Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausstellung

Prosperidad en Democracia

Presentación de la plataforma digital

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con la Organización de los Estados Americanos (OEA) y el Centro de Acceso a la Justicia (CAJ) del Instituto Tecnológico Autónomo (ITAM) de México, se seguimiento del proyecto “Prosperidad en Democracia”, presentaremos la plataforma digital con el objetivo de conectar a las personas que trabajan día con día en fomentar la democracia.

Forum

Foro "Experiencias exitosas en materia de seguridad"

Lanzamiento del proyecto "Seguridad Pública de Municipio a Municipio"

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con la Asociación Nacional de Alcaldes (ANAC), realizan el foro “Experiencias exitosas en materia de seguridad” será parte del foro “Yucatán pedalea”, como parte de la cooperación con los gobiernos locales humanistas.

Forum

Yucatán Pedalea

Foro de movilidad urbana

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México será parte del foro “Yucatán pedalea”, que organiza el Instituto de Movilidad y Desarrollo Urbano Territorial del Gobierno de Yucatán, en el marco del Smartcity Expo Latam Congress, como parte de la cooperación internacional para la urbanización y movilidad en ciudades inteligentes.

Vortrag

Conferencia internacional "Hacia la modernización del Acuerdo Global"

Oportunidades para el fortalecimiento de los derechos humanos, el Estado de Derecho y el desarrollo sostenible.

La Fundación Konrad Adenauer en México en colaboración con el Instituto Mora (Cámara de Diputados), el Instituto Europeo de Estudios Internacionales (IEEI), la Escuela de Negocios de Copenhague y la Universidad Pontificia de Salamanca, les invitamos a participar en la conferencia internacional "Hacia la modernización del Acuerdo Global".

Forum

Gira de la Democracia | Yucatán

Presentación de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático de México 2021

La Fundación Konrad Adenauer México te invita Gira de la Democracia, la cual llevaremos a cabo en Yucatán con la Presentación de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático de México 2021, en colaboración con la Universidad Modelo de Yucatán.

Live-Stream

Gira de la Democracia | Campeche

Presentación de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático de México 2021

La Fundación Konrad Adenauer México te invita Gira de la Democracia, la cual llevaremos a cabo en Campeche con la Presentación de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático de México 2021, en colaboración con la Universidad Autónoma de Campeche.

Seminar

Conversatorio “Desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio, ¿Cómo vamos?”

Análisis del estado actual del desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio.

La Konrad-Adenauer-Stiftung México en colaboración con la Confederación Patronal de la República Mexicana (COPARMEX), organizamos el conversatorio “Desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio, ¿Cómo vamos?”.

Seminar

Presentación de la serie GEMAP Policy Briefs: análisis de la Alianza del Pacífico a 10 años.

La serie de 4 Policy Briefs resume los 10 años de la Alianza del Pacífico.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con el Grupo de Estudios sobre México y la Alianza del Pacífico (GEMAP), organizamos la presentación de la serie GEMAP Policy Briefs: análisis de la Alianza del Pacífico a 10 años.

Online-Seminar

Seminario “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”

Colaboración KAS México - IMCO

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con el Instituto Mexicano para la Competitividad (IMCO) organizamos el seminario virtual “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”.

Online-Seminar

Seminar "Herausforderungen der nationalen und internationalen Sicherheit in der Pandemie"

Internationale Politik und Sicherheit

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko organisiert in Zusammenarbeit mit der Universidad Metropolitana de Monterrey im Rahmen des Diploms zum Thema Nationale und internationale Sicherheit und Menschenrechte das virtuelle Seminar „Herausforderungen der nationalen und internationalen Sicherheit in der Pandemie”.

Bündnis für Innovation

KAS begleitet Verbandskooperationen Deutschland - Mexiko

Während eines Deutschlandsaufenthaltes auf Einladung der Konrad Adenauer Stiftung hat der Vorsitzende des mexikanischen Unternehmerverbandes COPARMEX, Gerardo Gutierrez Candiani, jetzt in Berlin ein Kooperationsabkommen mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) unterzeichnet. Flankiert wurde diese Bündnis für Innovation durch ein nicht zuletzt auf Fragen des Technologietransfers gerichtetes Abkommen zwischen COPARMEX-León und dem Landesverband der baden-württembergischen Industrie (LVI).

Neue Cátedra Soziale Marktwirtschaft in Chihuahua eröffnet

Die seit Jahren erfolgreiche "Cátedra Konrad Adenauer" zur Sozialen Marktwirtschaft am ITESO in Guadalajara hat nun auch offiziell Gesellschaft: am 9. November wurde in der Universidad La Salle (ULSA) in Chihuahua das dortige Programm offiziell eröffnet - unter Beteiligung wichtiger Unternehmerverbände und vor einem prominent besetzten Publikum.

Nachkontaktseminar Mexiko und Zentralamerika

Ehemalige Teilnehmer von Besucherprogrammen sowie Stipendiaten von EIZ und Begabtenförderung

In Mexiko ist das Nachkontaktseminar für ehemalige Teilnehmer von Besucherprogrammen sowie Stipendiaten von EIZ und Begabtenförderung zu Ende gegangen. 60 Referenten und Teilnehmer mit herausragenden Biographien aus Mexiko, Guatemala, Honduras, Costa Rica und Panama tauschten sich drei Tage lang intensiv, offen und sehr konkret über die Arbeit der KAS in Lateinamerika, die Herausforderungen für politische Parteien, Fragen von Innerer Sicherheit sowie von Klimaschutz und Energie aus.

Herausforderungen vor der COP 16

Parlamentarierkonferenz zum Klimawandel

Parlamentarier aus sieben lateinamerikanischen Ländern haben jetzt auf Einladung der Konrad Adenauer Stiftung die klimapolitischen Perspektiven des Subkontinents mit Blick auf die Weltklimakonferenz COP 16 in Cancún diskutiert. Mitveranstalter waren die Stiftungen „Humanismo Político“ und „Rafael Preciado Hernandez“ sowie der Dachverband der christlich-demokratischen Parteien Lateinamerikas ODCA. Zum Ende ihrer Beratungen verabschiedeten die Politiker eine gemeinsame Erklärung und beschlossen die Gründung eines klimapolitischen Netzwerks.

Demokratieindex Lateinamerika vorgestellt

Mexiko mit Problemen

Mit großem Erfolg und einem nachhaltigen Medienecho wurden jetzt der aktuelle Demokratieindex „IDD-Lat 2010“ und speziell seine Ergebnisse für Mexiko in der Hauptstadt präsentiert. Jorge Arias (polilat.com, Buenos Aires), der Autor der jetzt im neunten Jahr erscheinenden und kontinental vergleichenden Erhebung hatte diesmal eher schlechte Nachrichten mitgebracht: In zwei Dritteln der lateinamerikanischen Länder brachte das vergangene Jahr Rückschritte, speziell bei der Qualität der Institutionen, der Einbeziehung der Bürger und der politischen Effizienz.

Was fehlt ist der politische Wille

Experten diskutieren notwendige Reformen für Mexiko

Die zentralen Reformfelder Staat/Regierungssystem, Bildung, Arbeit und Finanzen waren jetzt Gegenstand des hochkarätig besetzten Forums „Die Reformen, die Mexiko braucht“, zu der die Stiftung Rafael Preciado Hernández und die Konrad Adenauer Stiftung gemeinsam eingeladen hatten. Klar wurde nicht nur den rund 120 Teilnehmern in Mexikos Hauptstadt einmal mehr: in erster Linie hapert es in Mexiko am politischen Willen beteiligter Akteure und ihrer Konsensfähigkeit, nicht an fehlenden Erkenntnissen, dass die wichtigen Strukturreformen im Lande nicht vorankommen.

Arbeitsverhältnisse im Wandel

KAS und CENPROS reflektieren die Lage der Arbeitnehmer in Mexiko

Zu einem eifrigen Austausch über die aktuelle Lage und Herausforderungen der Arbeitnehmer in Mexiko luden jetzt die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) und ihr Gewerkschaftspartner Centro Nacional de la Promoción Social (CENPROS) in einem gemeinsam initiierten Forum ein.

Cancún zum Erfolg führen

KAS und FRPH thematisieren Klimapolitik

Gemeinsam mit der Partnerstiftung Rafael Preciado Hernandez setzte die Konrad Adenauer Stiftung jetzt ihre Beschäftung mit den Herausforderungen des Klimawandels im Vorfeld der Klimakonferenz COP 16 in Cancún fort. Diesmal wurden die Szenarien für dieses Gipfeltreffen sowie die Themenfelder Wasser und Nuklearenergie besonders in den Blick genommen. Vor rund 80 Teilnehmern zeichneten die beteiligten Experten ein differenziertes und in Teilbereichen durchaus ermutigendes Bild für Entwicklungsmöglichkeiten in Mexiko.

Klimapolitik im Fokus der KAS

Erneuerbare Energien im Zentrum eines Deutschlandprogramms für Politiker aus Chile und Mexiko

Ein hochkarätig besetztes Studien- und Dialogprogramm zum Thema Klima- und Umweltpolitik führte jetzt eine Politikergruppe aus Mexiko und Chile auf Einladung der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) nach Deutschland. Stationen waren Köln, Wuppertal, Düsseldorf, Duisburg, Jülich, Troisdorf, Overath und Berlin. Neben Gesprächen mit deutschen Politikern – unter ihnen Umweltstaatssekretärin Ursula Heinen und die MdBs Andreas Jung und Peter Weiss – gab es Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit einschlägigen think tanks und zum Besuch praktischer Projekte erneuerbarer Energien.

INFORME FORO INFRAESTRUCTURA DEL TRANSPORTE

El pasado 23 de Junio se realizó el foro sobre la infraestructura del transporte en México. El mismo contó con la presencia de destacados expertos en los temas de aeropuertos, ferrocarriles, puertos, carreteras e incluso los logros y proyectos de la Secretaría de Comunicaciones y Transportes, comunicados personalmente por el Secretario de dicha cartera, el Mtro. Juan Molinar Horcasitas.