokus
Mehr erfahren

Mär

2021

Aufruf zur kreativen Einsendung
Essays und Fotos zu "100 Jahre Jordanien"

Mär

2021

Aufruf zur kreativen Einsendung
Essays und Fotos zu "100 Jahre Jordanien"
Mehr erfahren

Jan

2021

-

Apr

2021

Stärkung von Karikaturistinnen in Jordanien
Karikaturen in der arabischen Welt

Jan

2021

-

Apr

2021

Stärkung von Karikaturistinnen in Jordanien
Karikaturen in der arabischen Welt
Mehr erfahren

Workshop

Aufbau von Kapazitäten der politischen Parteien

Politische Parteien und die Wahlen 2020: Lessons Learned und ein Blick in die Zukunft

Das KAS-Büro Jordanien und sein Kooperationspartner, das Al-Quds Center for Political Studies, veranstalten 3 Hybrid-Workshops unter dem Titel "Political Party Capacity Building". In diesen Workshops werden die Ergebnisse und Leistungen der politischen Parteien bei den jordanischen Wahlen 2020 und die daraus gezogenen Lehren für die Vorbereitung zukünftiger Wahlen überprüft.

Workshop

Globale, strategische und lokale Fragen

Workshop für junge Polizeianwärter

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Arab Institute for Security Studies (ACSIS) organisiert. Der Workshop soll junge Polizeianwärter Sicherheitsthemen näherbringen.

Diskussion

Jordanisch-europäischer Dialog zu Fragen der menschlichen Sicherheit

Rundtischgespräch zur Präsentation von Public Policy Papers zu jordanisch-europäischen Fragen der menschlichen Sicherheit

Junge jordanische Experten und Fachleute mit unterschiedlichem Hintergrund werden jordanischen und internationalen Interessenvertretern, einschließlich Regierungsvertretern und möglichen EU-Vertretern, öffentliche Grundsatzpapiere präsentieren.

Diskussion

Die Zukunft der Bildung während und nach der Covid-19-Pandemie

Diskussion am runden Tisch über die Verbesserung von E-Learning

Round-Table-Diskussion mit 8 Referenten über die Verbesserung der E-Learning-Erfahrung für Studenten.

Workshop

Integration von jungen Menschen in die Prozess der Sicherheitspolitik

Workshop für Young Professionals

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Arab Institute for Security Studies (ACSIS) organisiert. Der Workshop soll jungen Menschen in Aqaba Themen der Sicherheitspolitik näherbringen.

Workshop

Förderung des interreligiösen Dialogs durch soziale Medien

Schulungs-Workshop

Dieser Trainingsworkshop wird aufgrund der Covid-19-Beschränkungen über die Zoom abgehalten und von einem spezialisierten Trainer aus dem Libanon geleitet. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Teilnehmer, von denen die meisten Universitätsstudenten sind, in die Lage zu versetzen, effektive Botschaften und Kampagnen zu entwickeln, um den Dialog und den gegenseitigen Respekt zwischen den verschiedenen Gruppen in der jordanischen Gesellschaft zu stärken. Außerdem sollen die Teilnehmer darin geschult werden, irreführende Informationen zu erkennen und zu vermeiden, die zu konfessionellen und politischen Spaltungen und Hassreden führen würden.

Workshop

Capacity Building für junge Männer und Frauen, die bei den 19. Parlamentswahlen kandidieren

Workshopreihe

4,6 Millionen Jordanier (Männer und Frauen) sind bei der 19. Parlamentswahl wahlberechtigt. Von ca. 1700 Kandidaten werden am Ende nur 130 in das Parlament gewählt werden. Die KAS Jordanien und ihr Partner Al-Quds Center for Political Studies veranstalten 5 Trainingsworkshops für junge Männer und Frauen, die für die kommenden Wahlen kandidieren.

Workshop

Politische Satire durch Medien und Technologie

Workshop für junge Comedians und Journalisten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Jordanien organisiert zusammen mit dem Amman Comedy Club einen Workshop mit Comedians und Journalisten.

Workshop

Societal Security - Der Umgang mit unkonventionellen Herausforderungen

Workshop für Young Professionals

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Arab Institute for Security Studies (ACSIS) organisiert. Der Trainingsworkshop soll Young Professionals aus dem Raum Irbid die Themen Societal Security und Non-conventional Threats näherbringen.

Workshop

Satire-Akademie

Ausbildung in Stand Up Comedy und Schreiben von Satire

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und der Amman Comedy Club veranstalten einen Trainingsworkshop zu Satire und Stand-up-Comedy

KAS Regionalprogramm Nahost / Mittelmeer legt französische Übersetzung des "Lexikons Soziale Marktwirtschaft" vor

Soziale Marktwirtschaft

Kristina Köhler, Mitglied des deutschen Bundestages, und Hatem Ben Salem, Staatssekretär im Außenministerium Tunesiens, präsentierten die französische Übersetzung des Lexikons "Soziale Marktwirtschaft" im Rahmen der Buchpräsentation: Für eine Wirtschaft der Werte in Tunis, Tunesien am 12. Juli 2007. Ziel dieser Übersetzung ist es, die Prozesse zur Ablösung der informellen Entscheidungs- und Handlungsstrukturen durch strategische Ordnungskonzepte zu unterstützen.

Vorstellung der arabischen Übersetzung des „Lexikons Soziale Marktwirtschaft“

Pressedokumentation

Pressedokumentation zur Vorstellung der arabischen Übersetzung des „Lexikons Soziale Marktwirtschaft“, die in Amman am 18. Juni 2007 erfolgte.

Sozialpartnerschaften im Mittleren Osten

Bilderschau

Jordanian Youth Agenda for the 2007 Elections

Results of the 4th South Youth Forum

Enhancing youth political participation in the upcoming elections was the aim of the 4th South Youth Forum on “Jordan Youth’s Agenda for the 2007 Elections”, organized by KAS and NFYC at the Al-Hussein Youth Camp in Aqaba from May 3rd to 5th as a 3-day interactive workshop.

Dialog konkret: Zusammenarbeit zwischen KAS und ALECSO durch Rahmenabkommen gestärkt

Der KAS-Vorsitzende Prof. Dr. Bernhard Vogel und der Generaldirektor der Arab League Educational, Scientific und Cultural Organization (ALECSO), Dr. Mongi Bousnina unterzeichneten in Berlin am 19. April 2007 ein Rahmenabkommen, um die Kooperation in den Bereichen „Erziehung und Bildung, Wissenschaft und Kultur“ zu intensivieren. Dieser Schritt stellt einen Meilenstein für die KAS wie auch dessen Regionalprogramm Nahost / Mittelmeer dar, das die Zusammenarbeit koordinieren wird.

Demokratischer und ziviler Islam-Diskurs

Dieser Band in arabischer Sprache versammelt die Beiträge der gleichnamigen Konferenz, die das Regionalprogram Nahost / Mittelmeer der KAS zusammen mit dem Al Quds Center aus Amman im Mai 2006 durchgeführt haben.

Hin zu einer Euro-Mittelmeer Region voller Chancen

EuroMed Freihandelszone 2010 und gemeinsame Migrationsstrategie

Die internationale Parlamentarier-Konferenz „Hin zu einer Euro-Mittelmeer Region voller Chancen: EuroMed Freihandelszone 2010 und gemeinsame Migrationsstrategie“, organisiert vom Regionalprogramm Nahost / Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) und europäischer Demokraten (EVP-ED) im Europäischen Parlament, fand vom 18. bis 19. März 2007 in Tunis / Tunesien statt. Anbei finden Sie eine Zusammenfassung, eine Pressedokumentation sowie einen Konferenzbericht.

Chancen gegenseitigen Vertrauens im Euro-Mittelmeerraum nutzen!

Aufruf des Präsidenten des Europäischen Parlaments

Euro-Mittelmeer Dialog

Young Jordanian Citizens Create their Ideal Representatives for Municipal and Legislative Elections

The main objective of the Fourth North Forum, organized by the National Forum for Youth and Culture in cooperation with the Civil Society Development Centre and Konrad Adenauer Foundation and held at Jordan University of Science and Technology during the period 01 – 03/03/2007, was to enhance the effective participation of the Jordanianyouth as citizens, voters and candidates in the municipal and parliamentary elections. In addition the Youth Forum aimed at identifying characteristics of an ideal candidate youth would vote for, and to identify youth priorities for any candidate to represent youth interests. This 4th Youth Forum in the North was implemented by NFYC following up on previous work, such as the 3rd forum where young Jordanians discussed the elections and political parties' laws. The 4th North Forum included training on advocacy, and ideas for media campaigns that would enhance the youth's awareness on elections and encourage them to actively participate.

Brückenbauer und Denker Prinz Hassan Bin Talal ehrt die KAS am Toten Meer

Dialog der Kulturen und Religionen

Als Ehrenredner der internationale Konferenz „Religionen und Reformen“ sprach Prinz Hassan Bin Talal am 30. Januar 2007 am Toten Meer mit einem ansteckenden Optimismus über die Chancen, trotz aller Gräben und inhaltlichen Konflikte zwischen den Religionen, gemeinsam den Weg der „Humanitas“ zu beschreiten. Der philosophierende Prinz schloss seine anregende Rede mit einem Zitat Konrad Adenauers über die Grenzenlosigkeit der menschlichen Dummheit, die uns in diesem Unterfangen nicht stoppen sollte.