Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

EXPO 2017 - Future Sustainable Energy

ein deutscher Beitrag

Kasachstan bereitet sich auf die Austragung der EXPO 2017 vor, welche unter dem Motto "Energie der Zukunft: Maßnahmen für weltweite Nachhaltigkeit" steht. Die beiden dt. Experten stellen ihre Erfahrungen der EXPO 2000 in Hannover zur Diskussion.

Vortrag

The Shifting Geopolitics of Energy

The Green and Shale Revolution

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kasachstan organisiert in Kooperation mit der Nasarbajev University o.g.Vortrag vor einem ausgewählten Kreis junger Studenten und Professoren, die zu diesem Themenbereich forschen und lehren.

Fachkonferenz

Local Government Reform and Good Governance at Local Level

Roundtable and Training

In 2013 wurden zum ersten Mal seit Kasachstans Unabhängigkeit 92% aller Gouverneure und Bürgermeister (Akime) gewählt. Dieser bedeutende Reformschritt in der Kommunalen Selbstverwaltung stellt Akime wie Bürger gleichermaßen vor neue Herausforderungen

Fachkonferenz

Deutschland und Kasachstan – wirtschaftliche Zusammenarbeit im Vorfeld der EXPO 2017

Energiesicherheit durch erneuerbare und herkömmliche Energiequellen

2017 wird Kasachstan die EXPO zum Thema Energiesicherheit und Nachhaltigkeit austragen. Im Kontext der EXPO wird bei dieser Veranstaltung u.a. Energiesicherheit unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit thematisiert.

Seminar

DAS VERHÄLTNIS VON RECHTSSTAAT UND SOZIALER MARKTWIRTSCHAFT IN EINER PARLAMENTARISCHEN DEMOKRATIE

KAS Alumni im Gespräch mit Experten

Das Verhältnis von Rechtsstaat und sozialer Marktwirtschaft in einer parlamentarischen Demokratie, so wie es in Deutschland vorgefunden wird, diente als Diskussionsgrundlage für die verschiedenen Vorträge und sich anschließenden Diskussionen.

Diskussion

Das Verhältnis von Politik und Medien in Deutschland

In Folge der Veranstaltung zum gleichen Thema in Almaty vom 18.6.13 wurde die Diskussion mit anderen Teilnehmer aus der Region Astana durchgeführt.

Expertengespräch

Erfahrungen und Herausforderungen der Kommunalen Selbstverwaltung in Kasachstan und Deutschland

Kasachstan wählt zum ersten Mal seit seiner 20-jährigen Unabhängigkeit die Provinzgouverneure (Akime) direkt. Die Diskussion fokussiert u.a. die damit verbunden Gesetzesänderungen und Herausforderungen für den Bürger.

Event

Dialog der Medien und Politik

Deutschland und Kasachstan im Vergleich

Das Verhältnis von Medien und Politik in Kasachstan und Deutschland ist sehr unterschiedlich. In Deutschland fungiert die Presse als vierte Gewalt mit entspr. Respekt. In Kasachstan nutzen Politiker die Presse als Sprachrohr ihrer Interessen.

Expertengespräch

Kommunikation Online

Herausforderungen und Chancen für Politiker und Medien im WWW

Die Kommunikation zwischen Politik und Öffentlichkeit in Kasachstan ist Gegenstand des Expertengesprächs. Wie kann man mehr Transparenz der Politik durch Nutzung des Internets erzielen? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der Veranstaltung.

Forum

4. zentralasiatisches Internetforum:

Entwicklung des Internet in Zentralasien "InternetCA-2013"

Das zentralasiatische Internetforum dient als Plattform zum Austausch und zur Information über die Entwicklung des Internet und der Rede- und Meinungsfreiheit im WWW in den Ländern Zentralasiens.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 21 - 30 von 38 Ergebnissen.

Leiter der KAS in Kasachstan, Thomas Helm, vom kasachischen Präsidenten Kassym-Jomart Tokajew empfangen

Während des Treffens unterrichtete Thomas Helm den Präsidenten über die Hauptaktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kasachstan, einschließlich der Durchführung laufender Projekte und der Aussichten auf eine weitere effektive Zusammenarbeit mit unserem Land.

Qualitätsjournalismus - globale Trends

Mit einem Seminar zum Qualitätsjournalismus hat die KAS am 8. November bei KAZMedia den Nutzen eines qualitativen Journalismus für die gesellschaftliche Entwicklung herausgearbeitet und die Gründe analysiert, warum gerade qualitativ hochwertiger Journalismus global unter Druck steht.

Der 9. November 1989 - ein epochales Datum mit globalen Auswirkungen

Mit einer Konferenz in der Hauptstadt Kasachstans hat das Länderbüro der KAS dem 30.

Jahrestagung der KAS-Stipendiaten 2019 zur Außen- und Sicherheitspolitik

Vom 30. August bis 1. September trafen sich rund 90 Stipendiaten der KAS Kasachstan in einem Bergort (Lesnaya Szaska) in der Region Almaty.

Das Feld ist bestellt

ÄNDERUNG DES GESETZES ÜBER DEN NATIONALEN SICHERHEITSRAT IN KASACHSTAN

Mit der Änderung des Gesetzes über den nationalen Sicherheitsrat wurde in Kasachstanim Juli 2018 der Rechtsrahmen vollendet, der es dem Staatsoberhaupt ermöglichenkönnte, einen politischen Machtübergang zu vollziehen.

KAS beteiligt an deutsch-kasachischer Regierungskommission zu Fragen der ethnischen Deutschen

KAS Kasachstan war auch in diesem Jahr Teil der deutsch-kasachischen Regierungskommission, die am 28. Juni 2018 in Berlin stattfand.

Initiative der KAS Kasachstan für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Im Rahmen des 2. Renewable Energy Summit im Nasarbajew-Center in Astana mit rund 250 Teilnehmern hat die KAS Kasachstan, die einer der Hauptveranstalter des Summit ist, ihre Kampagne für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Kasachstan der Öffentlichkeit präsentiert.

Jahreskonferenz 2018 der KAS-Stipendiaten und Alumnis in Astana

Vom 5. bis 8. Juli 2018 fand die diesjährige Konferenz der KAS-Stipendiaten in Astana statt. Mehr als 80 Stipendiaten und Alumnis waren zu dem viertägigen Programm in die Hauptstadt gekommen.

Konrad-Adenauer-Stiftung diskutiert Themen des wirtschaften Strukturwandels auf dem 25. World Mining Kongress in Astana

Vom 19. bis 21. Juni findet in Astana der World Mining Congress statt. Die KAS Kasachstan hielt drei Vorträge;

Social Media Marketing und Storytelling zur politischen Kommunikation

Am 16. Mai fand ein Rundtisch an der KAZGUU Universität in Astana statt, der vom KAS Landesbüro Kasachstan für die Teilnehmer der KAS/MediaNet Journalistenschule organisiert wurde.