Vortrag

Global Populism: A threat to a rule based global order

Konrad-Adenauer-Stiftung Kambodscha

Der öffentliche Vortrag, organisiert von der KAS Kambodscha, befasst sich mit der Thematik "Globaler Populismus" und wird der Frage nach den Ursachen, Arten von Populismus sowie Ansätzen für ein besseres Verständnis dieses Phänomens nachgehen.

Details

Der Direktor des Center for Global Politics der Freien Universität Berlin, Prof. Dr. Klaus Segbers, wird am 13. März 2017 einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Global Populism: A threat to a rule based global order” halten. Neben weltweit unterschiedlichen Erscheinungformen von Populismus wird der Referent insbesondere auf die Fallbeispiele USA und Europa eingehen, wo transnationaler Handel, Immigration und Identitätspolitik oft die entscheidenden Ursachen für Populismus sind.

Hintergrund

Durch die Folgen der Globalisierung fühlen sich viele Menschen entwurzelt, wobei diese Unsicherheit durch das langsame Verschwinden einer regelgebundenen Weltordnung, der Abnahme der Leistungsfähigkeit der Nationalstaaten, der zunehmenden Inkonsistenz der Politik und dem Fehlen einbindender Narrative gesteigert wird. Populisten gewinnen aktuell weltweit immer mehr Anhänger, da sie scheinbar einfache Antworten auf hochkomplexe Fragen und Ängste geben. Diese Entwicklung hat bislang unter anderem zum Wahlsieg Donald Trumps und zum Brexit geführt. Der Vortrag ermöglicht den Teilnehmern eine tieferes Verständnis des Phänomens Populismus und bietet Gelegenheit zur Diskussion über mögliche Lösungsansätze.

Die Teilnehmer werden gebeten, sich per E-Mail anzumelden: rasmeykanyka.bin@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Phnom Penh

Kontakt

René Gradwohl

René Gradwohl bild

Leiter des Auslandsbüros in Kambodscha

rene.gradwohl@kas.de +855 23 996 170 +855 23 213 364
Kontakt

Saroeun Mom

Segbers

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Kambodscha