Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

Kroatische Migrationen: Gastarebeiter und Auswanderung

Internationale Wissenschaftliche Konferenz

Die Konrad-Adenuaer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Fakultät der Koatischen Studien der Universität Zagreb und der Kroatischen Katholischen Universität vom 19. bis 20. Oktober 2020 in Zagreb eine Internationale Wissenschaftliche Konferen zum Thema: "Gastarbeiter und Auswanderung - Von der Realität bis zur Romantik".

Vortrag

Einsichten in die kroatischen Migrationen durch Ansätze der digitalen Demografie

Was können Facebook und Google Trends über die kroatischen Migrationen sagen?

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 15. Oktober 2020 in Zusammenarbeit mit der Kroatischen Katholischen Universität eine Vorstellung der Studienergebnisse des Professors Dr. Tado Jurić zum Thema: "Was können uns Facebook und Google Trends über die kroatischen Migrationen sagen?".

Fachkonferenz

Zurück in die Zukunft – Neue Revolution des Einzelhandels

MAGROS 2020

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit der wirtschaftlichen Fachzeitschrift "Suvremena trgovina" am 07. Oktober 2020 in Zagreb auch dieses Jahr die übliche Konferenz MAGROS zum Thema: "Zurück in die Zukunft – Neue Revolution des Einzelhandels".

Fachkonferenz

2. B2B-Treffen der Unternehmerinnen Kroatiens

"Neue Normalität im Unternehmertum"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 06. Oktober 2020 zusammen mit dem Zentrum für Unternehmerinnen in Poreč ein weiteres B2B-Treffen zum Thema: „Neue Normalität im Unternehmertum“.

Fachkonferenz

Tage des kroatischen Verbandes der Rundfunkverlage "HURIN"

Medienkompetenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem kroatischen Verband der Rundfunkverlage „HURIN“ vom 06. bis 07. Oktober 2020 in Sveti Martin na Muri eine Konferenz zum Thema: "Medienkompetenz" unter dem Namen "Tage des kroatischen Verbands der Rundfunkverlage - HURIN".

Seminar

Frauen in der Politik IV

Urkundenübergabe an weibliche Nachwuchskräfte der HDZ - Modul 8

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung ZHDZ vom 02. bis 04. Oktober 2020 ein weiteres Seminar für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. Im Rahmen der Verastaltung und in Anwesenheit hochrangiger HDZ-Politiker werden den erfolgreichen Absolventinnen des 4. Jahrgangs Urkunden überreicht.

Fachkonferenz

Demokratie und Urteilskraft

Internationales und interdisziplinäres Symposium

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der Abteilung für Philosophie der Universität Zadar vom 01. bis 03. Oktober 2020 in Zadar ein Symposium zum Thema: "Demokratie und Urteilskraft".

Fachkonferenz

Kroatische Sicherheitstage

14. Konferenz der kroatischen Sicherheitsmanager

Vom 01. bis 02. Oktober 2020 veranstaltet die Konrad-Adenuaer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Kroatische Verband der Sicherheitsmanager (HUMS) in Opatija eine Konferenz über die Sicherheitsherausforderungen in der post COVID-19 Zeit und im innovativen Geschäftsumfeld.

Fachkonferenz

12. Tag der großen Pläne

Bussines-Meeting

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin Lider am 23. September 2020 in Zagreb eine Tagung unter dem Namen: "Tag der großen Pläne".

Expertengespräch

B2B-Treffen der Unternehmerinnen Kroatiens

"Neue Normalität im Unternehmertum"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 23. September 2020 zusammen mit dem Zentrum für Unternehmerinnen in Zagreb ein B2B-Treffen zum Thema: „Neue Normalität im Unternehmertum“.

Die Rolle des Öffentlichen Sektors in Demokratischen Staaten

Die KAS veranstaltete gemeinsam mit ihrem neuen NRO-Partner, dem „Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR)“ am 25. April 2015 in Zagreb eine erste Veranstaltung aus der gemeinsamen Seminarreihe: „ Bildung für Öffentliches Engagement“ zum Thema: „Die Rolle des öffentlichen Sektors in demokratischen Staaten“. Die Veranstaltung hatte das Ziel, die Grundlagen der öffentlichen Verwaltung im Staat des XX. Jahrhundert und das Verhältnis zwischen dem Öffentlichen und dem Privaten Sektor aufzuzeigen und die aktuellen Reformansätze in der Öffentlichen Verwaltung in Kroatien zu diskutieren

Herausforderungen der Kommunalverwaltung in Kroatien

KAS-HDZ Bürgermeisterkongress

In Anwesenheit des HDZ-Vorsitzenden Tomislav Karamarko und nahezu des gesamten HDZ-Parteivortands sprach der Vorsitzende der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster am Donnerstag, den 16. April in Vodice auf einer in Zusammenarbeit mit der ZHDZ organisierten Bürgermeisterkonferenz zum Thema: "Herausforderungen der Kommunalverwaltung in Kroatien". Prof. Schuster referierte über seine vielfältigen Erfahrungen als langjähriger Oberbürgermeister von Stuttgart mit kommunalen Fragestellungen.

Duale Bildung - Ein Instrument zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

In Anwesenheit des Vorsitzenden der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster veranstaltete die KAS gemeinsam mit Vertretern der „Zagreber Initiative“ für Soziale Marktwirtschaft und Vorstandsmitgliedern der Deutsch-Kroatischen AHK am Mittwoch, den 15. April in Zagreb eine Konferenz zum Thema: „Duale Bildung - Ein Instrument zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit“. Im Rahmen von zwei Panelsitzungen wurden theoretische Modelle dualer Bildung und praktische Erfahrungen ausgetauscht.

Duale Bildung in Slowenien

In Anwesenheit des neuen Vorsitzenden der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster veranstaltete die KAS gemeinsam mit der deutschen Botschafterin, Frau Dr. Anna Prinz in Ihrer Residenz in Ljubljana/Slowenien am Dienstag, den 14. April eine Gesprächsrunde zum Thema: „Duale Bildung in Slowenien“. Im Rahmen des Gesprächs wurden die mit diesem Modell in Baden-Württemberg gemachten Erfahrungen vermittelt und diskutiert, ob man Duale Bildung als Pilotprojekt auch in Slowenien einführen solle.

Die Herausforderungen des Europäischen Binnenmarktes

YEPP Kongress

In Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung und dem Wilfried Martens Zentrum für Europäischen Studien CES haben die beiden Jugendorganisationen der HDZ und der EVP (YEPP) eine Tagung zum Thema: „Herausforderungen des Europäischen Binnenmarktes“ veranstaltet.

Kroatien und die EU – Entwicklungspolitik 2015-2020

ZHDZ-KAS Wirtschaftskongress

Am 2. März 2015 veranstaltete die KAS in Zusammenarbeit mit der ZHDZ und der EU-Delegation einen Kongress zu den wirtschaftlichen Herausforderungen Kroatiens. In Anwesenheit des MDB Klaus-Peter Willsch, des hessischen CDU-Generalsekretärs, Manfred Pentz sowie zahlreicher hochrangiger kroatischer Politiker und Wirtschaftsexperten sprachen die kroatische Staatspräsidentin Kitarovic, der HDZ-Vorsitzende Karamarko sowie der Ifo-Präsident, Prof. Hans-Werner Sinn zu den mehr als 800 geladenen Gästen.

Demokratie: Formen - Entwicklung - Perspektiven

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete im Rahmen der gemeinsamen Seminarreihe: „ Bildung für Öffentliches Engagement“ mit dem Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR) am 30. Januar 2015 in Zagreb eine Veranstaltung zum Thema: „Demokratie: Formen – Entwicklung – Perspektiven“. Ziel der Veranstaltung war es, Grundlagen der Demokratie darzulegen und zu diskutieren.

ZHDZ: Politische Akademie

SEMINAR FÜR NACHWUCHSPOLITIKER DER HDZ

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) veranstalteten die übliche Zwischenevaluation der Politischen Akademie. Diese stellt den Abschluss des ersten Halbjahres des einjährigen Kurses das und dient der Bestandsaufnahme des bisher Erreichten sowie der Vorbereitung der zweiten Kurshälfte.

25 Jahre Fall der Berliner Mauer - Wertewandel in Kroatien und Deutschland

Im Rahmen unserer Veranstaltung zu gesellschaftlichen Wertefragen, die wir zusammen mit der HDZ-Stiftung alljährlich zum Abschluss der Jahres organisieren, würdigte der Vertreter der KAS in Kroatien gemeinsam mit seinem Kollegen aus Sarajevo, dem „Zeitzeugen“, Dr. Karsten Dümmel, den Fall der Berliner Mauer und debattierte anschließend mit dem Prof. Dr. Gordan Črpić von der Katholischen Universität Zagreb über die Transformationsprozess in Kroatien und der DDR nach dem Fall der Berliner Mauer.

ECONOMIC POLICY DEBATE

Risiken und Chancen der Wirtschaft Kroatiens im Jahre 2015

Im Rahmen unserer Debattenreihe zu wirtschaftspolitischen Fragen in Kroatien veranstaltete die KAS gemeinsam mit Vertretern der "Zagreber Initiative" eine weitere Podiumsdiskussion zu den Risiken und Chancen der Kroatischen Wirtschaft im Jahr 2015. Unter der Leitung eines der Gründer der Initiative, Herrn A. Gavranović, debattierten Vertreter politischer Parteien mit Vertretern der kroatischen Handelskammer und sowie Wirtschaftsexperten der Universität Zagreb am 17. Dezember 2014 über zahlreiche Herausforderungen der kroatischen Wirtschaftsentwicklung.