Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

KAS/ZHDZ Begabtenakademie

Workshop, Modul 6

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 1. bis 3. Juni 2022 auf der Insel Čiovo ein Workshop der Reihe: "KAS/ZHDZ Begabtenförderung" für Nachwuchspolitiker der HDZ.

Seminar

Politische Akademie der NSi

Seminar

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet mit dem Bildungsinstitut der NSi: "Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK)" vom 1. bis 2. Juli 2022 in Portorož, Slowenien eine weitere Bildungsveranstaltung unter dem Namen: "Politische Akademie" der NSi.

Workshop

ZHDZ: Jugend und Politik

Workshop, Modul 1

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die KAS veranstalten gemeinsam auf der Insel Čiovo vom 24. bis 26. Juni 2022 eine weitere Bildungsveranstaltung "Jugend und Politik" für politische Nachwuchskräfte der HDZ.

Fachkonferenz

Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Verbrechen

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 22. Juni 2022 in Zagreb gemeinsam mit der Fakultät für Kroatische Studien der Universität Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Verbrechen".

Fachkonferenz

Die Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Nachkriegsverbrechen

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Fakultät für Kroatische Studien der Universität Zagreb veranstalten am 22. Juni 2022 in Zagreb eine internationale wissenschaftliche Konferenz zum Thema: „Die Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Nachkriegsverbrechen“.

Workshop

"Politische Akademie" – Abschlussevaluation

Sommerschule

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten auf der Insel Vis die übliche „Sommerschule“ der Politischen Akademie, die wie immer den Abschluss des Fortbildungsprogramms im Bereich der politischen Nachwuchsförderung (15. Jahrgang) darstellt.

Fachkonferenz

Industrie 4.0

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 9. Juni 2022 in Zagreb gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin "Lider" eine Konferenz zum Thema: "Industrie 4.0".

Seminar

"Frauen in der Politik V" der ZHDZ

Seminar, Modul 2, 5. Jahrgang

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 3. bis 6. Juni 2022 in Bol, Insel Brač eine Bildungsveranstaltung für den fünften Jahrgang der weiblichen Nachwuchspolitikerinnen der HDZ.

Fachkonferenz

G.R.I.D. - GREEN, ROBOTICS, INDUSTRY, DIGITAL

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der Wirtschaftsmagazin "Lider" am 18. Mai 2022 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "G.R.I.D. - GREEN, ROBOTICS, INDUSTRY, DIGITAL".

Workshop

KARIJEROlink

Workshop

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der Stiftung Wissen am Werk am 18. Mai 2022 in Zagreb den Auftaktsworshop des Programmes „KARIJEROlink“.

Frank Priess nimmt an "E-Lection Bridge" in Zagreb teil

Der stellv. Leiter der KAS-Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit, Frank Priess, nahm in der Zeit vom 20. bis 22. Juni 2016 in Zagreb an der diesjährigen, wieder vom KAS-Medienprogramm Südosteuropa mit Sitz in Sofia veranstalteten, Workshop für Kampagnenmanager: „E-Lection Bridge“ teil. Im Rahmen seines Aufenthalts traf er zudem sowohl mit dem kroatischen Außenminister, Dr. Miro Kovač als auch mit dem deutschen Botschafter in Kroatien, Herrn Thomas E. Schultze zusammen.

Urkundenübergabe an HDZ-Nachwuchspolitiker

In Anwesenheit des Präsidenten des kroatischen Parlaments Dr. Željko Reiner und des Generalsekretärs der HDZ, Domagoj Milošević sowie weiterer Vertreter des Parteivorstandes und der HDZ-Stiftung wurden den Absolventen der 9. Generation der Politischen Akademie der HDZ-Stiftung (ZHDZ) am Freitag, den 17. Juni, dem Gründungsdatum der Partei, in der HDZ-Parteizentrale die Urkunden über die erfolgreiche Teilnahme am diesjährigen politischen Fortbildungsprogramm für Nachwuchspolitiker überreicht.

"25 Jahre Unabhängigkeit Kroatiens"

Internationales und interdisziplinäres Symposium

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete vom 13. bis 14. Juni 2016 gemeinsam mit der Abteilung für Philosophie an der Universität Zadar ein Symposium über das Thema: "Probleme der Souveränität - 25 Jahre Unabhängigkeit Kroatiens". Im Beisein des stellv. Bildungsministers Prof. Dr. Srećko Tomas und dem deutschen Prof. Dr. Großhans erörterten Professoren verschiedener Universitäten die philosophischen, politischen, historischen und wirtschaftlichen Aspekte der kroatischen Souveränität.

Politische Akademie: Abschlussevaluation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die HDZ-Stiftung (ZHDZ) veranstalteten vom 09. bis 11. Juni 2016 auf der Insel Vis eine weitere „Sommerschule“ der "Politischen Akademie" der ZHDZ, die wie üblich den Abschluss des gemeinsamen Programms zur politischen Nachwuchsförderung (9. Jahrgang) darstellt.

Jugend und Politik

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstalteten vom 05. bis 07. Juni 2016 auf der Insel Vis eine weitere Veranstaltung der Serie: „Jugend in der Politik", die wie üblich erfolgreiche Absolventen der „Politischen Akademie“ mit einzelnen Vertretern der Jugendorganisation der HDZ zusammenführt. Der Schwerpunkt dieses Seminars lag auf der Bedeutung der Selbstdarstellung von Politikern und der Verwendung dieser "Images" in den verschiedenen "Sozialen Netzwerken".

25 Jahre Unabhängigkeit Sloweniens - Erfolge und Rückschläge

Anlässlich des Jahrestages der slowenischen Unabhängigkeit veranstaltete die KAS gemeinsam mit dem NSi-Institut: "Evangelist Krek" am 13. Mai 2016 in Ljubljana, eine Fachkonferenz zum Thema: "25 Jahre Unabhängigkeit Sloweniens - Erfolge und Rückschläge". In Anwesenheit des ersten slowenischen Ministerpräsidenten Lojze Peterle (NSi/MdEP) debattierten ehemalige Kabinettsmitglieder mit aktuellen Abgeordneten über ihre damaligen Erfahrungen und die zukünftigen Herausforderungen Sloweniens.

Urkundenübergabe an weibliche Nachwuchskräfte der HDZ

„Frauen in der Politik“

Die KAS veranstaltete gemeinsam mit der ZHDZ vom 14.-16. April ein weiteres Seminar für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. In Anwesenheit der inzwischen zur Parlamentsabgeordneten "beförderten" ehemaligen Absolventin der Seminarreihe: "Frauen in der Politik", Sanja Putica; wurden den erfolgreichen Absolventinnen der 2. Generation Urkunden überreicht. Gleichzeitig fand die erste Veranstaltung der neuen Seminarreihe für die inzwischen 3. Generation weiblicher Nachwuchskräfte der HDZ statt.

Neue Wirtschafts- und Finanzpolitik Kroatiens

Economic Policy Debate

Im Rahmen unseres gemeinsam mit der "Zagreber Initiative für soziale Marktwirtschaft" regelmäßig organisierten EPD-Debattenforums, diskutierten am 13. April 2016 der kroatische Wirtschaftsexperte, Hrvoje Stojić und der deutsche Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch (MdB), mit einer Reihe von Wirtschaftsexperten und Unternehmensvertretern über die aktuelle wirtschaftliche Lage in Kroatien und die erwartete, zukünftige Wirtschafts- und Finanzpolitik der neu-gewählten kroatischen Regierung.

"Frauen und Sicherheit in Südosteuropa"

RACVIAC

Im "Zentrum für Sicherheitskooperation" veranstaltete RACVIAC gemeinsam mit der KAS vom 06.-08. April eine weitere regionale Sicherheitskonferenz zum Thema: "Gender-Perspektiven und Sicherheit in Südosteuropa". In Anwesenheit der Beraterin für Nationale Sicherheit der kroatischen Staatspräsidentin, M.Čavlović, sowie der Leiterin ihres Militärkabinetts, Gen. G.Garašić und des Militärattachés an der deutschen Botschaft in Zagreb, Oberstlt i.G. J.Kaschta diskutierten Sicherheitsexperten aus Südosteuropa über den Stand der Umsetzung der UNSCR-Resolution 1325 in der Region.

KAS-REPORT 2012-2016

Um die interessierte Öffentlichkeit in Kroatien und Slowenien in umfassender und transparenter Weise über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in diesen beiden Gastländern zu informieren, hat das KAS-Auslandsbüro in Zagreb einen Rechenschaftsbericht zusammengestellt. Der vorliegende KAS-Report kennzeichnet die Schwerpunkte unserer Arbeit in den Bereichen politischer Dialog und politische Bildung und beschreibt anhand von Einzelbeispielen verschiedene KAS-Aktivitäten aus den Jahren 2012-16.