Expertengespräch

"Economic Policy Debate"

Die Rolle der KMU für die kroatische Wirtschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit der "Zagreber Initiative" am 19. April 2017 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Die Rolle und Wichtigkeit der KMU für die kroatische Wirtschaft".

Details

10.00 hBegrüßung

Dr. Michael A. Lange, Konrad-Adenauer-Stiftung, Zagreb

Prof. Dr. Mladen Vedriš, Leiter des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik, Rechtswissenschaftliche Fakultät Zagreb; Vorsitzender Zagreber Initiative

10.15 hImpuls: „KMU-Sektor und Entwicklung in Kroatien“

Nataša Mikuš Žigman, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Unternehmertum und Handwerk

10.30 hGastvortrag: „Die Rolle des Mittelstandes in der Wirtschaft Deutschlands“

Marie-Luise Dött, MdB, Mitglied des Deutschen Bundestages, Vorsitzende Bund Katholischer Unternehmer

10.50 hPodiumsdiskussion:

Marie-Luise Dött, MdB, Mitglied des Deutschen Bundestages, Vorsitzende Bund Katholischer Unternehmer

Darko Horvat, MP, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft; Minister für Unternehmertum und Handwerk a.D. (2016)

Ana Mandac, Assistenzministerin im Ministerium für Wirtschaft, Unternehmertum und Handwerk (tbc)

Tajana Kesić Šapić, Direktorin des Zentrums für Industrie und IT, Kroatische Wirtschaftskammer (HGK); Staatssekretärin für Unternehmertum a.D.

Stjepan Šafran, Direktor der Unternehmen Metal Product; Ehrenvorsitzender der Kroatischen Handwerkskammer

Moderator: Prof. Dr. Mladen Vedriš, Vorsitzender Zagreber Initiative

11.50 hDiskussion

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Westin
Krsnjavoga 1,
10000 Zagreb
Kroatien
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Hotel Westin, Ul. Izidora Kršnjavog 1, 10 000 Zagreb

Anfahrt

Publikation

„Die Rolle und Wichtigkeit der KMU für die kroatische Wirtschaft“
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Michael A. Lange

Dr. Michael A

Kommissarischer Leiter des Rechtsstaatsprogramms Nahost/Nordafrika

michael.lange@kas.de +385 1 4882-650 +385 1 4882-656