Publikationen

Auf der Suche nach dem „Land der Chancen”

Die Integration von Migranten in Schwellenländern

Weltweite Wanderungsbewegungen haben in Zeiten der Globalisierung zugenommen. Auf der Suche nach Arbeit und besseren Lebensbedingungen machen sich Menschen auf den Weg – innerhalb von Staatsgrenzen und über sie hinaus. Manche wählen den legalen Weg, andere – aus Not – den illegalen. Die globale Migration bietet viele Chancen, stellt aber die Staaten auch vor große Herausforderungen, die sie selten allein bewältigen können. Die Autoren dieses Bandes zeigen, wie Schwellenländer mit der Integration von Migranten umgehen.

Reflexiones Estratégicas sobre un Crecimiento Económico compatible con el Medio Ambiente

A escasos veinte años de la Cumbre de Río de Janeiro en 1992, la comunidad mundial se sigueenfrentando hoy, en el siglo xxi, a grandes retos globales que afectan tanto a la proteccióninternacional del clima como a la “infraestructura ecológica” (agua, bosque, suelo, diversidad de especies, etc.) de nuestro planeta. El cambio climático y la destrucción del medio ambiente amenazan hoy progresivamente los medios de subsistencia de muchas personas. La presente publicación analiza el tema de un crecimiento económico compatible con el medio ambiente y su implementación en políticas nacionales.

Start mit Kabinettsumbildung

Calderón stellt die Weichen

Mit einer erneuten Kabinettsumbildung ist Präsident Felipe Calderón ins neue Jahr gestartet. Ausgewechselt wurden die Minister für Kommunikation und Transport sowie Energie.

Un Año con Muchos Logros: La Labor de KAS en México en 2010

Informe de acontecimientos y actividades más rele-vantes del año

El año 2010 ha sido un año con muchas actividades y logros. La Fundación Konrad Adenauer en México realizó varios foros nacionales e internacionales, organizó programas de visita en Alemania , talleres y seminarios, concedió becas y editó una serie de publicaciones. El presente informe ofrece una reseña de actividades y logros que destacaron en 2010.

Ein Jahr mit vielen Höhepunkten

Die KAS-Arbeit in Mexiko 2010

Nationale und internationale Foren, Besuchsprogramme in Deutschland und Gäste aus Deutschland, Workshops, Seminare, Stipendien und Publikationen: Das ganze Spektrum der KAS-Aktivitäten findet sich auch 2010 wieder in der Mexiko-Arbeit der Konrad Adenauer Stiftung.

PERSPECTIVAS DEL UNIIVERSALIISMO EN MÉXICO

Después de ya casi un siglo en que diversas garantías sociales fueron incluidas en la Constitución de 1917 y después de casi siete décadas de inicio de la seguridad social, la desigual sociedad mexicana se ha quedado estancada en su acercamiento a la universalidad de servicios sociales semejantes en calidad y beneficios, con cobertura para todos los ciudadanos y financiados por todos los ciudadanos. ¿Tiene entido en este marco pensar en las perspectivas de las políticas sociales universales en México?

Christliche Demokratie: Grundsätze und Politikgestaltung

Handbuch für die Europäische und Internationale Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Christlich-demokratische Parteien bestimmen seit Jahrzehnten maßgeblich die Politik zahlreicher europäischer Länder und den Prozess der europäischen Einigung, den sie in Gang gesetzt und erfolgreich mitgestaltet haben. Die Broschüre gibt einen Überblick über die Werte der Christlichen Demokratie, ihre Entwicklungsgeschichte und über christlich-demokratische Positionen in ausgewählten Politikfeldern. Darüber hinaus enthält sie am Ende kurze biographische Angaben zu bedeutenden europäischen Christdemokraten.

Comunicado de prensa: Presentación de la evaluación del desarrollo democrático en los 32 estados de México

Índice de Desarrollo Democrático - México 2010

Polilat, consultora argentina especializada en la evaluación del desarrollo democrático presentó los resultados de su tarea de evaluación de la democracia en los 32 estados de México, mediante la construcción y publicación del Índice de Desarrollo Democrático de México IDD-Mex.

Startschuss für Dauerwahlkampf? - Calderóns kämpferische Bilanz

Auf den Tag genau ist es zehn Jahre her, dass mit Vicente Fox ein Vertreter der PAN die jahrzehntelange Herrschaft der mexikanischen PRI beendete. Präsident Calderón nutzte dieses Jubiläum nun, um kämpferisch Bilanz zu ziehen. Für Beobachter wurde klar: die Zeit der Kompromisssuche ist vorbei, der Dauerwahlkampf bis zur Präsidentschaftswahl 2012 scheint nun auch offiziell eröffnet, überraschenderweise vom Staatspräsidenten selbst. Der neue alte Gegner dabei: die PRI. Die Warnung: die Gefahr eines Rückfalls in autoritäre Zeiten. Nur: erwartet Mexiko nun ein zweijähriger legislativer Stillstand?

Balance de una República Transformada: Veinte Años de Unidad Alemana

Publicación de Prof. Dr. Hans-Joachim Veen

La Fundación Konrad Adenauer acaba de publicar un Working Paper que recopila conferencias impartidas por el Prof. Dr. Hans-Joachim Veen durante un viaje a México en el mes de Septiembre del 2010. En la publicación presente se encuentra la conferencia: "Balance de una República Transformada: Veinte Años de Unidad Alemana".

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 80 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den „Länderberichten“ bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Corona Blog – Demokratie

Jede Woche analysiert das Team der KAS Mexiko die wichtigsten Ereignisse rund um COVID-19 und die Demokratie in Mexiko, und beschreibt in kurzen Blogbeiträgen wie sich diese auf die Exekutive, die Legislative und die Justiz sowie auf die politischen Parteien, die Regierungen der Bundesstaaten und Kommunen, die Wirtschaft, die internationalen Beziehungen und die Medien auswirken. Die wöchentlichen Beiträge erscheinen auf Spanisch.

KAS Paper

Im Jahr 2016 führte die KAS Mexiko die Reihe KAS Papers ein. Es handelt sich um politische Analysen, die auf Expertendiskussionen basieren und deren Beiträge sich mit politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Fragen in Mexiko befassen. Ihr Ziel ist es, Themen von nationaler Bedeutung zu identifizieren und Empfehlungen für wichtige Entscheidungsträger vorzulegen.

Die Beiträge dieser Reihe richten sich an öffentliche und private Organisationen, die an sozial-, wirtschafts- und umweltpolitischen Fragen interessiert sind. Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Beiträge in den jeweiligen Themenbereichen aktiv genutzt werden.

Die in den Kas-Papers veröffentlichten Kommentare und Ansichten geben die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und stimmen nicht notwendigerweise mit den Ansichten der Konrad-Adenauer-Stiftung überein.