Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

KAS/ZHDZ Begabtenakademie Alumni

Workshop

In Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung vom 2. bis 4. Juli 2021 in Trogir das Alumni-Treffen der KAS/ZHDZ Begabtenakademie.

Online-Seminar

EU-Urheberrechtsrichtlinie mit besonderem Fokus auf Slowenien

Online-Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Institut Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK) am 21. Juni 2021 eine Online-Konferenz zum Thema: "EU-Urheberrechtsrichtlinie mit besonderem Fokus auf Slowenien".

Workshop

KAS/ZHDZ Begabtenakademie

Workshop

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 18. bis 20. Juni 2021 in Rovinj ein Workshop der Reihe: "KAS/ZHDZ Begabtenförderung" für Nachwuchspolitiker der HDZ.

Seminar

Politische Akademie der ZHDZ

Urkundenübergabe an Absolventen der Politischen Akademie der ZHDZ

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung ZHDZ am 16. Juni 2021 in Zagreb das letzte Seminar des 14. Jahrgangs der Fortbildungsreihe "Politische Akademie" der ZHDZ. Im Rahmen der Verastaltung und in Anwesenheit hochrangiger HDZ-Politiker werden den erfolgreichen Absolventen des 14. Jahrgangs der Politischen Akademie Urkunden überreicht.

Live-Stream

Aufbau einer Fundraising Kultur in Kroatien

Hybride Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Verein der kroatischen Gespanschaften (CCA) am 10. Juni 2021 eine hybride Konferenz zum Thema: Aufbau einer Fundraising-Kultur in Kroatien

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Seminar

"Politische Akademie" – Abschlussevaluation

Sommerschule

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten auf der Insel Vis die übliche „Sommerschule“ der Politischen Akademie, die wie immer den Abschluss des Fortbildungsprogramms im Bereich der politischen Nachwuchsförderung (14. Jahrgang) darstellt.

Fachkonferenz

B2B-Treffen der Unternehmerinnen Kroatiens

Neue Normalität im Unternehmertum

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 9. Juni 2021 in Varaždinske Toplice mit dem Zentrum für Unternehmerinnen ein weiteres B2B-Treffen der kroatischen Unternehmerinnen zum Thema: "Neue Normalität im Unternehmertum".

Live-Stream

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) - Slowenien

Slowenische EU-Ratspräsidentschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 21. Mai 2021 eine weitere online Konferenz der Reihe „EU und die Westbalkan-Staaten (WB6)“.

Live-Stream

Forschung zur Qualität zwischenmenschlicher und interethnischer Beziehungen

Präsentation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Fakultät der Kroatischen Studien der Universität Zagreb, der Kroatischen Katholischen Universität und dem Institut der Franziskaner für Friedenskultur am 12. Mai 2021 eine Liveübertragung der Präsentation der Forschung über Versöhnung und Vergebung.

Frauen in der Politik II

8. Seminar

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete gemeinsam mit der ZHDZ vom 01.–04. Juni 2015 an der Insel Vis die letzte Bildungsveranstaltung aus der Reihe "Frauen in der Politik II" für die Nachwuchspolitikerinnen der HDZ. Die von der HDZ in den 21 kroatischen Gespanschaften ausgewählten Teilnehmerinnen diskutierten dabei über die Rolle der Frauen in der Kroatischen Politik und Gesellschaft.

50 Jahre Diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel

Aus Anlass des 50. Jahrestags der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit der Israelischen Botschaft, in Anwesenheit der Botschafterin des Staates Israel, Frau Zina Kleitman und des Gesandten der deutschen Botschaft, Herrn Valentin Gescher am Mittwoch den 20. Mai 2015 in Zagreb eine Gesprächsrunde zum aktuellen Stand der Deutsch-Israelischen Beziehungen und deren Bedeutung für das neue EU-Mitgliedsland Kroatien.

Die Rolle des Staates, der Unternehmen und der Bürger in der Europäischen Union

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete am 16. Mai 2015 gemeinsam mit dem „Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR)“ in Zagreb im Rahmen der gemeinsamen Seminarreihe: „Bildung für Öffentliches Engagement“ eine Veranstaltung zum Thema: „Die Rolle des Staates, der Unternehmen und der Bürger in der Europäischen Union“ mit dem Ziel, die Rechte und Pflichten der Bürger innerhalb der EU aufzuzeigen.

Bildung und Arbeitsmarkt in Kroatien

In Anwesenheit des Staatssekretärs a. D. Dr. Josef Lange und des Leiters des Zentrums für Europäische Bildung, Prof. Dr. Siegfried Gehrmann veranstaltete die KAS gemeinsam mit der ZHDZ und der "Akademischen Gemeinschaft Ante Starčević“ am Dienstag, den 12. Mai in Zagreb eine Konferenz zum Thema: „Bildung und Arbeitsmarkt in Kroatien“. In Rahmen zweier Panelsitzungen wurde sowohl über die Reform der Primar- und Sekundarstufen sowie über die Probleme des Bologna-Prozesses in Kroatien diskutiert.

Frauen in der Politik II

7. Seminar

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete gemeinsam mit der ZHDZ vom 08.–10. Mai 2015 in Sveti Martin na Muri eine weitere Bildungsveranstaltung für die Nachwuchspolitikerinnen der HDZ. Die von der HDZ in den 21 kroatischen Gespanschaften ausgewählten Teilnehmerinnen diskutierten dabei mit den weiblichen HDZ-Mitgliedern der Gespanschaft Međimurska und Varaždinska über die Rolle der Frauen in der Kroatischen Politik und Gesellschaft.

Die Rolle des Öffentlichen Sektors in Demokratischen Staaten

Die KAS veranstaltete gemeinsam mit ihrem neuen NRO-Partner, dem „Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR)“ am 25. April 2015 in Zagreb eine erste Veranstaltung aus der gemeinsamen Seminarreihe: „ Bildung für Öffentliches Engagement“ zum Thema: „Die Rolle des öffentlichen Sektors in demokratischen Staaten“. Die Veranstaltung hatte das Ziel, die Grundlagen der öffentlichen Verwaltung im Staat des XX. Jahrhundert und das Verhältnis zwischen dem Öffentlichen und dem Privaten Sektor aufzuzeigen und die aktuellen Reformansätze in der Öffentlichen Verwaltung in Kroatien zu diskutieren

Herausforderungen der Kommunalverwaltung in Kroatien

KAS-HDZ Bürgermeisterkongress

In Anwesenheit des HDZ-Vorsitzenden Tomislav Karamarko und nahezu des gesamten HDZ-Parteivortands sprach der Vorsitzende der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster am Donnerstag, den 16. April in Vodice auf einer in Zusammenarbeit mit der ZHDZ organisierten Bürgermeisterkonferenz zum Thema: "Herausforderungen der Kommunalverwaltung in Kroatien". Prof. Schuster referierte über seine vielfältigen Erfahrungen als langjähriger Oberbürgermeister von Stuttgart mit kommunalen Fragestellungen.

Duale Bildung - Ein Instrument zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

In Anwesenheit des Vorsitzenden der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster veranstaltete die KAS gemeinsam mit Vertretern der „Zagreber Initiative“ für Soziale Marktwirtschaft und Vorstandsmitgliedern der Deutsch-Kroatischen AHK am Mittwoch, den 15. April in Zagreb eine Konferenz zum Thema: „Duale Bildung - Ein Instrument zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit“. Im Rahmen von zwei Panelsitzungen wurden theoretische Modelle dualer Bildung und praktische Erfahrungen ausgetauscht.

Duale Bildung in Slowenien

In Anwesenheit des neuen Vorsitzenden der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster veranstaltete die KAS gemeinsam mit der deutschen Botschafterin, Frau Dr. Anna Prinz in Ihrer Residenz in Ljubljana/Slowenien am Dienstag, den 14. April eine Gesprächsrunde zum Thema: „Duale Bildung in Slowenien“. Im Rahmen des Gesprächs wurden die mit diesem Modell in Baden-Württemberg gemachten Erfahrungen vermittelt und diskutiert, ob man Duale Bildung als Pilotprojekt auch in Slowenien einführen solle.

Die Herausforderungen des Europäischen Binnenmarktes

YEPP Kongress

In Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung und dem Wilfried Martens Zentrum für Europäischen Studien CES haben die beiden Jugendorganisationen der HDZ und der EVP (YEPP) eine Tagung zum Thema: „Herausforderungen des Europäischen Binnenmarktes“ veranstaltet.