Veranstaltungsberichte

DISSEMINATION SEMINAR ON EARLY WARNING SYSTEM(S) ANALYSIS AND FOOD SECURITY MAPPING REPORT FOR BARINGO COUNTY

Within the Months of April, May and June 2016, KAS with her partners conducted an Early Warning system analysis and a food security mapping and analysis study in West Pokot and Baringo Counties with the aim of identifying policy issues, actors, structures, and policies among others in the field of food security.

"Breakfast Meeting" mit Journalisten in Nairobi

29. September 2016

Die KAS veranstaltete dieses Frühstückstreffen für Journalisten landesweit bekannter Medien in Nairobi, um Netzwerke mit den Medien zu stärken und die Journalisten in den Prozess der Dezentralisierung einzubinden. Ziel der Veranstaltung war es, die Journalisten über komplexe Aspekte des Dezentralisierungsvorgangs zu informieren und sie so darin zu unterstützen, tiefgreifende Hintergrundinformationen für ihre umfassend recherchierten Berichte zur Dezentralisierungsthematik zu erlangen. Fokus der Veranstaltung lag dabei insbesondere auf dem Budgetierungsprozess.

Capacity Building of West Pokot and Baringo County administrators on integrated-food-security-programming

Understanding strategies for disaster management, drought and famine early warning and food and nutrition security for improved crisis prevention and county planning.

„Breakfast Meeting“ mit ausgewählten Senatoren und Abgeordneten der Nationalversammlung

am 28. Juli 2016 im Serena Hotel in Nairobi

Für eine gelungene Umsetzung des Dezentralisierungsprozesses spielen ohne Zweifel die politischen Akteure auf nationaler Ebene eine entscheidende Rolle. Um auf diesem Gebiet Erfolge zu erzielen, wurden im Rahmen der hier dargestellten KAS-Maßnahme ausgewählte Senatoren und Mitglieder des Nationalparlaments zusammengeführt, um gegenseitige Erfahrungen auszutauschen und die Ergebnisse der beiden Kammern (Nationalversammlung und Senat) im Prozess der Dezentralisierung zu bewerten sowie mögliche Umsetzungslücken hinsichtlich Devolution klar zu identifizieren.

Workshop: Technischer Support und Zusammenarbeit mit County Budget & Economic Forum

im Zeitraum von März bis Juni 2016 in einzelnen Ziel-Counties

Diese Veranstaltungsreihe fand in jeweils den einzelnen Counties der Zielregionen statt, in denen bereits County Budget and Economic Foren (CBEFs) gegründet wurden. Dazu gehören unter anderem die Counties Kitui, Makueni, Elgeyo-Marakwet, Machakos und West Pokot. Das sogenannte CBEF ist die größte, legale, einem Mandat unterstellte Form öffentlicher Teilhabe auf Bezirksebene. Der Workshop soll die Beziehungen zwischen COFs und CBEFs fördern. Dies geschieht durch das Schaffen gemeinsamer Synergien sowie der Etablierung öffentlicher Teilhabe.

Workshop für Frauen in Führungspositionen zum Thema Landrechte in West Pokot

Soziale und politische Bedeutungen von Landrechten umfassend analysiert - KAS knüpft an Training aus dem Jahr 2015 an

Von 29. bis 31. Mai 2016 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit SIKOM - The Peace Network for Development - einen Workshop in Kapenguria in West Pokot County. Zu den 32 Teilnehmern gehörten Vertreter der Zivilgesellschaft sowie Frauengruppen und Institutionen, die sich mit Landrecht beschäftigen. Die Veranstaltung war als Folgetraining zu letztjährigen KAS-Trainings im Bereich der Landrechte konzipiert und bot den Teilnehmern die Gelegenheit für einen erweiterten/vertieften Austausch – diesmal mit spezifischen Fokus auf die Rolle von Frauen im Hinblick auf Landrechte.

Jährliche „Best Practice Konferenz“ in Mombasa

9. Juni 2016

Die eintägige KAS-Konferenz mit Partnerorganisationen und Interessenvertretern aus dem Bereich „Devolution“ verfolgte das Ziel, sich kritisch über den bisherigen Projektverlauf auszutauschen, indem diese Plattform genutzt wurde, um „beste Praktiken“ hervorgehoben und Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten.

Diskussionsforum: Wählerbestechung und Stimmenkauf in Bomet County

Politische Bildung der Parteijugend durch überparteilichen Dialog zu wahlrelevanten Themen

Am 4. Juni 2016 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem „Centre for Multiparty Democracy“ (CMD) ein parteienübergreifendes Diskussionsforum im Brevan Hotel in Bomet. Ziel der Veranstaltung war es, insbesondere den Parteiennachwuchs dazu zu befähigen, sich effektiver in politische Entscheidungsprozesse einbringen zu können und Führungskompetenzen zu stärken.

Landrechte als Konfliktfaktor – Workshop in Baringo

KAS trainiert staatliche und nicht-staatliche Akteure zum Thema Prävention & Umgang mit Konflikten im Bereich Landrechte

Am 27. und 28. Mai 2016 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem „Centre for Enhancing Democracy and Good Governance (CEDGG)“ und der “Kenya Land Alliance“ einen zweitägigen Workshop in Kabernet in Baringo County. Die Teilnehmer tauschten sich unter anderem darüber aus, inwiefern Landrechte in Baringo County mittlerweile beachtet und angewandt werden. Ein weiterer Schwerpunkt des Trainings bestand aus einer intensiven Schulung der Teilnehmer zu Landrechten, aktueller Gesetzeslage sowie der Vermeidung und Lösung von Konflikten in Bezug auf Landangelegenheiten.

"Infotainment": Theaterspiele zum Thema Dezentralisierung

Training für Theaterspieler im Hinblick auf kritische Elemente im Zusammenhang mit Dezentralisierung

Von 23. bis 25. Mai 2016 veranstaltete die KAS einen mehrtätigen Workshop in Mombasa für Theaterschauspieler. Gemeinsam studierten die Künstler Theaterstücke ein, die sich kritisch mit den Aspekten auseinandersetzen, die derzeit den Fortschritt der Dezentralisierung in den Ziel-Counties behindern. Nachdem sie mit dem Trainer und Moderator der Veranstaltung, einem Devolution- und Theaterexperten, relevante Elemente identifiziert und Theaterspiel entwickelt hatten, führten sie es erstmals in Vororten Mombasas auf. Künftig werden sie es auch den Communities in den Zielregionen vorführen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.