Workshop

Vorbereitungsworkshop "Staatsbürgerkunde Assessment"

Buddhism for Development

Der Vorbereitungsworkshop dient der Besprechung der Beurteilungsinstrumente sowie der Besprechung der Durchführung der Datenerhebung in drei Provinzen. Das gewonnene Wissen dient der Bewertung der Qualität des Staatsbürgerkunde Unterrichts.

Details

Ein hoher Standard bezüglich der Lehre im Fach Staatsbürgerkunde ist elementar für junge Kambodschaner, um politische und soziale Themen sowie Kontexte besser verstehen zu können. Vor diesem Hintergrund hat die KAS Kambodscha mit dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport ein MoU unterzeichnet, das die Verbesserung des Staatsbürgerkunde Unterrichts über die Stärkung der Lehrerkapazitäten anstrebt. Demnach arbeitet die KAS eng mit dem langjährigen und erfahrenen Partner Buddhism for Development zusammen. Zentral ist das Lehrerhandbuch, die Einführung neuer Lehrmethoden, Verbesserung der Lehrertrainings sowie die Reform des Curricula.

Einer der ersten Schritte ist die Bewertung der aktuellen Situation in den neun Pilotschulen (Provinz Battambang, Banteay Meanchey, Siem Reap). Die gewonnenen Daten dienen dem besseren Verständnis über das Lernumfeld, dem Lehrer- und Lehrstandard sowie der Erfassung von Lehrmethoden. Der Vorbereitungsworkshop dient der Besprechung der Beurteilungsinstrumente, deren praktischen Verwendung und der zeitlichen Festlegung.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Battambang

Kontakt

René Gradwohl

René Gradwohl bild

Leiter des Auslandsbüros in Kambodscha

rene.gradwohl@kas.de +855 23 996 170 +855 23 213 364
Kontakt

Seng Sokha

Kontakt

Robert Hör

Robert Hoer

Programmleiter

robert.hoer@kas.de +855 87 880 994

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Kambodscha