Veranstaltungen

Heute

Jun

2022

Trogir - Arbanija
ZHDZ: Jugend und Politik
Workshop, Modul 1

Fachkonferenz

Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Verbrechen

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 22. Juni 2022 in Zagreb gemeinsam mit der Fakultät für Kroatische Studien der Universität Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Bedeutung der europäischen Erinnerung für die europäische Zukunft: Kommunistische Verbrechen".

Workshop

"Politische Akademie" – Abschlussevaluation

Sommerschule

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten auf der Insel Vis die übliche „Sommerschule“ der Politischen Akademie, die wie immer den Abschluss des Fortbildungsprogramms im Bereich der politischen Nachwuchsförderung (15. Jahrgang) darstellt.

Fachkonferenz

Industrie 4.0

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 9. Juni 2022 in Zagreb gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin "Lider" eine Konferenz zum Thema: "Industrie 4.0".

Seminar

"Frauen in der Politik V" der ZHDZ

Seminar, Modul 2, 5. Jahrgang

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 3. bis 6. Juni 2022 in Bol, Insel Brač eine Bildungsveranstaltung für den fünften Jahrgang der weiblichen Nachwuchspolitikerinnen der HDZ.

Fachkonferenz

G.R.I.D. - GREEN, ROBOTICS, INDUSTRY, DIGITAL

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der Wirtschaftsmagazin "Lider" am 18. Mai 2022 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "G.R.I.D. - GREEN, ROBOTICS, INDUSTRY, DIGITAL".

Workshop

KARIJEROlink

Workshop

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der Stiftung Wissen am Werk am 18. Mai 2022 in Zagreb den Auftaktsworshop des Programmes „KARIJEROlink“.

Expertengespräch

Die Bedeutung Mitteleuropas für die EU

Cross-border cooperation / Values / Rule of Law

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung für Kroatien und Slowenien veranstaltet vom 06. bis 08. Mai 2022 eine regionale Tagung zum Thema "Die Bedeutung Mitteleuropas für die EU".

Fachkonferenz

Strategieentwicklung in öffentlichen Verwaltungen

Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Verein der kroatischen Gespanschaften (CCA) vom 21. bis 22. April 2022 in Sveti Martin na Muri eine Veranstaltung zum Thema: "Strategieentwicklung in öffentlichen Verwaltungen".

Live-Stream

Kreislaufwirtschaft – Eine Herausforderung unserer Zeit

Radiosendung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Internetportal "Zgradonačelnik.hr" am 14. April 2022 eine Radiosendung zum Thema: "Kreislaufwirtschaft – Eine Herausforderung unserer Zeit" beim Radiosender PoslovniFM.

Fachkonferenz

"Smart-Solutions" für eine nachhaltige Stadtentwicklung

8. Smart Cities Konferenz

Die Konrad-Adnauer-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Wirtschaftsmagazin Lider am 6. April 2022 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Smart-Solutions für eine nachhaltige Stadtentwicklung".

KAS Kroatien

Neue Normalität im Unternehmertum

B2B-Treffen der Unternehmerinnen Kroatiens

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete am 23. September 2020 in Zagreb mit dem Zentrum für Unternehmerinnen B2B-Treffen der kroatischen Unternehmerinnen zum Thema: "Neue Normalität im Unternehmertum". Während der Veranstaltung diskutierten zahlreiche kroatische Unternehmerinnen über die Herausforderungen des Unternehmertums in Zeiten der COVID-19 Pandemie, die Stärkung des weiblichen Unternehmertums in Kroatien sowie über deren bessere Vernetzung. Die Veranstaltung wurde unter Berücksichtigung aller epidemiologischen Vorschriften durchgeführt.

KAS Kroatien

5. Zagreber Sicherheitsforum

"Stärkung der Demokratie, Schutz der Freiheit und der Gesellschaft"

Unter strengen Hygienevorschriften veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Institut für die Forschung der hybriden Kriegsführung vom 07. bis 08. September 2020 in Zagreb eine Sicherheitskonferenz über die hybriden Sicherheitsherausforderungen und –risiken. Unter Beteiligung zahlreicher kroatischer Politiker u.a. des Verteidigungsministers der Republik Kroatien, Dr. Mario Banožić, Verteidigungs- und Sicherheitsexperten unterschiedlicher Universitäten aus Südosteuropa, debattierte man über die Stärkung der Demokratie, den Schutz der Freiheit und der Gesellschaft mit besonderem Bezug auf die Resistenz der kritischen Infrastruktur.

KAS/Marco Urban

Die Zukunft der Erweiterungspolitik und die transatlantische Partnerschaft

Westbalkan Botschafterkonferenz in Berlin

Unter strengen Hygienevorschriften fand am 7. September in Berlin im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die 5. Westbalkan-Botschafterkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

KAS Kroatien

Politische Akademie der ZHDZ

1. Seminar - 14. Jahrgang

Unter Berücksichtigung aller empfohlenen Hygienevorschriften veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung am 05. September 2020 gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) in Zagreb das erste Seminar des 14. Jahrgangs der Fortbildungsreihe "Politische Akademie" der ZHDZ. In Anwesenheit des MEP Karlo Ressler, erläuterte der Vorstandsvorsitzende der ZHDZ, Srećko Prusina den Teilnehmern die Bedeutung der politischen Bildung und führte sie in das Programm des einjährigen Kurses ein.

KAS Kroatien

Frauen in der Politik IV der ZHDZ

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 28. bis 30. August 2020 eine weitere Veranstaltung der Reihe: "Frauen in der Politik" für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. Im Rahmen der 3-tägigen Veranstaltung diskutierten die Teilnehmerinnen des Wochenendseminars u. a. mit dem Wirtschaftsminister der Republik Kroatien, Dr. Tomislav Ćorić über die Geldpolitik als wirtschaftspolitisches Instrument, die Auswirkungen des Zentralbankwesens auf die Wirtschaft, eine mögliche Einführung der Euro und über den „Green Deal“ als neues Paradigma der europäischen Politik.

KAS Kroatien

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Montenegro

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 26. August 2020 eine weitere Videokonferenz der Serie „EU und die Westbalkan-Staaten (WB6)“. Im Mittelpunkt der Konferenz stand die aktuelle politische und gesellschaftliche Lage in Montenegro. Mit dem Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung für Serbien und Montenegro, Dr. Norbert Beckmann-Dierkes sowie anderen Experten und Politikern aus Montenegro, diskutierten wir u.a. über die möglichen Auswirkungen der bevorstehenden Parlamentswahlen, den europäischen Weg Montenegros, die Herausforderungen verursacht durch die Coronavirus-Pandemie und sowie die Sicherheitsherausforderungen.

Frauen in der Politik IV der ZHDZ

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete zusammen mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 09. bis 12. Juli 2020 auf der Insel Hvar eine weitere Veranstaltung der Reihe: "Frauen in der Politik" für Nachwuchspolitikerinnen der HDZ. Im Rahmen der 3-tägigen Veranstaltung diskutierten die Teilnehmerinnen mit ausgewählten Professoren verschiedener kroatischer Universitäten über die Bedeutung der internationalen Beziehungen und der politischen Kommunikation, die Demokratisierungsprozesse sowie über die Selbstdarstellung von Politikerinnen in den Medien.

Lider

"Smart-Solutions" für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete am 09. Juli 2020 in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin „Lider“ eine Konferenz zum Thema: "Smart-Solutions für eine nachhaltige Stadtentwicklung". Zahlreiche in- und ausländische Städte- und Unternehmensvertreter sowie Verwaltungsexperten diskutierten über die Best-Practice-Beispiele der Stadtverwaltung, Transparenz, Bürgerbeteiligung, Reduzierung der Treibhausgasemissionen, Energieeffizienz, Abfallwirtschaft und Digitalisierung der urbanen Zentren.

KAS Kroatien

"Politische Akademie" der ZHDZ: Abschlussevaluation (Sommerschule)

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 10. bis 13. Juni 2020 auf der Insel Vis die Abschlussveranstaltung sog. Sommerschule für den 13. Jahrgang der Teilnehmer des Fortbildungsprogramms der ZHDZ. Diese stellt den Abschluss des zweiten Halbjahres des einjährigen Kurses und der bisher erreichten Programme dar.

KAS Kroatien

Regionale und lokale Selbstverwaltung - ein Impuls oder ein Hindernis für die Entwicklung Kroatiens?

Am 3. Juni 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zagreb eine Diskussionsrunde mit dem Verwaltungsminister, Ivan Malenica und dem Vorsitzenden des Vereins kroatischer Gespanschaften, Goran Pauk über die Bedeutung der territorialen Organisation und einer effizienten öffentlichen Verwaltung, die durch Transparenz und Dezentralisierung erreicht wird. Ein unvermeidbares Thema war u. a. auch die aktuelle COVID-19 Pandemie, die gesundheitliche und wirtschaftliche Probleme verursachte, aber auch zu einer beschleunigten Digitalisierung der Gesellschaft führte.