Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

KAS/ZHDZ Begabtenakademie

Workshop, Modul 6

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 1. bis 3. Juni 2022 auf der Insel Čiovo ein Workshop der Reihe: "KAS/ZHDZ Begabtenförderung" für Nachwuchspolitiker der HDZ.

Seminar

Politische Akademie der NSi

Seminar

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet mit dem Bildungsinstitut der NSi: "Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK)" vom 1. bis 2. Juli 2022 in Portorož, Slowenien eine weitere Bildungsveranstaltung unter dem Namen: "Politische Akademie" der NSi.

Workshop

ZHDZ: Jugend und Politik

Workshop, Modul 1

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die KAS veranstalten gemeinsam auf der Insel Čiovo vom 24. bis 26. Juni 2022 eine weitere Bildungsveranstaltung "Jugend und Politik" für politische Nachwuchskräfte der HDZ.

Fachkonferenz

Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Verbrechen

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 22. Juni 2022 in Zagreb gemeinsam mit der Fakultät für Kroatische Studien der Universität Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Verbrechen".

Fachkonferenz

Die Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Nachkriegsverbrechen

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Fakultät für Kroatische Studien der Universität Zagreb veranstalten am 22. Juni 2022 in Zagreb eine internationale wissenschaftliche Konferenz zum Thema: „Die Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Nachkriegsverbrechen“.

Workshop

"Politische Akademie" – Abschlussevaluation

Sommerschule

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten auf der Insel Vis die übliche „Sommerschule“ der Politischen Akademie, die wie immer den Abschluss des Fortbildungsprogramms im Bereich der politischen Nachwuchsförderung (15. Jahrgang) darstellt.

Fachkonferenz

Industrie 4.0

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 9. Juni 2022 in Zagreb gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin "Lider" eine Konferenz zum Thema: "Industrie 4.0".

Seminar

"Frauen in der Politik V" der ZHDZ

Seminar, Modul 2, 5. Jahrgang

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 3. bis 6. Juni 2022 in Bol, Insel Brač eine Bildungsveranstaltung für den fünften Jahrgang der weiblichen Nachwuchspolitikerinnen der HDZ.

Fachkonferenz

G.R.I.D. - GREEN, ROBOTICS, INDUSTRY, DIGITAL

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der Wirtschaftsmagazin "Lider" am 18. Mai 2022 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "G.R.I.D. - GREEN, ROBOTICS, INDUSTRY, DIGITAL".

Workshop

KARIJEROlink

Workshop

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der Stiftung Wissen am Werk am 18. Mai 2022 in Zagreb den Auftaktsworshop des Programmes „KARIJEROlink“.

KAS Kroatien und Slawonien

Die Bedeutung Mitteleuropas für die EU

Das KAS Auslandsbüro für Kroatien und Slowenien und das Auslandsbüros Multilateraler Dialog der KAS in Wien veranstalteten vom 19. bis 21. September 2021 auf der Insel in der Stadt Vrbnik die erste in der Reihe der Veranstaltungen zum Thema: "Die Bedeutung Mitteleuropas für die EU". Teilnehmer aus Kroatien, Österreich, Ungarn, Polen und der Slowakei diskutierten u.a. über die besten Beispiele und Misserfolge der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die Migrationspolitik der EU-Mitgliedstaaten und die darauf bezogenen Impulse der slowenische EU-Ratspräsidentschaft sowie über die EU-Sicherheitspolitik (regionale Zusammenarbeit, EU-Initiativen und transatlantische Zusammenarbeit).

KAS Kroatien und Slowenien

Aktuelle und zukünftige Entwicklungstrends der Republik Kroatien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet zusammen mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) und der HDZ-Jugendorganisation eine Diskussionsrunde zum Thema "Aktuelle und zukünftige Entwicklungstrends der Republik Kroatien. In Rahmen zweier Podiumsdiskussionen werden die Teilnehmer über die Hauptthemen der Entwicklung Kroatiens diskutieren.

ZHDZ

Aktuelle und zukünftige Entwicklungstrends der Republik Kroatien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) und der HDZ-Jugendorganisation am 11. September 2021 in Zagreb eine Diskussionsrunde zum Thema: „Aktuelle und zukünftige Entwicklungstrends der Republik Kroatien“. In Rahmen zweier Podiumsdiskussionen und Unter der Beteiligung des Kroatischen Arbeitsministers, Josip Alardović, des kroatischen Bildungsministers, Prof. Dr. Radovan Fuchs, und Vorsitzenden der European Foundation for Education und Oberbürgermeisters der Stadt Stuttgart a.D., Prof. Dr. Wolfgang Schuster diskutierte man mit kroatischen Experten und Unternehmensvertretern über die Trends im kroatischen Arbeitsmarkt und Bildungssystem, die Klima- und Energieziele und die wichtigsten Elemente der digitalen Transformation.

Zagreb Security Forum

6. Zagreber Sicherheitsforum

"Gesamtstrategie, Voraussichten und hybride Bedrohungen im 21. Jahrhundert – Gesellschaft und kritische Infrastruktur widerstandsfähig machen"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Institut für die Forschung der hybriden Kriegsführung vom 3. bis 4. September 2021 in Zagreb und unter strengen Hygienevorschriften eine Sicherheitskonferenz über die hybriden Sicherheitsherausforderungen und –risiken im 21. Jahrhundert. Unter Beteiligung des ehemaligen Abgeordneten im Europäischen Parlaments und Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments, Elmar Brok, der Vertreter der NATO, vieler anderen kroatischen Politiker u.a. des Staatssekretärs im Gesundheitsministeriums und des Staatssekretärs im Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten der Republik Kroatien sowie der Verteidigungs- und Sicherheitsexperten unterschiedlicher Universitäten aus Südosteuropa, debattierte man über die strategischen Voraussichten und hybride Bedrohungen, Stärkung der Demokratie, Schutz der Freiheit und der Gesellschaft mit besonderem Bezug auf die Resistenz der kritischen Infrastruktur.

ZHDZ

Urkundenübergabe an HDZ-Nachwuchspolitiker

Politische Akademie

In Anwesenheit des HDZ-Generalsekretärs, Krunoslav Katačić, des Europaabgeordneten, Karlo Ressler, des Referenten für Südosteuropa und Westbalkan in der Abteilung Europa, Nordamerika und Multilateraler Dialog der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Johannes Gold, sowie weiterer Vertreter des Parteivorstandes und der HDZ-Stiftung wurden den Absolventen der 14. Generation der Politischen Akademie am 4. September 2021 die Abschlusszertifikate über die erfolgreiche Teilnahme an dem diesjährigen Fortbildungsprogramm für Nachwuchspolitiker der HDZ überreicht. Diese Veranstaltung stellt den Auftakt bzw. das erste Seminar des 15. Jahrgangs der Politischen Akademie der ZHDZ dar.

KAS Kroatien

KAS/ZHDZ Begabtenakademie

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 27. bis 30. August 2021 in Dubrovnik ein Workshop der KAS/ZHDZ Begabtenakademie. In Anwesenheit zahlreicher Professoren verschiedener kroatischer Universitäten, diskutierten die Teilnehmer im Rahmen von Vorträgen über die aktuellen internationalen Beziehungen, derzeitigen politischen Prozesse, Globalisierung, Transformation, Demokratisierung, Formen der Wahlsysteme und die Bedeutung der Politischen Kommunikation.

KAS Kroatien und Slowenien

Alumnitreffen der KAS/ZHDZ Begabtenakademie

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 2. bis 4. Juli 2021 auf der Insel Čiovo ein Alumnitreffen der Teilnehmer der KAS/ZHDZ Begabtenakademie. In Anwesenheit des MdEP Karlo Ressler, des Abgeordneten im kroatischen Parlament, Nikola Mažar, der ehemaligen Abgeordneten im kroatischen Parlament, Sanja Putica, anderer HDZ-Mitglieder und Vertreter kroatischer Universitäten, diskutierten die Teilnehmer im Rahmen zahlreicher Podiumsdiskussionen über die neuen politischen Bewegungen und deren Einfluss auf die politische Landschaft Kroatiens, die christliche Demokratie von heute und ihre Antwort auf den steigenden links und rechts Populismus, den politischen Generationswechsel und über die Bedeutung der politischen Kommunikation sowie die Gefahren der Medienmanipulation.

KAS Kroatien und Slowenien

Urkundenübergabe an HDZ-Nachwuchspolitiker

In Anwesenheit des HDZ-Parteivorsitzenden und kroatischen Ministerpräsidenten, Andrej Plenković und des HDZ-Generalsekretärs, Krunoslav Katačić, sowie weiterer Vertreter des Parteivorstandes, der Regierung und der HDZ-Stiftung wurden den Absolventen der 13. Generation der Politischen Akademie am 16. Juni 2021 die Abschlusszertifikate über die erfolgreiche Teilnahme an dem diesjährigen Fortbildungsprogramm für Nachwuchspolitiker der HDZ überreicht.

KAS Kroatien und Slowenien

Aufbau einer Fundraising-Kultur in Kroatien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Verein der kroatischen Gespanschaften (CCA) am 10. Juni 2021 im Rahmen des Projekts "Gelber Punkt" eine hybride Konferenz zum Thema: "Aufbau einer Fundraising-Kultur in Kroatien". Die Konferenz soll zum Aufbau einer erfolgreichen Fundraising-Kultur in Kroatien beitragen, um den Wissensstand über Fundraising in der Gesellschaft zu verbessern, den Erfahrungsaustausch über gute Fundraising-Praktiken zu fördern und einen Fundraising-Beruf als einen der Schlüsselfunktionen in jeder gemeinnützigen Organisation aufzubauen.

KAS Kroatien und Slowenien

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) - Slowenien

Slowenische EU-Ratspräsidentschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 21. Mai 2021 eine weitere online Konferenz der Reihe "EU und die Westbalkan-Staaten (WB6)". Mit den Experten Stribor Kikerec vom Außenministerium der Republik Kroatien und Iztok Mirošič vom Außenministerium der Republik Slowenien diskutierten wir über die slowenische EU-Ratspräsidentschaft.