Veranstaltungsberichte

Devolution: Medien als zentrale Kontrollinstanz

Konrad-Adenauer-Stiftung im Austausch mit nationalen Redakteuren

Strengthening the role of community level representatives in the implementation of the National Anti-Drought Strategy (E

KAS together with the National Drought Management Authority (NDMA) in the two counties carried out a series of participatory community forum to assist the local communities in developing the said plans – a proactive process towards harnessing community governance. This emerged from the need to prepare ward level contingency plans in Baringo and West Pokot Counties ahead of the predicted delay in rainfall and subsequent pouches of drought that will last up to around March 2018.

Tour durch die County-Hauptstädte

Während eines Besuchs in mehreren Counties trafen der Leiter des KAS-Dezentralisierungsprogramms sowie andere Vertreter der Partnership for Tranformational Devolution (PTD) politische Entscheidungsträger und hochrangige Beamte aus Elgeyo Marakwet, West Pokot, Baringo and Makueni, um Themen wie Bürgerbeteiligung, politische Empfehlungen oder zukünftige Kooperationsfelder zu diskutieren.

“If you always do what you have always done…”

BEST PRACTICE

Der Austausch zu Best Practice Modellen sollte Teil eines jeden Programms sein. Dadurch bietet sich die Gelegenheit die Umsetzung zu verbessern und sich über erfolgreiche Methoden und Herangehensweisen auszutauschen. Deshalb lud die KAS und die Partnership for Transformational Devolution (PTD) Stakeholder zum gemeinsamen Austausch nach Nakuru ein.

EU-Wahlbeobachter besuchen KAS-Maßnahme zur Voter Education

Voter Education

Wählerbildung ist unverzichtbar für faire, freie und friedliche Wahlen. Mitglieder der EU-Wahlbeobachter-Mission (EU EOM) warfen einen genaueren Blick, wie die Partnership for Transformational Devolution (PTD) unter Leitung der KAS Wähler über ihre Rechte und Partizipationsmöglichkeiten informiert.

Dezentralisierung als tragende Säule

PTD-Team Meeting in Nairobi

Im Rahmen eines eintägigen Treffens in Nairobi diskutierten die Mitglieder der „Partnership for Transformational Devolution“ (PTD) über die Arbeitsschwerpunkte der kommenden Monate und hieβen den neuen Programm-Leiter willkommen.

Community forum for the preparation of an action plan for food safety

West Pokot County Community Forums on Disaster Risk Management Policy Draft

KAS together with county government of West Pokot, department of intergovernmental coordination, peace Building and disaster management conducted a three day community forum to create community awareness on the draft Disaster Risk Management (DRM) Policy. The community forums were held between the 23rd and 25th of February 2017 at Chesra, Miskwony, Takaywa, Lomut, Nakwijit and Napitiro Centres.

Issue Status Brief(ISB)

West Pokot County’s Disaster Risk Reduction (DRR) strategy and techniques to promoting community participation

West Pokot County is one of the 23 Counties in Kenya prone to drought as the main type of disaster.Disaster loss has increased the exposure of persons and assets to a number of vulnerabilities hence generating new forms of disaster risks. The county is vulnerable to drought especially in the lowlands. Therefore,there is need to focus efforts towards disaster risk reduction integrating these dynamics into a working county policy on disaster management.

Gemeindeforen zur stärkeren Einbindung der Bürger und ihrer Bedürfnisse in die Arbeit der Countyregierungen

Vierzig Veranstaltungen in den zehn Zielregionen im Zeitraum von August bis November 2016

Die Scorecard ein Bewertungstool, um die Arbeit der jeweiligen County-Regierung bzw. von Einrichtungen (die gemäß der neuen Verfassung durch die Counties betrieben werden müssen), zu erfassen und kritisch zu bewerten. Im Jahre 2016 handelte es sich bei diesen Einrichtungen um lokale Kliniken und Krankenhäuser im ländlichen Raum.

Training von Journalisten in den drei Ziel-Regionen Rift Valley, Lower Eastern und Coast

In der Veranstaltungsreihe „Training von Journalisten in den Zielregionen Coast, Rift Valley und Lower Eastern“ galt es, in Form von Workshops mit Medienvertretern aus ausgewählten Counties, dem erheblichen Informationsdefizit bzgl. des Dezentralisierungsprozesses entgegenzuwirken.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.