Publikationen

The Link –Dezember 2011 (Englisch)

Enhancing governance for all

Inhalt: / Schulvorstehern mangelt es an Kompetenzen im Finanzmanagement/ Saitoti wird gedrängt Richtlinien für Polizeistationen einzuführen/ Parlamentsmitglieder wollen CDF-Fund retten/ Schulen in Turkana droht die Schließung wegen mangelnder Sicherheit/ Kenya Power will Slums beleuchten/ Fischzucht macht Gemeinden reich/Sonderbericht: URBAN AREAS AND CITIES MANAGEMENT/Beilage: The Partnership for Peace – Ein Projekt finanziert von der EU

Katiba News (Verfassungs-Nachrichten) November/Dezember 2011

Eine kritische Analyse der demokratischen Entwicklung in Kenia mit Fokus auf die Implementierung der neuen Verfassung

Artikel in dieser Ausgabe (Nur in Englisch): * Welcher Monat wird es nun sein - August oder Dezember 2012? * Geschlechterspezifische und ethnische Ausgewogenheit in Öffentlichen Ämtern * Verbot von und Bestrafung wegen Hetzreden * Die Rückkehr des Informationsfreiheitsgesetzes * Wie gut durchdacht ist der Gesetzesentwurf über den Nachrichtendienst?

The Link - November 2011 (ENGLISCH)

Enhancing governance for all

Inhalt: / Ist Bungoma bereit für kommunale Selbstverwaltung? / Präsident Kibaki weist seine Minister an die KPCU wieder einzurichten / Kibunjia beruhigt Kenianer: Keine Gewalt im Umfeld der Wahlen / Der Staat ändert seine Taktik im Kampf gegen Aids / Der Bienenhaltung in Mwingi droht Scheitern / KARI präsentiert Weizensorten resistent gegen Schwarzrost / Beilage: The Partnership for Peace – Ein Projekt finanziert von der EU

Von Nairobi nach Den Haag: Was bringt der Prozess vor dem IStGH Kenia?

Von Philipp Wagner

„Für die Opfer“. So lautete die Überschrift eines Artikels in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 22. Juli 2011 über die Bedeutung internationaler Strafgerichtsbarkeit. Während der Unruhen in Kenia nach den Wahlen 2007 wurden mindestens 1.133 Menschen getötet und 350.000 Menschen aus ihrer Heimat vertrieben. Nachdem eine innerstaatliche strafrechtliche Aufarbeitung in Kenia nicht zustande kam, beschäftigt sich seit dem letzten Jahr der Internationale Strafgerichtshof in zwei Verfahren mit den sechs Hauptverdächtigen der Gewaltausbrüche.

The Link – Oktober 2011 (Englisch)

Enhancing governance for all

Inhalt: / Lehrer protestieren über die Verteilung von Geldern/ Opfer des Bombenanschlages auf die amerikanische Botschaft im Jahr 1998 verlangen Kompensation/ Richtlinien für CDF-Komitees/ Milchbauern in der Zentralprovinz erfreuen sich eines guten Umsatzes/ Die ziegenfressenden Affen von Mwingi/ Der Weltfriedenstag in Kenia/ Sonderbericht: Harte Strafen für Vergehen gegen das Wahlgesetz/ Beilage: The Partnership for Peace – Ein Projekt finanziert von der EU

Katiba News (Verfassungs-Nachrichten) September/ Oktober 2011 (Englisch)

Eine kritische Analyse der demokratischen Entwicklung in Kenia mit Fokus auf die Implementierung der neuen Verfassung

Artikel in dieser Ausgabe: * Das Recht auf angemessene Ernährung* Alter Wein in neuen Schläuchen* Ein Jahr später – Erfolge und Misserfolge * Hohe Ansprüche an die Independent Electoral and Boundaries Commission (IEBC)

The Link – September 2011 (Englisch)

Enhancing Governance for all

Inhalt: /Öffentliche Universitäten wollen mehr Studenten zulassen und die Wartelisten kürzen/Der Kampf um den Zugang zu mehr Zuckerrohr in Kakamega geht weiter/Das Kisumu Inland Container Depot (ICD)wird von Wasserhyazinthen erstickt/Wissenschaftler fordern ein Frühwarnsystem/Malaria stellt weiterhin die größte Bedrohung für Kinder in der Provinz Western dar/ Kibaki spricht sich für Programme der Schulspeisung aus/Sonderbericht: Unabhängige und rechtlich verankerte Institutionen/Beilage: The Partnership for Peace – Ein Projekt finanziert von der EU

The Link – August 2011

Enhancing Governance for all

Inhalt: /Zugunsten der Provinzverwaltung /Der Kampf gegen Diabetes beginnt in den Krankenhäusern/Otuoma zweifelt den Bericht der National Tax Payers Association (NTA) an/Wird es je ein Ende der Straffreiheit geben und somit eine gerechte Bestrafung für die Schuldigen?/Der Hafen von Mombasa soll grundlegend umgebaut werden/ Kibaki verspricht weitgreifende Reformen/Sonderbericht: Die unabhängige Wahl- und Grenzkommission (Independent Electoral ans boundaries Commission – IEBC)/Beilage: The Partnership for Peace – Ein Projekt finanziert von der EU

Katiba News (Verfassungs-Nachrichten) Juli/ August 2011

Eine kritische Analyse der demokratischen Entwicklung in Kenia mit Fokus auf die Implementierung der neuen Verfassung

Artikel in dieser Ausgabe (nur in Englisch): Der Oberste Gerichtshof | Viel Rummel um den Haushaltsplan der Regierung | Das Auswahlverfahren für öffentliche Beamte | Die Zusammenlegung der KNHRC mit anderen Kommissionen

The Link – Juli 2011

Enhancing Governance for all

Inhalt: KIE plant den Start von E-learning an Schulen | Die Stadtverordneten Kisumus wollen ihren Bürgermeister frei wählen dürfen | Provincial Commissioners (PC) mahnen die Polizei zur Einhaltung der Gesetze * Italien unterstützt Berufsschulen für Jugendliche | Händler in Kyuso fordern die Versetzung lokaler Beamter | Parlament fordert die Namen der Verantwortlichen für den FPE Skandal | Sonderbericht: Neue Institution zur Bekämpfung der Drogengefahr *Beilage: The Partnership for Peace – Ein Projekt finanziert von der EU (Die Ausgabe ist nur in Englisch verfügbar.)