Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Asset-Herausgeber

Fachkonferenz

Die wachsende Bedeutung der Schwarzmeerregion

Konferenz für Experten aus Medien, Politik und Militär

Fachkonferenz

Am Rande des Krieges

Zwei Jahre seit dem Ausbruch des russischen Krieges gegen die Ukraine

Es wurde viel über die Ängste der Bürger in den baltischen Staaten oder in Polen berichtet, wer als nächstes ins Visier von Moskau geraten könnte. Haben wir aber aus der Republik Moldau, Bulgarien und Rumänien gehört?

Fachkonferenz

20. Frankfurter Medienrechtstage 2024

„Strategien gegen Desinformation und Propaganda“

Desinformation und Propaganda haben das Potenzial, das Vertrauen zu zerstören, die gesellschaftliche Trennung zu verschärfen und politisches Engagement zu behindern. In den letzten Jahren haben die COVID-19-Pandemie und der russische Angriffskrieg in der Ukraine die Verbreitung von Desinformation verstärkt. Als Reaktion auf diese Herausforderung haben mehrere Staaten Strategien entwickelt, um dieses Problem anzugehen. Die Europäische Union hat wichtige Vorschriften, darunter den Digital Services Act, eingeführt und arbeitet aktiv an weiteren Initiativen wie dem Media Freedom Act. Die demokratischen Gesellschaften müssen Strategien entwickeln, um die Verbreitung von Desinformation und Propaganda zu bekämpfen und gleichzeitig die Grundsätze der Meinungsfreiheit und des unabhängigen Journalismus zu wahren.

Vortrag

Adenauer Lecture

"Die Krise des Lokaljournalismus in Deutschland und darüber hinaus"

Die sechste Adenauer Lecture an der Fakultät für Journalismus und Massenkommunikation der Universität Sofia „St. Kliment Ohridski“ findet am 5. Dezember 2023 um 11 Uhr statt.

Diskussion

Wie hat sich die Kriegs- und Krisenberichterstattung verändert

von Sarajevo und Ruanda bis nach Afghanistan und in die Ukraine

Forum

XVII South East Europe Media Forum

(SEEMF)

Ausstellung

Leseland DDR

Ausstellung

Event

BIRN Sommerschule für Investigative Berichterstattung

Sommerschule für Investigative Berichterstattung für Journalisten und Redakteure aus Südosteuropa

Event

Sommerschule für politische Kommunikation 2023

Training für junge Pressesprecher und PR-Experten aus politischen Parteien und Regierungen in Südosteuropa

Event

An der Frontlinie: Kriegsjournalismus im 21. Jahrhundert?

KAS-Partner Session im Rahmen des Global Media Forums 2023

Asset-Herausgeber

NATO-Seminar für Journalisten aus Südosteuropa

Regional workshop for journalists from South East Europe

Journalisten aus sechs Balkanländern hielten sich auf Einladung des KAS-Medienprogramms zu einem dreitägigen Informationsbesuch in Bulgarien auf.

Zu Gast im ZDF-Morgenmagazin

Während ihres Aufenthaltes in Berlin waren Journalisten aus Südosteuropa live im ZDF-Morgenmagazin. Anschließend trafen sie Moderator Cherno Jobatey zu einem ausführlichen Gespräch. Die zwölf jungen Redakteure informierten sich auf Einladung der KAS über die Arbeit der Medien in der Bundeshauptstadt.

Eigentümertransparenz und Medienfreiheit in Bulgarien

Das Medienprogramm Südosteuropa hat anlässlich der aktuellen Debatte zur Transparenz des Medieneigentums in Bulgarien und die Auswirkungen auf die Medienfreiheit eine öffentliche Diskussionsveranstaltung durchgeführt.

3. Medienforum Südosteuropa in Tirana

Über 300 Teilnehmer diskutierten über „Medien, Marketing, Business und New Media“ Schirmherr war der albanische Staatspräsident Bamir Topi

Auszeichnung für das Medienprogramm Südosteuropa

Bulgarische Nationale Rundfunk würdigt „Qualifikation von Journalisten“

Anlässlich des 74. Gründungstages des Bulgarischen Nationalen Rundfunks (BNR) sind in Sofia die Preise „Sirak Skitnik“ für das Jahr 2008 verliehen wurden. Dabei konnte das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Sonderpreis in Empfang nehmen. Mit der Auszeichnung würdigte der BNR das Engagement des KAS-Medienprogramms „zur verbesserten fachlichen Qualifikation von Journalisten“ und der „Weiterentwicklung des Rundfunks in Bulgarien“.

Summary “2008 – Challenges and perspectives for European International Policy”

Summary of the seminar for Bulgarian political journalists from April 17 – 20, 2008, in Kyustendil, Bulgaria organized by the Media Program South East Europe with the support of the Media Development Center

Bulgarien 100 Tage nach dem EU-Beitritt: Erfolge, Herausforderungen, Schlussfolgerungen

Das Seminar „Bulgarien 100 Tage nach dem EU-Beitritt: Erfolge, Herausforderungen, Schlussfolgerungen“ wurde von der KAS mit der Unterstützung vom Media Development Center organisiert. Das Seminar wurde vom 3. bis 6.5.2007 im Hotel „Dvoreca“ abgehalten.Ziel des Seminars war es, dem zusätzlichen Informationsbedarf von Journalisten im Zusammenhang mit dem zum 1.1.2007 erfolgten EU-Beitritt Bulgariens entgegenzukommen.

Medien und Wahlen – Erfahrungen aus Europa und der Region

Im Rahmen des regionalen Medienprogramms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten die Belgrader Außenstelle der KAS und Center for the Support of Democratic Initiatives (CPDI) am 16 Apr 2008 die Konferenz „Medien und Wahlen – Erfahrungen aus Europa und der Region“.