Veranstaltungsberichte

Seminar zur Meinungsfreiheit und Medientransparenz in der arabischen Welt

Forms, Functions, and Future of Arab Media

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet, in Kooperation mit der libanesischen Denkfabrik Maison du Future, ein Seminar zum Thema: Meinungsfreiheit und Medientransparenz in der arabischen Welt.

Konferenz über „Religionen und Politische Werte"

Exproring definitions of political values and norms in Muslim and Christian discourse

Die Adyan Stiftung, in Partnerschaft mit der Lebanese American University (Byblos Campus) und der Konrad-Adenauer-Stiftung, veranstaltete eine zweitägige internationale Konferenz zum Thema "Religionen und politische Werte".

Die Situation der Christen im Libanon und im Nahen Osten

Kurz vor Weihnachten organisierte das Libanonprojekt der KAS eine Konferenz mit religiöse Würdenträger, Experten und Entscheidungsträger, um die Situation der Christen im Libanon und in der Region des Nahen Osten allgemein zu diskutieren.

Wohnungspolitik, Mietpreisbindung und Grundsteuersystem in Libanon und Deutschland

Soziale Marktwirtschaft als mögliches Modell?

Das Länderbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung im Libanon veranstaltete in Kooperation mit dem Issam Fares Institut der American University of Beirut (AUB) eine Konferenz zur Anwendung des deutschen Modells der sozialen Marktwirtschaft im Immobilienmarkt und in der Wohnungspolitik.

Austellung "Verlorenes und Wandelbares"

Die Rolle der Kunst in Krisenzeiten – Perspektiven für syrische Künstler

Das Länderbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung im Libanon präsentiert im Rahmen seines Syrienprojekts die Ergebnisse einer Begegnung syrischer Künstler und Kunstschaffender zur Rolle der Kunst in Krisenzeiten.

Die Auswirkungen des syrischen Konfliktes auf die politische Stabilität und die Wirtschaft des Libanon

Diskussionsserie

Das Lebanese Centre for Policy Studies (LCPS) organisierte in Kooperation mit dem Libanonprojekt der KAS eine Serie von Diskussionsforen, um die Auswirkungen des syrischen Konfliktes auf den Libanon darzulegen.

Soziale Marktwirtschaft als Arbeitsumfeld für libanesische Ingenieure

In Kooperation mit der Deutschen Botschaft Beirut, dem Lebanese-German Business Council und dem Lebanese Order of Engineers and Architects veranstaltete das Landesprogramm Libanon der Konrad-Adenauer-Stiftung in Beirut eine Konferenz zu dem Thema „Soziale Marktwirtschaft als Arbeitsumfeld für libanesische Ingenieure“.

„Der Libanon braucht die Unterstützung der internationalen Gemeinschaft“

Der ehemalige Präsident des Libanon, Amine Gemayel über die politische Lage im Libanon

Seit vielen Jahrzehnten ist der ehemalige Präsident des Libanon (1982-1988), Amine Gemayel, ein wichtiger politischer Akteur in seiner Heimat. Heute leitet er die von seinem Vater gegründete Kata’eb-Partei. Diese ist mit drei Ministern in der erst kürzlich neu gebildeten Regierung vertreten.

Eröffnung der neuen Büro-Räumlichkeiten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung weiht ihre Räumlichkeiten im Rahmen eines Seminars über die Unabhängigkeit der Justiz ein.

Anlässlich der feierlichen Eröffnung der neuen Büro-Räumlichkeiten des regionalen Rechtsstaatsprogrammes für den Nahen Osten und Nordafrika sowie des Landesprogrammes Libanon hat das in Beirut ansässige Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ein Seminar über die Unabhängigkeit der Justiz veranstaltet.

KAS

"Arabische Welt befindet sich in ihrem 30-jährigen Krieg"

3. F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik

Sind islamistische Parteien demokratiefähig? Ist die deutsche Sicherheit durch die Entwicklungen in Nordafrika und im Nahen Osten bedroht? Soll sich Europa stärker für Flüchtlinge aus den arabischen Ländern öffnen? Diese drei Leitfragen standen im Mittelpunkt der außerordentlich gut besuchten Auftaktveranstaltung der Reihe „F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik”.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.