Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Asset-Herausgeber

Seminar

"Politische Akademie" der NSi

Winterschule

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet mit dem Bildungsinstitut der NSi: "Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK)" vom 2. bis zum 3. Februar 2024 in Bled, Slowenien eine weitere Bildungsveranstaltung unter dem Namen: "Politische Akademie".

Kongress

11. KAS Wertekongress

Jahreskongress

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) und der Kroatischen Kroatischen Universität am 6. Dezember 2023 in Zagreb einen weiteren Wertekongress zur Frage der Werte in der Politik und Gesellschaft.

Fachkonferenz

Neue Sicherheitsherausforderungen für Europa - Russlands Angriff auf die Ukraine

11. Regionale Sicherheitskonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem "Zentrum für Sicherheitskooperation" (RACVIAC) vom 6. bis zum 7. Dezember 2023 in Zagreb die 11. Regionaltagung zu den aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen in Südosteuropa mit Fokus auf den Krieg in der Ukraine.

Buchpräsentation

Croatia's (hidden) potential – Highly skilled, young remigrants as agents of change

Studienvorstellung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Institut für Sozialwissenschaften Ivo Pilar am 23. November 2023 in Zagreb die Vorstellung der Studie „Croatia's (hidden) potential – Highly skilled, young remigrants as agents of change”.

Fachkonferenz

Tage des kroatischen Verbandes der Rundfunkverlage "HURIN"

Medienkonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem kroatischen Verband der Rundfunkverlage „HURIN“ am 21. und 22. November 2023 in Sveti Martin na Muri eine Konferenz zum Thema: "Fake News" im Rahmen der "Tage des kroatischen Verbands der Rundfunkverlage - HURIN".

Seminar

Frauen in der Politik ZHDZ

Seminar, Modul 7, 5. Jahrgang

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 10. bis zum 12. November 2023 in Suhopolje die siebte Bildungsveranstaltung "Frauen in der Politik" für den fünften Jahrgang der weiblichen Nachwuchspolitikerinnen der HDZ.

Fachkonferenz

Herausforderungen der Zukunft Europas: Frieden in Europa und der Welt

Fachkonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet zusammen mit der Kroatischen Paneuropa-Union (HPEU) vom 27. bis 28. Oktober 2023 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Herausforderungen der Zukunft Europas: Frieden in Europa und der Welt".

Workshop

KAS/ZHDZ Begabtenakademie

Workshop, 4. Jahrgang, Modul 1

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 27. bis zum 29. Oktober 2023 in Rovinj ein Workshop der Reihe: "KAS/ZHDZ Begabtenförderung" für Nachwuchspolitiker der HDZ.

Fachkonferenz

Handel unter den Bedingungen des Binnenmarktes

MAGROS 2023

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit der wirtschaftlichen Fachzeitschrift "Suvremena trgovina" vom 25. Bis zum 26. Oktober 2023 in Zagreb die Konferenz MAGROS zum Thema: "Handel unter den Bedingungen des Binnenmarktes".

Forum

8. Zagreber Sicherheitsforum 2023

Sicherheitsforum - Transatlantische Zusammenarbeit und neue Sicherheitsarchitektur

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung vom 19. bis zum 21. Oktober 2023 in Zagreb einen Sicherheitsforum über die Transatlantische Zusammenarbeit und neue Sicherheitsarchitektur.

Asset-Herausgeber

KAS Kroatien und Slowenien

Analyse der politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen in Slowenien

NSi Seminar – Political Campaining

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem NSi-Bildungsinstitut: Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK) der slowenischen Partei "Neues Slowenien" am 5. und 6. September 2022 in Portorož ein Seminar zum Thema: "Analyse der politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen in Slowenien". Im Rahmen des Seminars analisierte der NSi-Parteivorsitzende, Matej Tonin zusammen mit anderen NSi-Parteimitgliedern, Wirtschafts-, Enegrie-, Finanz- und Kommunikationsexperten die Folgen der aktuellen Krise, den Einfluss der Krise auf die Energieversorgung und die Finanzmärkte, die Merkmale der slowenischen Wählerschaft sowie die Bedeutung der politischen Kommunikation während Wahlkampagnen.

Urkundenübergabe an HDZ-Nachwuchspolitiker

In Anwesenheit des stellv. Ministerpräsidenten und Innenministers der Republik Kroatien, Dr. Davor Božinović, des Generalsekretärs der HDZ, Krunoslav Katačić, des Europaabgeordneten, Karlo Ressler, des Ständigen Vertreters des deutschen Botschafters, Harald Seibel sowie weiterer Vertreter des Parteivorstandes und der HDZ-Stiftung wurden den Absolventen der 15. Generation der Politischen Akademie am 3. September 2022 die Abschlusszertifikate über die erfolgreiche Teilnahme an dem diesjährigen Fortbildungsprogramm für Nachwuchspolitiker der HDZ überreicht. Diese Veranstaltung stellt den Auftakt bzw. das erste Seminar des 16. Jahrgangs der Politischen Akademie der ZHDZ dar.

KAS Kroatien und Slowenien

Sommerakademie Otzenhausen

Europäische Akademie Otzenhausen

Die Europäische Akademie Otzenhausen veranstaltete gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 18. bis 29. August 2022 eine Sommerakademie. Neben unseren Vertretern Pavao Škoko Gavranović und der ehemaligen Praktikantin des KAS Auslandsbüros in Zagreb, Alena Beram, nahmen an der Sommerakademie auch Vertreter der Stiftung aus Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien und Albanien teil.

KAS Kroatien

"Frauen in der Politik V" der ZHDZ

Seminar, Modul 3, 5. Jahrgang

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 26. bis 28. August 2022 in Dubrovnik die dritte Veranstaltung der Reihe: "Frauen in der Politik" für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. In Anwesenheit des Bürgermeisters der Stadt Dubrovnik, Mato Franković, diskutierten die Teilnehmerinnen des Wochenendseminars mit Kommunikationsexperten und Universitätsvertretern über die Bedeutung und Herausforderungen der politischen Kommunikation, die Politik im Umfeld einer vernetzten Gesellschaft, die Elemente der Online Wahlkämpfe und neue Medien (digitales Marketing) sowie über die politischen Reden und Auftritte.

YBSF

Democracy fit for the new age

Young Bled Strategic Forum 2022

Die Konrad-Adenauer-Stiftung beteiligte sich in Zusammenarbeit mit dem Außenministerium der Republik Slowenien und dem Centre for European Perspective vom 26. bis 28. August 2022 an der Organisation des 11. Young Bled Strategic Forums in Slowenien. Während des Forums erörterten alle Teilnehmer des Forums verschiedene Interpretationen des Begriffs Demokratie, der demokratischen Werte und Prinzipien durch das Prisma von 4 Kernsäulen: Medienkompetenz, Wohlstand durch Vielfalt, Analyse der Demokratie und Gemeinsame Lösungen für gemeinsame Herausforderungen. Die 11. Ausgabe des Young Bled Strategic Forum baute weiterhin auf seiner Tradition und seinem interaktiven Rahmen. Auch in diesem Jahr, ermöglichte das Forum eine Kooperation junger Führungskräfte und einen Austausch mit Entscheidungsträgern und internationalen Vertretern.

IJEK

"Politischen Akademie" der NSi

Seminar

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem NSi-Institut "Dr. Janez Evangelist Krek" (IJEK) vom 1. bis 2. Juli 2022 in Portorož das erste Seminar der "Politischen Akademie" der NSi. Während des 2-tägigen Seminars diskutierte der NSi-Parteivorsitzende Matej Tonin mit Vertretern der NSi und den Teilnehmern des Seminars über die Grundlagen der Demokratie, die Bedeutung der Christlich demokratischen Werte in der Politik und Gesellschaft, die zwischenpareilische Zusammenarbeit sowie über die Elemente einer effektiven Medienkommunikation.

KAS Kroatien

ZHDZ: Jugend und Politik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 24. bis 26. Juni 2022 auf der Insel Čiovo eine Bildungsveranstaltung der Reihe „Jugend und Politik“, an der sowohl Mitglieder des Vorstands der Jugendorganisation der HDZ (MHDZ) als auch ausgewählte Absolventen der Politischen Akademie der ZHDZ (PLUS) teilgenommen haben. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf den Grundlagen einer modernen Politik und vernetzten Gesellschaft, der Medienkompetenz sowie der Bedeutung von Instrumenten einer wirksamen politischen Kommunikation.

Faculty of Croatian Studies

Die Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Nachkriegsverbrechen

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Fakultät für Kroatische Studien der Universität Zagreb veranstalteten am 22. Juni 2022 in Zagreb eine internationale wissenschaftliche Konferenz zum Thema: „Die Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Nachkriegsverbrechen“. Im Rahmen der Veranstaltung diskutierten Wissenschaftler aus Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Serbien und Slowenien über die Verbrechen des ehemaligen kommunistischen Regiems in den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens. Ziel der Konferenz war es die Massengräber von Kroaten, aber auch von allen anderen Völkern bzw. Opfern des kommunistischen Regimes in Kroatien und anderen Ländern des ehemaligen Jugoslawiens zu identifizieren sowie die Befehlskette, die zu diesen Verbrechen geführt hat, zu rekonstruieren.

KAS Kroatien

"Politische Akademie" der ZHDZ: Abschlussevaluation

Sommerschule

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 13. bis 16. Juni 2022 auf der Insel Vis die Abschlussveranstaltung sog. Sommerschule für den 15. Jahrgang der Teilnehmer des Fortbildungsprogramms der ZHDZ. Diese stellt den Abschluss des zweiten Halbjahres des einjährigen Kurses und der bisher erreichten Programme dar.

KAS Kroatien

Frauen in der Politik V

Seminar, Modul 2, 5. Jahrgang

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 03. bis 06. Juni 2022 auf der Insel Brač eine weitere Veranstaltung der Reihe: "Frauen in der Politik" für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. Im Rahmen der 3-tägigen Veranstaltung diskutierten die Teilnehmerinnen des Wochenendseminars u. a. mit Kommunikationsexperten und Universitätsvertretern über die Bedeutung der Politischen Kommunikation, die Grundlagen des politischen Handels, die Wichtigkeit der Medienkompetenz sowie des öffentlichen Auftretens von Politikern.