Diskussion

Erfahrungsaustausch deutscher Parlamentsmitglieder mit der CPP und CNRP

KAS Kambodscha organisiert zwei Diskussionen zwischen deutschen Parlamentsmitgliedern und Vertretern der CPP und CNRP jeweils am 29. und 31. März.

Details

Vor 4 Jahren initiierte das KAS Regionalbüro Singapur ein Trainingsprogramm bekannt als „Konrad-Adeanauer-School for Young Politicians (KASYP)“. Dies geschah im Rahmen der Trainingsmaßnahmen für politisch engagierte Jugendliche und dient dazu politische Parteien in Asien zu stärken und verantwortungsbewusste junge politische Führungskräfte auszubilden. Dr. Hauptmann (Mitglied des deutschen Bundestags) und Dr. Voigt (Mitglied des Thüringer Landtags) werden in diesem Zusammenhang an einem 3-tägigen Seminar für Führungskräfte im Bereich Wahlkampf junger Politiker aus Kambodscha, Korea, Myanmar, Pakistan und aus den Philippinen teilnehmen.

Während ihres Aufenthalts in Phnom Penh organisiert KAS Kambodscha zwei Parallelveranstaltungen, welche den Erfahrungsaustausch der deutschen Parlamentsmitglieder mit Vertretern kambodschanischer politischer Parteien ermöglicht.

Die Diskussion mit der Regierungspartei, CPP, wird sich auf die Wichtigkeit der politischen Kommunikation mit der rasch wandelnden Medienlandschaft konzentrieren. Die erfolgreiche Kommunikation einer politischen Partei und individuellen Parlamentsmitgliedern mit der Öffentlichkeit wird hierbei im Vordergrund stehen.

Der Erfahrungsaustausch zur Organisation von Parteiarbeit in Parlamenten sowie die tägliche Parlamentsarbeit junger Mitglieder werden im Mittelpunkt der Diskussion mit der CNRP stehen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Phnom Penh

Kontakt

Denis Schrey

Denis Schrey bild

Leiter des Multinationalen Entwicklungsdialogs Brüssel (MNED)

denis.schrey@kas.de +32 2 66931 70 +32 2 66931 62
Kontakt

Martina Mayr

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Kambodscha