Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Adenauer Media Online-Training

Online-Seminar

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa lädt Journalisten zum vierten "Adenauer Media Online-Training" ein.

Online-Seminar

Pressekonferenz und (Online)-Interview erfolgreich meistern

Workshop mit Robert Hein, Politikberater und Kommunikationstrainer

Online-Seminar

(Digitales) Netzwerken für Kommunikationsprofis

Workshop mit Robert Hein, Politikberater und Kommunikationstrainer

Diskussion

Einstellungen der bulgarischen Bürger zu medienbezogenen Themen

Umfrage-Präsentation und Online-Diskussion

Diskussion

Die wachsende Medienpräsenz Chinas in Südosteuropa

Online-Diskussion

Online-Seminar

Digitale Winterschule

Für junge Studenten aus Rumänien

Veranstalter der Winterschule sind Funky Citizens und Buletin de București, in Zusammenarbeit mit dem KAS-Medienprogramm Südosteuropa.

Online-Seminar

Adenauer Media Online-Training

Online-Seminar

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa lädt Journalisten zum dritten "Adenauer Media Online-Training" ein.

Fachkonferenz

XIV. South East Europe Media Forum

(SEEMF)

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa lädt zum ersten online South East Europe Media Forum (SEEMF) ein. Mitveranstalter sind die Südosteuropäische Medienorganisation (SEEMO) in Wien und die Zentraleuropäische Initiative (CEI) in Triest.

Workshop

Adenauer Media Online-Training

Online-Seminar

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa lädt Journalisten zum zweiten "Adenauer Media Online-Training" ein.

Seminar

Media Incubator

Interkulturelles Seminar für Journalisten

Das Seminar „Media Incubator“ wird vom Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit Goethe-Institut Bulgarien und dem NGO „Trust for Social Achievement“ organisiert. Die Initiative hat das Ziel, die Kenntnisse der Teilnehmer zu verschiedenen journalistischen Themen zu erweitern und eine Plattform zum interkulturellen Dialog zu verschaffen.

n-ost Medienkonferenz „off the beaten track” in Chisinau

Das Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung (n-ost) veranstaltete die Medienkonferenz „off the beaten track” in Zusammenarbeit mit dem KAS-Medienprogramm Südosteuropa.

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa bei der 11. Global Investigative Journalism Conference (GIJC)

18 investigative Journalisten aus Südosteuropa kamen auf Einladung des KAS-Medienprogramms zur 11. Global Investigative Journalism Conference (GIJC).

KAS bringt den Ansatz des konstruktiven Journalismus erstmals auf den Balkan

Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete vom 16. bis 19. September zum ersten Mal einen Workshop zum Thema Konstruktiver Journalismus in Prishtina/Kosovo. Das Seminar fand in Kooperation mit dem „Constructive Institute“ mit Sitz in Aarhus/Dänemark statt.

Leitsatz: Don’t copy & paste – investigate!

10. BIRN Sommerschule für investigativen Journalismus: Trainer von Reuters, Süddeutscher Zeitung und des Rundfunk Berlin-Brandenburg arbeiten in Herceg Novi/Montenegro mit Journalisten aus Südosteuropa

Gutes Storytelling als Mittel der politischen Kommunikation

KAS-Sommerschule vermittelt Kommunikationsexperten von Parteien und Regierungen aus Südosteuropa neue Kampagnen-Tools

Qualität und Vertrauen als Notwendigkeit für die Medien in Südosteuropa

Auf der internationalen Fachkonferenz „Neue Herausforderungen für die Medienfreiheit in Südosteuropa“ diskutierten Journalisten und Medienexperten aus der Region und Deutschland am 18. Juni 2019 in Tirana über politische Einflüsse auf die Medien, Glaubwürdigkeit des Journalismus und den digitalen Wandel.

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk als thematischer Fokus bei Studienreise

Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Kooperation mit dem KAS-Inlandsprogramm organisierten eine Informationsreise für Journalisten und Manager aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk nach Deutschland.

Regulierung der sozialen Medien als Schattenseite und Herausforderung

Auf der öffentlichen Fachtagung „Soziale Medien: Segen oder Fluch für die Demokratie?“ diskutierten Journalisten und Wissenschaftler aus Südosteuropa und Deutschland am 11. April 2019 in Sofia über den Einfluss sozialer Medien.

Mehr Qualitätsberichterstattung in Südosteuropa durch Mobile Journalism

Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete vom 25. bis 29. März zum ersten Mal einen Workshop zum Thema Mobile Journalism (MoJo) in Sarajevo. Das Seminar fand in Kooperation mit der Deutschen Welle (DW) statt.

KAS MP SOE

Die ARD-Generalsekretärin Dr. Susanne Pfab zu Besuch in Bulgarien

Auf Einladung des Medienprogramms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hat die ARD-Generalsekretärin, Dr. Susanne Pfab, am 18. Dezember Gespräche über die aktuelle Situation des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Bulgarien geführt und in einem Vortrag über die gesellschaftliche Bedeutung eines unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunks für die demokratische Entwicklung eines Landes gesprochen.