2015

1. Zagreber Sicherheitskonferenz

Am 18. September 2015 veranstaltete die KAS zusammen mit der ZHDZ in Anwesenheit des PStS. Dr. Ralf Brauksiepe und der MdEP Monika Hohlmeier sowie hochrangiger Politiker und Militärs eine erste Internationale Konferenz zu den sicherheitspolitischen Herausforderungen 2015-25. Unter anderem referierten der Sicherheitsberater der kroatischen Präsidentin, J. Buljevic, der HDZ-Parteivorsitzende T. Karamarko sowie der Vorsitzende des HDZ-Sicherheitsausschusses, General a.D. D. Kristicevic.

2015

Kroatischer Ministerpräsident kommentiert KAS/ZI Umfrage

Im Rahmen einer Veranstaltung unserer Reihe: "Economic Policy Debate (EPD)" kommentierte der kroatische Ministerpräsident Zoran Milanovic in Anwesenheit des ehemaligen Staatspräsidenten I.Josipovic, der beiden ehemaligen Ministerpräsidenten F.Greguric und N.Valentic sowie zahlreicher Botschafter und Parlamentsabgeordneten eine von unserer Partnerorganisation: "Zagreber Initiative (ZI)" vorgestellte Studie zu den wirtschaftlichen Folgen der inzwischen 2-jährigen EU-Mitgliedschaft Kroatiens.

2015

Politische Akademie: Abschlussevaluation

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad- Adenauer-Stiftung (KAS) veranstalteten vom 04.–07. Juni 2015 ein weiteres Mal die „Sommerschule“ der Politischen Akademie“, die wie immer den Abschluss des Fortbildungsprogramms im Bereich der politischen Nachwuchsförderung (8. Jahrgang) darstellt.

2015

Frauen in der Politik II

8. Seminar
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete gemeinsam mit der ZHDZ vom 01.–04. Juni 2015 an der Insel Vis die letzte Bildungsveranstaltung aus der Reihe "Frauen in der Politik II" für die Nachwuchspolitikerinnen der HDZ. Die von der HDZ in den 21 kroatischen Gespanschaften ausgewählten Teilnehmerinnen diskutierten dabei über die Rolle der Frauen in der Kroatischen Politik und Gesellschaft.

2015

50 Jahre Diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel

Aus Anlass des 50. Jahrestags der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit der Israelischen Botschaft, in Anwesenheit der Botschafterin des Staates Israel, Frau Zina Kleitman und des Gesandten der deutschen Botschaft, Herrn Valentin Gescher am Mittwoch den 20. Mai 2015 in Zagreb eine Gesprächsrunde zum aktuellen Stand der Deutsch-Israelischen Beziehungen und deren Bedeutung für das neue EU-Mitgliedsland Kroatien.

2015

Die Rolle des Staates, der Unternehmen und der Bürger in der Europäischen Union

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete am 16. Mai 2015 gemeinsam mit dem „Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR)“ in Zagreb im Rahmen der gemeinsamen Seminarreihe: „Bildung für Öffentliches Engagement“ eine Veranstaltung zum Thema: „Die Rolle des Staates, der Unternehmen und der Bürger in der Europäischen Union“ mit dem Ziel, die Rechte und Pflichten der Bürger innerhalb der EU aufzuzeigen.

2015

Bildung und Arbeitsmarkt in Kroatien

In Anwesenheit des Staatssekretärs a. D. Dr. Josef Lange und des Leiters des Zentrums für Europäische Bildung, Prof. Dr. Siegfried Gehrmann veranstaltete die KAS gemeinsam mit der ZHDZ und der "Akademischen Gemeinschaft Ante Starčević“ am Dienstag, den 12. Mai in Zagreb eine Konferenz zum Thema: „Bildung und Arbeitsmarkt in Kroatien“. In Rahmen zweier Panelsitzungen wurde sowohl über die Reform der Primar- und Sekundarstufen sowie über die Probleme des Bologna-Prozesses in Kroatien diskutiert.

2015

Frauen in der Politik II

7. Seminar
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete gemeinsam mit der ZHDZ vom 08.–10. Mai 2015 in Sveti Martin na Muri eine weitere Bildungsveranstaltung für die Nachwuchspolitikerinnen der HDZ. Die von der HDZ in den 21 kroatischen Gespanschaften ausgewählten Teilnehmerinnen diskutierten dabei mit den weiblichen HDZ-Mitgliedern der Gespanschaft Međimurska und Varaždinska über die Rolle der Frauen in der Kroatischen Politik und Gesellschaft.

2015

Die Rolle des Öffentlichen Sektors in Demokratischen Staaten

Die KAS veranstaltete gemeinsam mit ihrem neuen NRO-Partner, dem „Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR)“ am 25. April 2015 in Zagreb eine erste Veranstaltung aus der gemeinsamen Seminarreihe: „ Bildung für Öffentliches Engagement“ zum Thema: „Die Rolle des öffentlichen Sektors in demokratischen Staaten“. Die Veranstaltung hatte das Ziel, die Grundlagen der öffentlichen Verwaltung im Staat des XX. Jahrhundert und das Verhältnis zwischen dem Öffentlichen und dem Privaten Sektor aufzuzeigen und die aktuellen Reformansätze in der Öffentlichen Verwaltung in Kroatien zu diskutieren

2015

Herausforderungen der Kommunalverwaltung in Kroatien

KAS-HDZ Bürgermeisterkongress
In Anwesenheit des HDZ-Vorsitzenden Tomislav Karamarko und nahezu des gesamten HDZ-Parteivortands sprach der Vorsitzende der Telekom-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schuster am Donnerstag, den 16. April in Vodice auf einer in Zusammenarbeit mit der ZHDZ organisierten Bürgermeisterkonferenz zum Thema: "Herausforderungen der Kommunalverwaltung in Kroatien". Prof. Schuster referierte über seine vielfältigen Erfahrungen als langjähriger Oberbürgermeister von Stuttgart mit kommunalen Fragestellungen.