Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

ADLAF-Tagung 2021

Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika

Angesichts der Bedeutung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Lateinamerika-Forschung (ADLAF), der Konrad-Adenauer-Stiftung und anderer deutscher Stiftungen, die in Lateinamerika mitarbeiten (Hanns Seidel Stiftung, Ibero-Amerikanisches Institut Preussisscher Kulturbesitz, Friederich Ebert Stiftng, Heinrich Böll Stiftung), beteiligen wir uns als Mitveranstalter des ADLAF-Tagung 2021 "Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika", Friederich Ebert Stiftung, Heinrich Böll Stiftung) beteiligen wir uns als Mitveranstalter des ADLAF-Tagung 2021 "Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika", der vom 23. Juni bis 2. Juli dieses Jahres stattfinden wird.

Live-Stream

Präsentation des "ABC der Internationalisierung der mexikanischen Städte".

Gespräch "Die Bedeutung und Herausforderungen der lokalen Internationalisierung".

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko stellt in Zusammenarbeit mit dem mexikanischen Außenministerium (Secretaría de Relaciones Exteriores, SRE) und dem Centro de Investigación y Docencias Económicas (CIDE) die neue Ausgabe des "ABC der Internationalisierung mexikanischer Städte" vor, welches eine kommunalpolitisch relevante Publikation mit internationaler Vision ist.

Online-Seminar

Woche der globalen Megatendenzen

Konferenzen und Panels zur Vertiefung der Auswirkungen globaler Tendenzen in Mexiko.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko wird in Zusammenarbeit mit der Regierung von Yucatán die "Woche der globalen Megatendenzen" durchführen. Letztere ist Teil der Maßnahmen, die sich aus der Unterzeichnung des Kooperationsabkommens ergeben, um die Entwicklung gemeinsamer Kooperationsaktivitäten zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Einwohner des Bundesstaates Yucatán zu fördern.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Online-Seminar

Seminario de Liderazgo Social

Capacitación para ciudadanos que colaboran activamente en organizaciones sociales.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y el Centro de Estudios Políticos y Sociales (CEPOS) llevaremos a cabo el seminario “Seminario de Liderazgo Social”, el cual, constará de 5 sesiones de capacitación por medio de aula virtual.

Online-Seminar

Serie “Radiografía del acceso a la justicia”

Mesas de análisis para detonar investigación multidisciplinaria, cualitativa y cuantitativa sobre el acceso a la Justicia en México.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y la Escuela de Ciencias Sociales y Gobierno del Tecnológico de Monterrey te invitamos a participar en la serie “Radiografía del acceso a la justicia”.

Online-Seminar

10 años de Integración Lationamericana

Semana de la Alianza del Pacífico

Este año, se cumplen 10 años de la fundación de la Alianza del Pacifico. Bajo este contexto la Konrad Adenauer Stiftung (KAS) México, el Instituto Matías Romero, el Grupo de Estudios de México y la Alianza del Pacífico (GEMAP) y Consejo Empresarial Mexicano de Comercio Exterior, Inversión y Tecnología A.C. (COMCE), te invitan la Semana Alianza del Pacífico "10 años de integración Latinoamericana".

Live-Stream

Diálogos por la energía

Diálogos virtuales

En el año 2020 , la KAS México publicó el libro "México, hacia una transición energética" como un esfuerzo por compilar en una misma publicación, las opiniones de expertos en el sector energético que busquen dar recomendaciones para que México camine, de manera efectiva, a una transición energética.

Live-Stream

Präsentationstour Index für Demokratieentwicklung in Mexiko – IDD-Mex 2020

IDD-Mex 2020

Wir laden Sie zur Präsentationstour des Index für Demokratieentwicklung in Mexiko - IDD-Mex 2020 ein. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Online-Seminar

La diplomacia local como herramienta para la atracción de inversiones y el fomento al comercio

Online-Konferenz

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar .

Konferenzbericht zum Jugendforum in Oaxaca

Vom 6. bis 7. Maerz 2009 fand in Oaxaca, Oaxaca, das 6. Jugendforum zum Thema politische Mitbestimmung statt.

Vom 6. bis 7. Maerz 2009 fand in Oaxaca, Oaxaca, das 6. Jugendforum zum Thema politische Mitbestimmung statt, unter dem Titel VI Foro Juvenil – Participando que es Gerundio 2.0 “Voto… luego existo”. Durchgeführt wurde die Verstaltung in Kooperation mit dem Movimiento Ciudadano de Oaxaca und dem IRI.

Mexiko, die Amerikas und die Welt – Vergleichende Umfrage gibt Aufschluss über außenpolitische Präferenzen

Mit dem Ziel, die Rahmenbedingungen für eine zukunftsweisende mexikanische Außen- und Integrationspolitik zu beleuchten und dabei vor allem die Dispositionen bei der Bevölkerung und Meinungsführern kennenzulernen wurde die Studie „México, las Américas y el Mundo“ – basierend auf jeweils zweijährigen Vorarbeiten und einem umfangreichen Umfrageraster – bereits zum dritten Mal mit Unterstützung der Konrad Adenauer Stiftung durch das „Centro de Investigación y Docencia Económicas – División de Estudios Internaticionales“ (CIDE) realisiert.

Städte brauchen Zukunft – Erfolgreiche Bilanz eines Kommunalforums

Die KAS-Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Regionalparlament des Bundesstaates Mexiko und dem TEC-Toluca – „Ciudades Inteligentes Siglo XXI“ – die jetzt in Toluca erfolgreich zu Ende ging, reiht sich ein in eine umfangreiche kommunalpolitische Arbeit der Konrad Adenauer Stiftung in Mexiko, unter anderem mit den Bürgermeister- und Gemeindeverbänden AMMAC und ANAC. Die Veranstaltung diente speziell dazu, die aktuelle Tagesordnung für eine zukunftsweisende und vor allem nachhaltige Kommunalpolitik in Mexiko abzustecken und richtungsweisend zu bearbeiten.

Kuba: Zwei „Damen in Weiß“ verhaftet

IGFM fordert sofortige Aufklärung

Frankfurt am Main / Havanna (25. Februar 2009) – Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) berichtet, wurden am 19. Februar die Bürgerrechtlerinnen Maritza Castro und Ivonne Mayesa Galano, die der Gefangenenhilfsorganisation „Damen in Weiß“ angehören, festgenommen. Die beiden Frauen hatten Noelia Pedraza, Frau des verhafteten Dissidenten Ariel Siegler Amaya, begleitet, als diese sich entschlossen hatte, vor dem Krankenhaus zu warten bis man ihr den Befund ihres Mannes mitteile.

Reform der Reform

Jüngsten Wahlrechtsreform in Mexiko muss überdacht werden

Mit den Zwischenwahlen 2009 beschäftigte sich eine Gemeinschaftsveranstaltung von Konrad Adenauer Stiftung, Fundación Rafael Preciado Hernandez und der Fakultät für Politik- und Sozialwissenschaften der UNAM am 25. Februar. Rund 500 Teilnehmer folgten engagiert den verschiedenen Panels. Dabei standen nicht zuletzt die Auswirkungen der jüngsten Wahlrechtsreform im Mittelpunkt der Debatte. Zwischen den Referenten herrschte weitgehende Einigkeit: eine Reform der Reform könnte bald nötig werden.

Relancierung der Christdemokratie in Lateinamerika

ODCA-Seminar „Politischer Humanismus, Entwicklungsmöglichkeit für Amerika“

Das von der ODCA am 30. Januar 2009 für die Führungskräfte der Mitgliedsparteien durchgeführte Seminar „Politischer Humanismus, Entwicklungsmöglichkeit für Amerika“ dient als Startsignal für die Relancierung der Christdemokratie in Lateinamerika.

Suche nach intelligentem Energiemix - Forum der Konrad Adenauer Stiftung in Mexiko

Mit dem Thema Erneuerbare Energien beschäftigte sich jetzt ein Forum, das die Konrad Adenauer Stiftung in Mexiko gemeinsam mit ihrem Partner „Fundacion Rafael Preciado Hernandez“ (FRPH) realisierte.

NOTA DE OSWALDO PAYÁ ANTE LA PROHIBICIÓN DE VIAJAR A LOS ACTOS DEL 20 ANIVERSARIO DE LOS PREMIOS SAKHAROV

Se ha violado de nuevo mi derecho a salir y regresar a Cuba por parte de las autoridades en el gobierno. Fui invitado, junto con mi esposa Ofelia, por el presidente del Parlamento Europeo, Sr. Hans-Gert Pöttering, para participar en la conmemoración del XX Aniversario de la Concesión de los Premios Sakharov junto a otros laureados, a celebrarse en Estrasburgo los días 16-17 de Diciembre.

Mexiko rückt im Demokratieindex vor

Mit einer um rund zehn Prozent verbesserten „Punktausbeute“ verbesserte sich Mexiko im Demokratieranking Lateinamerika – dem IDD-Lat 2008 – gegenüber dem Vorjahr vom sechsten auf den fünften Rang. Davor liegen Costa Rica, Chile, Uruguay und Panama. Damit gehört das Land zur Gruppe mit einem mittleren demokratischen Entwicklungsniveau, liegt aber über dem kontinentalen Durchschnitt.

Juventud y Cultura Cubanas

Was denken, fühlen und wollen kubanische Jugendliche auf und ausserhalb Kubas heute? Um dieses Themen ging es beim Kongress über kubanische Jugend und Kultur am 20. und 21. November in Mexiko-Stadt. Das weit gefasste Thema mit Referenten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Medien, Politik und Gesellschaft ermöglichte spannende Diskussionen durch die ganz unterschiedlichen Sichtweisen der heterogenen Teilnehmerschaft. Ziel der Veranstaltung war es, kubanische Jugendliche anzusprechen, die sich von einer zu stark politischen Perspektive oft abgestossen fühlen.