Veranstaltungen

Heute

Mär

2021

Seminario Sistema Político Electoral Mexicano
Capacitación para jóvenes.

Mär

2021

Seminario Sistema Político Electoral Mexicano
Capacitación para jóvenes.
Mehr erfahren

Live-Stream

Präsentationstour Index für Demokratieentwicklung in Mexiko – IDD-Mex 2020

Februar 2021: IDD-Mex 2020

Wir laden Sie zur Präsentationstour des Index für Demokratieentwicklung in Mexiko - IDD-Mex 2020 ein. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Live-Stream

Presentación del KAS Paper: La política exterior del México contemporáneo

Seminario virtual

Presentación del KAS Paper "La política exterior del México contemporáneo", en donde contaremos con la participación de destacados especialistas en materia de política exterior de México.

Live-Stream

Conferencia Magistral "Economía Social de Mercado"

Un proyecto para la paz global

Presentar el potencial de la economía social para apuntalar la paz en y entre las naciones.

Online-Seminar

Growth Mindset: jóvenes + innovación = competitividad

Industrial Transformation México (ITM)

KAS México presente en la sección “Futurisitc Minds” de la Feria Industrial Transformation México (ITM) 2020.

Seminar

Migración para el Desarrollo

Seminario

La Konrad-Adenauer-Siftung (KAS) México, Nada Nos Detiene, México Joven y la Red Latinoamericana de Jóvenes por la Democracia abren la convocatoria para participar en el Seminario "Migración para el Desarrollo" del 20 de octubre al 05 de noviembre.

Forum

Libertad de expresión y medios en tiempos de pandemia

Foro / Mesas de análisis

Online-Seminar

Projekt “Junge Führungskräfte für Mexiko”

Dieser Text ist nur auf Spanisch verfügbar.

Brindar a los jóvenes conocimientos, herramientas y experiencias prácticas en torno a la administración pública que den como resultado el desarrollo de habilidades y actitudes para liderar e innovar de forma competitiva en el ámbito de acción gubernamental.

Online-Seminar

Migration zwischen Mexiko und der USA in der gegenwärtigen Situation

Webinar

Online-Seminar

Projekt “Junge Führungskräfte für Mexiko”

Dieser Text ist nur auf Spanisch verfügbar.

Capacitación y formación intensiva para jóvenes con liderazgo en organizaciones universitarias, civiles, indígenas, deportivas, empresariales, sindicales, sociales, y/o políticas con visión humanista.

Online-Seminar

Stärkung des Strafrechtssystems in Mexiko

Dieser Text ist nur auf Spanisch verfügbar.

Mesas de discusión entre expertos sobre el sistema de justicia penal acusatorio.

Mexiko in der globalisierten Welt

Studie der Universität CIDE zur öffentlichen Wahrnehmung der Außenpolitik

Die Universität und Forschungseinrichtung CIDE hat jetzt gemeinsam mit dem Mexikanischen Rat für Auswärtige Beziehungen COMEXI die Ergebnisse der Umfrage „México, las Américas y el Mundo 2010“ veröffentlicht. Die mittlerweile vierte Studie dieser Art wurde abermals von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt und vergleicht die öffentliche Meinung der Mexikaner zu außenpolitischen Themen mit der Einschätzung der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und akademischen Eliten.

"Wertebasis nicht vergessen"

Experten vermitteln Grundsätze und Anwendungsbeispiele der Sozialen Marktwirtschaft

Im Rahmen ihres Kurzzeitexperteneinsatzes in Mexiko vermittelten der langjährige Leiter der internationalen Arbeit der Konrad Adenauer Stiftung, Dr. h.c. Josef Thesing, und das Geschäftsführende Vorstandsmitglied des Landesverbandes der Industrie Baden-Württemberg (LVI), Senator e.h. Wolfgang Wolf, einem breiten Publikum in Mexiko einerseits zentrale Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft und andererseits konkrete Anwendungsbeispiele für Innovationsprozesse in der globalisierten Welt.

Politische Kommunikation und das Buch "Luz, cámara, ... .¡gobiernen!"

Erfolgreiche Präsentationen in Puebla, Villahermosa und im DF

Mit großem Erfolg wurde jetzt in Mexiko der vom Medienprogramm der Konrad Adenauer Stiftung herausgegebene Band „Luz, cámara, … ¡gobiernen!“ vorgestellt, der sich mit neuen Paradigmen präsidialer Kommunikation in Lateinamerika beschäftigt. Die Untersuchung aus der Feder der argentinischen Journalisten Martin Dinatale und Alejandra Gallo bietet darüber hinaus allerdings vielfältigen Stoff für die Frage des Verhältnisses von Regierenden und Journalisten, für neue Partizipationschancen der Zivilgesellschaft und eine effiziente politische Kommunikation der Parteien.

Soziale Verantwortung und Wettbewerbsfähigkeit

Wolfgang Wolf und Josef Thesing auf Vortragsreise in Mexiko

Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten, für die das geschäftsführende Vorstandsmitglied des Landesverbandes der Industrie Baden-Württemberg, Senator e.h. Wolfgang Wolf und der langjährige Leiter der internationalen Arbeit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS), Dr. h.c. Josef Thesing, auf Einladung der Stiftung in der Woche vom 28. März bis 2. April in Mexiko weilen werden.

Armut und Ungleichheit als zentrales Problem

Forum analysiert Strategien in Mexikos Hauptstadt

Unter dem Titel „Pobreza en la metrópoli: Comó combatirla?“ realisierte die Konrad Adenauer Stiftung in Kooperation mit der Stiftung Adolfo Christlieb Ibbarola, der Stiftung Ethos und der zivilgesellschaftlichen Organisation Metrópoli 2025 am 9. März ein Forum in der mexikanischen Hauptstadt, das Strategien der Armutsbekämpfung analysierte und Handlungsalternativen für die Politik aufzeigte. Einig waren sich alle Referenten, dass die Bekämpfung der Armut und Bemühungen um sozialen Ausgleich für die Legitimation der Demokratie eine ganz entscheidende Bedeutung haben.

Encuentro anual del PAN con el cuerpo diplomático acreditado en México

El presidente nacional del PAN, Gustavo E. Madero Muñoz, se reunió con el cuerpo diplomático acreditado en México, a quienes les hizo un llamado para colaborar con la tarea de erradicar el crimen organizado.

Erstes Seminar der Cátedra Soziale Marktwirtschaft in Chihuahua im neuen Jahr

Am 02. März 2011 fand das erstes diesjährige Seminar der Cátedra Soziale Marktwirtschaft an der Universität La Salle in Chihuahua zum Thema "Wirtschaft mit menschlichem Antlitz" statt.

Plädoyer für marktkonforme Klimapolitik

Catedra analysiert Politikalternativen

Mit der Veranstaltung „Chancen und Herausforderungen für die Umweltpolitik nach dem Klimagipfel COP 16“ setzte die Konrad Adenauer Stiftung im Rahmen der gemeinsamen Catedra mit der Jesuitenuniversität ITESO in Guadalajara und der Unternehmervereinigung USEM ihre Analysen zu Fragen der Umwelt- und Klimapolitik fort. Referenten waren der Chefunterhändler Mexikos bei der Klimakonferenz, Botschafter Luis Alfonso de Alba Góngora, und der Vorsitzende der entsprechenden Senatskommission, Senator Alberto Cárdenas Jímenez.

Appell an Politik und Zivilgesellschaft

„Alle vereint im Wesentlichen“

Die Initiative „México a Debate“ hat jetzt im Rahmen einer Pressekonferenz das Dokument eines "Nationalen Pakts" zwischen Politik und Zivilgesellschaft vorgestellt. Als Förderer dieses Abkommens nahmen herausragende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens teil. Ein wichtiges Anliegen der Initiatoren ist es, dass sich politische Mandatsträger stärker an den Bedürfnissen der Bürger orientieren, diese im Gegenzug dafür nicht nur auf ihre Rechte pochen, sondern auch ihren Pflichten nachkommen, unter dem Motto „Alle vereint im Wesentlichen“ für eine hoffnungsvolle Zukunft Mexikos.

Zehn Jahre demokratische Transformation in Mexiko

Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann

Ein großes Echo fand jetzt eine Bilanzveranstaltung der Fundación Rafael Preciado Hernández und der Konrad Adenauer Stiftung zu den Errungenschaften von zehn Jahren demokratischem Wandel in Mexiko.