2014

Frauen in der Politik II

6. Seminar
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete gemeinsam mit der ZHDZ vom 21.–23. November 2014 in in Slavonski Brod eine weitere Bildungsveranstaltung für die Nachwuchspolitikerinnen der HDZ. Die von der HDZ in den 21 kroatischen Gespanschaften ausgewählten Teilnehmerinnen diskutierten dabei mit den weiblichen HDZ-Mitgliedern der Gespanschaft Brodsko-Posavska über die Rolle der Frauen in der Kroatischen Politik und Gesellschaft sowie über die soziale Marktwirtschaft als ein erfolgreiches Entwicklungsmodell für Kroatien.

2014

ECONOMIC POLICY DEBATE

Transatlantische Partnerschaft: USA - EU
In Anwesenheit der stellvertretenden Vorsitzenden der KAS: Prof. Dr. Beate Neuss sowie des Vize-Präsidenten der Kroatischen Handelskammer Domagoj Juričić sowie dem ehemaligen kroatischen Verteidigungsminister Dr. Davor Božinović eröffnete der Dekan der Hochschule VERN, Prof. Dr. Vlatko Cvrtila vor einem ausgewählten Publikum von Parlamentariern, Wirtschafts- und Medienvertretern die gemeinsam mit der "Zagreber Initiative" durchgeführte Dialogveranstaltung der Reihe „Economic Policy Debate" zu den geopolitischer und wirtschaftlichen Herausforderungen der Transatlantischen Partnerschaft

2014

Sicherheitspolitik

Globale Risiken und Herausforderungen für Europa
Prof. Neuss hielt einen Gastvortrag an der Politikwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zagreb zum Thema: „Globale Risiken und Herausforderungen für Europa“ am 05. November 2014. Vor einem bis auf den letzten Platz gefüllten Vorlesungssaal ging sie mit Hilfe eines Power-Point Vortrags auf die globalen Risiken und großen Herausforderungen ein, denen sich das heutige Europa ausgesetzt sieht.

2014

Christlich demokratische Werte

Politische Bildung auf christlich-demokratischer Wertebasis (4. November 2014)
In Anwesenheit der stellvertretenden Vorsitzenden der KAS, Prof. Dr. Beate Neuss sowie des Rektors der Kroatischen Katholischen Universität, Prof. Dr. Željko Tanjić diskutierten Experten aus dem akademischen, wissenschaftlichen und politischen Leben Kroatiens am 04. November 2014 an der Katholischen Universität auf das Thema: „Instrumente politischer Bildung“.

2014

25 Jahre Fall der Berliner Mauer: Transition Osteuropa-Sonderfall Kroatien?

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete am 29. und 30. Oktober 2014 gemeinsam mit der Abteilung für Germanistik an der Universität Zadar 25 Jahre nach der Fall der Berliner Mauer ein interdisziplinäres Symposium über die Erfahrungen mit dem Übergang von Kommunismus und Planwirtschaft zu Demokratie und Marktwirtschaft. Dieser Prozess wurde aus einer politischen, historischen, philosophischen, literaturwissenschaftlichen und linguistischen Perspektive analysiert. Bei den Teilnehmern handelte es sich vornehmlich um Wissenschaftler aus Kroatien, Deutschland, Polen, Rumänien und Tschechien

2014

Sicherheitspolitik

„Cyber-Crime“ als sicherheitspolitische Herausforderung (22.-24. Oktober 2014)
In der Zeit vom 22. bis zum 24. Oktober 2014 veranstaltete der kroatische Verband der Sicherheitsmanager zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Opatija eine Konferenz zur Frage der neuen Sicherheitsrisiken

2014

Soziale Marktwirtschaft

Tourismus als Basis für Wachstum und Exportdiversifizierung
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin Suvremena am 15. Oktober 2014 im Hypozentrum in Zagreb eine Veranstaltung über die Bedeutung und langfristige Entwicklung der Tourismusbranche in Kroatien, sowie Möglichkeiten zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen dem Tourismussektor und kroatischen Unternehmen in der Industrie

2014

Frauen in der Politik II

5. Seminar
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete aus Anlass des gleichzeitig stattfinden EVP Frauenkongresses gemeinsam mit der ZHDZ vom 10.–12. Oktober 2014 im Hotel Central in Zagreb eine weitere Bildungsveranstaltung für weibliche Nachwuchspolitikerinnen der HDZ. Den Teilnehmerinnen aus ganz Kroatien sollte nicht nur die Gelegenheit gegeben werden, mit den in Zagreb weilenden EVP Frauen zu diskutieren sondern zugleich über die Rolle der Frauen in der Politik und den Medien zu diskutieren

2014

KAS-EVP Frauenkongress

Frauenkongress zu aktuellen Fragen der Außenpolitik (10. Oktober 2014)
In Zusammenarbeit mit der Präsidentin der EVP-Frauenorganisation, Frau Doris Pack und der kroatischen stellvertretenden Vorsitzenden der EVP-Frauenorganisation, Frau MdEP Dubravka Šuica, und in Anwesenheit der bisherigen stellvertretenden Generalsekretärin der NATO für Öffentlichkeitsarbeit und aktuelle HDZ Präsidentschaftskandidatin, Frau Kolinda Grabar-Kitarović sowie weiterer EVP-Abgeordneter veranstaltete die KAS am 10. Oktober 2014 im Hotel Esplanade in Zagreb eine Fachkonferenz zu aktuellen Herausforderungen der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik.

2014

Europa zwischen wirtschaftlichem Erfolg und Verantwortung

Der Bund der christlichen Unternehmer Sloweniens (ZKPS) veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Weltunion der christlichen Unternehmer (UNIAPAC), dem Bund katholischer Unternehmer aus Deutschland (BKU) sowie der Konrad-Adenauer-Stiftung am 3. Oktober 2014 in Ljubljana ein Symposium zum Thema „Ein Europa der Zukunft zwischen Erfolg und Verantwortung"