Forum

Stärkung der Rolle der Frauen in den Kommunalräten im Dezentralisierungs- und Dekonzentrationsprozess

In Zusammenarbeit mit und finanziert durch die KAS hat das Sekretariat des Senats vom 19. – 20. Februar in Koh Kong ein Forum zur Stärkung der Rolle der Frauen in den Kommunalräten im Dezentralisierungs- und Dekonzentrations-prozess abgehalten.

Details

In Zusammenarbeit mit und finanziert durch die Konrad-Adenauer-Stiftung hat das Sekretariat des Senats am 19. und 20. Februar 2009 in der Provinz Koh Kong ein Forum zur Stärkung der Rolle der Frauen in den Kommunalräten im Dezentralisierungs- und Dekonzentrationsprozess abgehalten. Senatoren sowie Vertreter verschiedener Provinzen und des Ministeriums für Entwicklungsplanung, des Wirtschafts- und Finanzministeriums und des Ministeriums für ländliche Entwicklung nahmen an der Konferenz teil. Da die Senatoren von Mitgliedern der Kommunalräte und des Parlaments gewählt werden, stellt der Senat eine wichtige legislative Institution dar und vertritt die Interessen der Kommunen auf nationaler Ebene. Die Regierung rief Frauen in den Kommunen dazu auf, sich stärker in die Politik einzubringen und hob hervor, dass den Frauen bei der sozialen Entwicklung eine wichtige Rolle zukommt, besonders auch bei der Umsetzung von Dezentralisierungs- und Dekonzentrationsmaβnahmen auf der kommunalen Ebene. Sie können ihre eigenen Kapazitäten aktiv erweitern und zur Verbesserung der gesamtgesellschaftlichen Situation beitragen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Koh Kong

Kontakt

Rabea Brauer

Rabea Brauer

Leiterin des Länderprogramms Japan und des Regionalprogramms Soziale Ordnungspolitik in Asien (SOPAS)

rabea.brauer@kas.de +81 3 6426 5041
Kontakt

Saroeun Mom

Stärkung der Rolle der Frauen in den Kommunalräten im Dezentralisierungs- und Dekonzentrationsprozess

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Kambodscha