Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Serbien

Videokonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 8. Dezember 2020 in Zagreb eine Videokonferenz zum Thema: "EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Serbien".

Fachkonferenz

Vorschlag des neuen Gesetzes über elektronische Medien: Vor-und Nachteile

Medienkonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 15. Dezember 2020 eine online Konferenz zum Thema: "Vorschlag des neuen Gesetzes über elektronische Medien: Vor-und Nachteile".

Fachkonferenz

Wiederaufbau von Zagreb nach dem Erdbeben - Eine Chance für Modernisierung

Interview

Am 11. Dezember veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Interview mit der Ministerin für Kultur und Medien, Frau Nina Obuljen Koržinek. Das Gesprächsthema ist der Wiederaufbau der Stadt Zagreb nach dem Erdbeben in der Hauptstadt und ihrer Umgebung am 22. März. Das Ausmaß des Erdbebenschadens wurde auf 86 Milliarden Kuna geschätzt, 26.000 Gebäude wurden beschädigt, viele Bürger blieben ohne ihre Häuser und Wohnungen und der Wiederaufbau könnte nach einigen Schätzungen bis zu 10 Jahre dauern. Wir werden mit der Ministerin Obuljen Koržinek über das verabschiedete Gesetz über den Wiederaufbau erdbebengeschädigter Gebäude, das Finanzierungsmodell des Wiederaufbaus, den Fond zum Wiederaufbau der Stadt Zagreb, die Möglichkeit zur Modernisierung der Stadt und über die Erhaltung des geschützten Kulturerbes während des Wiederaufbaus sprechen.

Expertengespräch

Nationale Strategie Kroatiens - Perspektive für die Zukunft

Interview

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 10. Dezember 2020 ein interview mit der Ministerin für regionale Entwicklung und EU Fonds, Nataša Tramišak über die Grundlagen und Perspektiven der Nationalen Strategie der Republik Kroatien.

Fachkonferenz

Einführung des Euro in Kroatien – Herausforderungen und Chancen

Finanzkonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 09. Dezember 2020 eine Konferenz zum Thema: „Einführung des Euro in Kroatien – Herausforderungen und Chancen“. Wegen der Coronavirsu-Pandemie und der aktuellen epidemiologischen Vorschriften und Maßnahmen hat das KAS Büro in Zagreb entschieden die Konferenz im Videoformat online zu veranstalten. Kroatien trat im Juli 2020 dem Europäischen Wechselkursmechanismus (EWS II) bei und frühestens 2023 wird Kroatien Mitglied der Eurozone sein. Mit der stellvertretenden Gouverneurin der kroatischen Nationalbank, Frau Sandra Švaljek, und der Chefökonomin des kroatischen Arbeitgeberverbandes, Frau Iva Tomić, werden wir über die Herausforderungen und Chancen, die Kroatien auf dem Weg erwarten, diskutieren.

Fachkonferenz

8. KAS/ZHDZ Wertekongress

Jahreskongress

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) auch in diesem Jahr am 04. Dezember in Zagreb einen weiteren Wertekongress zur Frage der Werte in der Politik und Gesellschaft. In diesem Jahr wird der Wertekongress wegen der Coronavirus-Pandemie online veranstaltet.

Fachkonferenz

Innovation und Kommunikation in der Öffentlichen Verwaltung und den öffentlichen Unternehmen

FOCUS Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Apriori Institutu für integriert-inklusive Kommunikation Südosteuropas vom 25. bis 26. November 2020 die FOCUS Konferenz im Online Format zum Thema: "nnovationen und Kommunikation in der Öffentlichen Verwaltung und den öffentlichen Unternehmen".

Fachkonferenz

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Kosovo

Videokonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 23. November 2020 in Zagreb eine Videokonferenz zum Thema: "EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Kosovo".

Fachkonferenz

Neue Sicherheitsherausforderungen für Europa

Sicherheitskonferenz

Zaklada Konrad Adenauer i "Centar za sigurnosnu suradnju" (RACVIAC) zajednički organiziraju 17. studenoga 2020. godine online konferenciju pod nazivom "Novi sigurnosni izazovi u Europi".

Online-Seminar

Sicherheitsherausforderungen für Europa

Sicherheitskonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das "Zentrum für Sicherheitskooperation" (RACVIAC) organisieren gemeinsam am 17. November 2020 im online Format eine Sicherheitskonferenz über die Sicherheitsherausforderungen Europas.

Die Rolle des Öffentlichen Sektors in Demokratischen Staaten

Die KAS veranstaltete gemeinsam mit ihrem neuen NRO-Partner, dem „Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR)“ am 25. April 2015 in Zagreb eine erste Veranstaltung aus der gemeinsamen Seminarreihe: „ Bildung für Öffentliches Engagement“ zum Thema: „Die Rolle des öffentlichen Sektors in demokratischen Staaten“. Die Veranstaltung hatte das Ziel, die Grundlagen der öffentlichen Verwaltung im Staat des XX. Jahrhundert und das Verhältnis zwischen dem Öffentlichen und dem Privaten Sektor aufzuzeigen und die aktuellen Reformansätze in der Öffentlichen Verwaltung in Kroatien zu diskutieren

Herausforderungen der Kommunalverwaltung in Kroatien

KAS-HDZ Bürgermeisterkongress

In Anwesenheit des HDZ-Vorsitzenden Tomislav Karamarko und nahezu des gesamten HDZ-Parteivortands sprach der Vorsitzende der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster am Donnerstag, den 16. April in Vodice auf einer in Zusammenarbeit mit der ZHDZ organisierten Bürgermeisterkonferenz zum Thema: "Herausforderungen der Kommunalverwaltung in Kroatien". Prof. Schuster referierte über seine vielfältigen Erfahrungen als langjähriger Oberbürgermeister von Stuttgart mit kommunalen Fragestellungen.

Duale Bildung - Ein Instrument zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

In Anwesenheit des Vorsitzenden der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster veranstaltete die KAS gemeinsam mit Vertretern der „Zagreber Initiative“ für Soziale Marktwirtschaft und Vorstandsmitgliedern der Deutsch-Kroatischen AHK am Mittwoch, den 15. April in Zagreb eine Konferenz zum Thema: „Duale Bildung - Ein Instrument zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit“. Im Rahmen von zwei Panelsitzungen wurden theoretische Modelle dualer Bildung und praktische Erfahrungen ausgetauscht.

Duale Bildung in Slowenien

In Anwesenheit des neuen Vorsitzenden der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster veranstaltete die KAS gemeinsam mit der deutschen Botschafterin, Frau Dr. Anna Prinz in Ihrer Residenz in Ljubljana/Slowenien am Dienstag, den 14. April eine Gesprächsrunde zum Thema: „Duale Bildung in Slowenien“. Im Rahmen des Gesprächs wurden die mit diesem Modell in Baden-Württemberg gemachten Erfahrungen vermittelt und diskutiert, ob man Duale Bildung als Pilotprojekt auch in Slowenien einführen solle.

Die Herausforderungen des Europäischen Binnenmarktes

YEPP Kongress

In Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung und dem Wilfried Martens Zentrum für Europäischen Studien CES haben die beiden Jugendorganisationen der HDZ und der EVP (YEPP) eine Tagung zum Thema: „Herausforderungen des Europäischen Binnenmarktes“ veranstaltet.

Kroatien und die EU – Entwicklungspolitik 2015-2020

ZHDZ-KAS Wirtschaftskongress

Am 2. März 2015 veranstaltete die KAS in Zusammenarbeit mit der ZHDZ und der EU-Delegation einen Kongress zu den wirtschaftlichen Herausforderungen Kroatiens. In Anwesenheit des MDB Klaus-Peter Willsch, des hessischen CDU-Generalsekretärs, Manfred Pentz sowie zahlreicher hochrangiger kroatischer Politiker und Wirtschaftsexperten sprachen die kroatische Staatspräsidentin Kitarovic, der HDZ-Vorsitzende Karamarko sowie der Ifo-Präsident, Prof. Hans-Werner Sinn zu den mehr als 800 geladenen Gästen.

Demokratie: Formen - Entwicklung - Perspektiven

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete im Rahmen der gemeinsamen Seminarreihe: „ Bildung für Öffentliches Engagement“ mit dem Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR) am 30. Januar 2015 in Zagreb eine Veranstaltung zum Thema: „Demokratie: Formen – Entwicklung – Perspektiven“. Ziel der Veranstaltung war es, Grundlagen der Demokratie darzulegen und zu diskutieren.

ZHDZ: Politische Akademie

SEMINAR FÜR NACHWUCHSPOLITIKER DER HDZ

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) veranstalteten die übliche Zwischenevaluation der Politischen Akademie. Diese stellt den Abschluss des ersten Halbjahres des einjährigen Kurses das und dient der Bestandsaufnahme des bisher Erreichten sowie der Vorbereitung der zweiten Kurshälfte.

25 Jahre Fall der Berliner Mauer - Wertewandel in Kroatien und Deutschland

Im Rahmen unserer Veranstaltung zu gesellschaftlichen Wertefragen, die wir zusammen mit der HDZ-Stiftung alljährlich zum Abschluss der Jahres organisieren, würdigte der Vertreter der KAS in Kroatien gemeinsam mit seinem Kollegen aus Sarajevo, dem „Zeitzeugen“, Dr. Karsten Dümmel, den Fall der Berliner Mauer und debattierte anschließend mit dem Prof. Dr. Gordan Črpić von der Katholischen Universität Zagreb über die Transformationsprozess in Kroatien und der DDR nach dem Fall der Berliner Mauer.

ECONOMIC POLICY DEBATE

Risiken und Chancen der Wirtschaft Kroatiens im Jahre 2015

Im Rahmen unserer Debattenreihe zu wirtschaftspolitischen Fragen in Kroatien veranstaltete die KAS gemeinsam mit Vertretern der "Zagreber Initiative" eine weitere Podiumsdiskussion zu den Risiken und Chancen der Kroatischen Wirtschaft im Jahr 2015. Unter der Leitung eines der Gründer der Initiative, Herrn A. Gavranović, debattierten Vertreter politischer Parteien mit Vertretern der kroatischen Handelskammer und sowie Wirtschaftsexperten der Universität Zagreb am 17. Dezember 2014 über zahlreiche Herausforderungen der kroatischen Wirtschaftsentwicklung.