Vortrag

Kambodschanisch-thailändische Beziehungen

Öffentlicher Vortrag

Ein von der KAS unterstützter öffentlicher Vortrag wird am Cambodian Institute for Cooperation and Peace (CICP) stattfinden.

Details

Das kambodschanisch-thailändische Verhältnis wurde von innenpolitischen Faktoren geprägt und über die Jahre hinweg immerzu neu formuliert. Bilaterale Beziehungen wurden unter anderem durch überlappende Gebietsansprüche in der Nähe des Preah Vihear Tempels politisiert. Die Veranstaltung wird sich mit dieser Thematik tiefgründig auseinandersetzen. Vortragende der Veranstaltung sind Botschafter Pou Sothirak, der den Grenzkonflikt und dessen Faktoren zwischen Kambodscha und Thailand darstellen wird, und Herr Kavi Chongkitavorn, der das derzeitige bilaterale Verhältnis und Kooperation zwischen beiden Ländern erläutern wird.

Der öffentliche Vortrag ist Teil einer monatlichen Vortragsserie. Diese wird von unserem Partner, dem CICP, organisiert und von KAS unterstützt.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Phnom Penh

Kontakt

René Gradwohl

René Gradwohl bild

Leiter des Auslandsbüros in Kambodscha

rene.gradwohl@kas.de +855 23 996 170 +855 23 213 364
Kontakt

Martina Mayr