Lesung

Lesung und Gespräch mit Ulrich Schacht

Kleine Paradise

Am Dienstag, den 21. Oktober um 18 Uhr in der Birojnica findet eine Lesung und Gespräch mit Ulrich Schacht, Schriftsteller und Journalist, über sein Buch “Kleine Paradiese” statt.

Details

Ulrich Schacht wurde 1951 geboren und wuchs in Wismar auf. Er studierte evangelische Theologie in Rostock und Erfurt. 1973 wurde er aus politischen Gründen verhaftet und 1976 in die Bundesrepublik Deutschland entlassen. Anschließend studierte er politische Wissenschaften und Philosophie in Hamburg. Anschließend war er Leitender Redakteur der „Welt am Sonntag“. Seit 1998 arbeitet er als freier Autor in Schweden. Für seine Arbeit wurde er mit verschiedene Auszeichnungen bedacht, darunter der Theodor-Wolff-Preis für herausragenden Journalismus 1990. Zuletzt erhielt er das Stipendium der Calwer Hermann-Hesse-Stiftung 2012 und den Eichendorff-Preis 2013 für seinen Lyrikband „Bell Island im Eismeer“.

Der Eintritt ist frei.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Birojnīca, Dzirnavu iela 84 k-2, Berga Bazars

Lesung Ulrich Schacht KAS Lettland

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Lettland