Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Asset-Herausgeber

Fachkonferenz

Die wachsende Bedeutung der Schwarzmeerregion

Konferenz für Experten aus Medien, Politik und Militär

Fachkonferenz

Am Rande des Krieges

Zwei Jahre seit dem Ausbruch des russischen Krieges gegen die Ukraine

Es wurde viel über die Ängste der Bürger in den baltischen Staaten oder in Polen berichtet, wer als nächstes ins Visier von Moskau geraten könnte. Haben wir aber aus der Republik Moldau, Bulgarien und Rumänien gehört?

Fachkonferenz

20. Frankfurter Medienrechtstage 2024

„Strategien gegen Desinformation und Propaganda“

Desinformation und Propaganda haben das Potenzial, das Vertrauen zu zerstören, die gesellschaftliche Trennung zu verschärfen und politisches Engagement zu behindern. In den letzten Jahren haben die COVID-19-Pandemie und der russische Angriffskrieg in der Ukraine die Verbreitung von Desinformation verstärkt. Als Reaktion auf diese Herausforderung haben mehrere Staaten Strategien entwickelt, um dieses Problem anzugehen. Die Europäische Union hat wichtige Vorschriften, darunter den Digital Services Act, eingeführt und arbeitet aktiv an weiteren Initiativen wie dem Media Freedom Act. Die demokratischen Gesellschaften müssen Strategien entwickeln, um die Verbreitung von Desinformation und Propaganda zu bekämpfen und gleichzeitig die Grundsätze der Meinungsfreiheit und des unabhängigen Journalismus zu wahren.

Vortrag

Adenauer Lecture

"Die Krise des Lokaljournalismus in Deutschland und darüber hinaus"

Die sechste Adenauer Lecture an der Fakultät für Journalismus und Massenkommunikation der Universität Sofia „St. Kliment Ohridski“ findet am 5. Dezember 2023 um 11 Uhr statt.

Diskussion

Wie hat sich die Kriegs- und Krisenberichterstattung verändert

von Sarajevo und Ruanda bis nach Afghanistan und in die Ukraine

Forum

XVII South East Europe Media Forum

(SEEMF)

Ausstellung

Leseland DDR

Ausstellung

Event

BIRN Sommerschule für Investigative Berichterstattung

Sommerschule für Investigative Berichterstattung für Journalisten und Redakteure aus Südosteuropa

Event

Sommerschule für politische Kommunikation 2023

Training für junge Pressesprecher und PR-Experten aus politischen Parteien und Regierungen in Südosteuropa

Event

An der Frontlinie: Kriegsjournalismus im 21. Jahrhundert?

KAS-Partner Session im Rahmen des Global Media Forums 2023

Asset-Herausgeber

Scholars' Annual Meeting: Media in a Changing World

By Bozhidar Alexandrov, scholar of KAS Media Programme South East Europe

The third Scholars’ Annual Meeting took place in the cultural capital of Bulgaria - the beautiful and ancient town of Plovdiv from 19th to 21st of April 2024. KAS scholars attended lectures by renowned experts and media practitioners and participated in insightful discussions.

20. Frankfurter Medienrechtstage - Strategien gegen Desinformation und Propaganda

Am 17. und 18. Januar 2024 fanden die 20. Frankfurter Medienrechtstage an der Europa-Universität Viadrina statt. Hauptthema war dieses Mal "Strategien gegen Desinformation und Propaganda".

On the fringes of war

What are the effects of the Russian aggression against Ukraine on neighbouring countries? How does a country like Moldova deal with disinformation? These were some of the issues that about 30 journalists, editors-in-chief, and media experts debated at a KAS Media South East Europe conference in Chisinau/Moldova. Participants came from Ukraine, Georgia, Moldova, Bulgaria, Romania and Germany.

Adenauer Lecture 2023: The Crisis of regional journalism in Germany and beyond

On December 5th, 2023, the sixth edition of the Adenauer Lecture took place at the Faculty of Journalism and Mass Communication of Sofia University "St. Kliment Ohridski".

Reporting from war and crisis areas – between the ethical challenge and the journalistic privilege

In the End of November 2023, seasoned and young journalists with a focus on conflict reporting gathered in Sarajevo on the invitation of the Media Programme South East Europe of the Konrad-Adenauer-Stiftung. The participants from 12 different countries discussed the latest developments of war and crisis reporting, exchanged experiences in the context of various conflict areas – from Bosnia-Herzegovina and Rwanda to Afghanistan and Ukraine.

Die Zukunft des Westlichen Balkans liegt in der EU

8. Westbalkan-Botschafterkonferenz

Wenige Wochen vor dem nächsten Gipfel des Berliner Prozesses in Tirana lud die Konrad-Adenauer-Stiftung am 20. September 2023 zum 8. Mal zur Westbalkan-Botschafterkonferenz ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Formats tauschten sich zu Lösungsansätzen und Verbesserungspotenzialen beim Ausbau der Verkehrsinfrastruktur aus und setzten sich mit den Gefahren von Desinformation auseinander. Darüber hinaus wurden geopolitische Herausforderungen ausführlich beleuchtet.

KAS-Stipendiaten: Chancen und Herausforderungen für den Medien-Nachwuchs in Bulgarien

Am 8. Juni organisierten die Stipendiatinnen und Stipendiaten des KAS-Medienprogramms Südosteuropa ein Panel zum Thema „Jugend im Journalismus: Chancen und Herausforderungen“. Die Veranstaltung fand an der Fakultät für Journalismus und Massenkommunikation der Sofia Universität statt.

Stipendiaten-Jahrestreffen: Zukunft der Medien

Die bulgarische Stadt Velingrad war der Ort, an dem wir unsere zweite jährliche Stipendiaten-Konferenz abhielten, die Stipendiatinnen und Stipendiaten des KAS-Medienprogramms Südosteuropa und des KAS-Landesbüros Bulgarien, aber auch professionelle Journalisten und Experten zusammenbrachte. Die Veranstaltung konzentrierte sich auf drei Hauptthemen, die für den journalistischen Beruf von Bedeutung sind.

KAS-SEECOM: Auswirkungen globaler Unsicherheit auf die Kommunikation des öffentlichen Sektors

von Ellen Schremb

Die elfte Konferenz für politische Kommunikation fand dieses Jahr am 23. Mai 2023 in Sarajevo statt und setzte den Fokus auf Perspektiven der öffentlichen Kommunikation im Zusammenhang mit Gesundheits-, Wirtschafts- und geopolitischen Krisen.

Sarajevo: Übergabe des übersetzten Fachbuchs „ABC des Journalismus“

mit anschließender Adenauer-Lecture von Dr. Peter Frey

von Ellen Schremb