Fachkonferenz
Ausgebucht

Europa im Wandel -

Literatur, Werte und Europäische Identität

Mit der "Brücken bauen in Europa. Literatur, Werte und Europäische Identität" fördert die Konrad-Adenauer-Stiftung seit 2002 einen vertieften wissenschaftlichen und kulturellen Dialog zwischen den europäischen Nachbarn.

Details

Dabei wurde stets auch die identitätsstiftende und grenzüberschreitende Rolle von Literatur und Sprache im zusammenwachsenden Europa thematisiert. Nach Bratislava (2013), Tallinn (2011), Hermannstadt (2009), Riga (2007), Budapest (2005), Danzig (2003) und Prag (2002) gastiert die Veranstaltung in diesem Jahr in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

siehe Programm

Referenten

  • siehe Programm

    Publikation

    Europa im Wandel – Literatur, Werte und Europäische Identität: Staatspräsidentin Litauens eröffnet viertägige Konferenz
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Elisabeth Bauer

    Kontakt

    Kristina Kviliūnaitė

    Kontakt

    Sandra Aramburo

    Sandra Aramburo bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Leitung Politische Bildung

    sandra.aramburo@kas.de +49-(0)30-26996-3628 +49-(0)30-26996-53628

    Themen

    Bereitgestellt von

    Verbindungsbüro Litauen