Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausstellung

Prosperidad en Democracia

Presentación de la plataforma digital

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con la Organización de los Estados Americanos (OEA) y el Centro de Acceso a la Justicia (CAJ) del Instituto Tecnológico Autónomo (ITAM) de México, se seguimiento del proyecto “Prosperidad en Democracia”, presentaremos la plataforma digital con el objetivo de conectar a las personas que trabajan día con día en fomentar la democracia.

Forum

Foro "Experiencias exitosas en materia de seguridad"

Lanzamiento del proyecto "Seguridad Pública de Municipio a Municipio"

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con la Asociación Nacional de Alcaldes (ANAC), realizan el foro “Experiencias exitosas en materia de seguridad” será parte del foro “Yucatán pedalea”, como parte de la cooperación con los gobiernos locales humanistas.

Forum

Yucatán Pedalea

Foro de movilidad urbana

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México será parte del foro “Yucatán pedalea”, que organiza el Instituto de Movilidad y Desarrollo Urbano Territorial del Gobierno de Yucatán, en el marco del Smartcity Expo Latam Congress, como parte de la cooperación internacional para la urbanización y movilidad en ciudades inteligentes.

Vortrag

Conferencia internacional "Hacia la modernización del Acuerdo Global"

Oportunidades para el fortalecimiento de los derechos humanos, el Estado de Derecho y el desarrollo sostenible.

La Fundación Konrad Adenauer en México en colaboración con el Instituto Mora (Cámara de Diputados), el Instituto Europeo de Estudios Internacionales (IEEI), la Escuela de Negocios de Copenhague y la Universidad Pontificia de Salamanca, les invitamos a participar en la conferencia internacional "Hacia la modernización del Acuerdo Global".

Forum

Gira de la Democracia | Yucatán

Presentación de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático de México 2021

La Fundación Konrad Adenauer México te invita Gira de la Democracia, la cual llevaremos a cabo en Yucatán con la Presentación de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático de México 2021, en colaboración con la Universidad Modelo de Yucatán.

Live-Stream

Gira de la Democracia | Campeche

Presentación de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático de México 2021

La Fundación Konrad Adenauer México te invita Gira de la Democracia, la cual llevaremos a cabo en Campeche con la Presentación de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático de México 2021, en colaboración con la Universidad Autónoma de Campeche.

Seminar

Conversatorio “Desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio, ¿Cómo vamos?”

Análisis del estado actual del desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio.

La Konrad-Adenauer-Stiftung México en colaboración con la Confederación Patronal de la República Mexicana (COPARMEX), organizamos el conversatorio “Desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio, ¿Cómo vamos?”.

Seminar

Presentación de la serie GEMAP Policy Briefs: análisis de la Alianza del Pacífico a 10 años.

La serie de 4 Policy Briefs resume los 10 años de la Alianza del Pacífico.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con el Grupo de Estudios sobre México y la Alianza del Pacífico (GEMAP), organizamos la presentación de la serie GEMAP Policy Briefs: análisis de la Alianza del Pacífico a 10 años.

Online-Seminar

Seminario “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”

Colaboración KAS México - IMCO

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con el Instituto Mexicano para la Competitividad (IMCO) organizamos el seminario virtual “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”.

Online-Seminar

Seminar "Herausforderungen der nationalen und internationalen Sicherheit in der Pandemie"

Internationale Politik und Sicherheit

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko organisiert in Zusammenarbeit mit der Universidad Metropolitana de Monterrey im Rahmen des Diploms zum Thema Nationale und internationale Sicherheit und Menschenrechte das virtuelle Seminar „Herausforderungen der nationalen und internationalen Sicherheit in der Pandemie”.

Besuch des Bundestagsabgeordneten Holger Haibach in Oaxaca

Im Rahmen des Informations- und Beratungsbesuches der MdBs Bernward Müller und Holger Haibach zum Thema Menschenrechte in Mexiko besuchte Herr Haibach zusammen mit Katja Pohlmann, Referentin der Arbeitsgruppe Meschenrechte und Humanitäre Hilfe in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, den Bundesstaat Oaxaca. Sie wurden von Rudolf Huber und Susanne Käss von der Konrad-Adenauer-Stiftung begleitet.

Frauenrechte in Oaxaca

Im Rahmen ihres Besuches in Oaxaca auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung führten der Bundestagsabgeordnete Holger Haibach und die Referentin der Arbeitsgruppe Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Katja Pohlmann, ein Gespräch mit Eufrosina Cruz.

Menschenrechtsdialog in Mexiko

Zu einem Informations- und Beratungsbesuch zum Thema Menschenrechte halten sich die CDU-Bundestagsabgeordneten Holger Haibach und Bernward Müller in Mexiko auf. Begleitet werden sie von Katja Pohlmann, der Referentin der Arbeitsgruppe Menschenrechte in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Neben zahlreichen Gesprächen und Aktivitäten in der mexikanischen Hauptstadt besucht die Delegation auch die Provinz Oaxaca.

CDU-Delegation bei Patricia Espinosa

Einen angeregten Gedankenaustausch hatte die Delegation der CDU mit Mexikos Außenministerin Patricia Espinosa. Einen besonderen Schwerpunkt bildeten dabei Fragen nach Mexikos Rolle innerhalb Lateinamerikas und im Geflecht der multilateralen Kooperation. Beide Seiten waren sich darüber einig, die bilateralen Beiehungen zu stärke. Ohne die wichtigen Schwellenländer, so eine Botschaft von Volker Kauder, würden sich die aktuellen und künftigen Probleme der Welt nicht bewältigen lassen. Keine Supermacht alleine könne heute noch unilateral Lösungen herbeiführen, einem Dreieck Europa – USA- Lateinamerika aber komme in diesem Zusammenhang und auf der Basis gemeinsamer Werte hohe Bedeutung zu.

Fachgespräch ODCA-CDU-KAS

Das Treffen mit dem Verband der Christlich-Demokratischen Parteien Amerikas (ODCA), der Regionalorganisation der CDI (Christlich-Demokratische Internationale) beinhaltete einen intensiven Meinungsaustausch mit dem Vorsitzenden der ODCA, dem Mexikaner Manuel Espino Barrientos und einer öffentlichen Diskussionsrunde zu christlich-demokratischen Positionsbestimmungen mit Vertretern der ODCA einerseits und den Mitgliedern der deutschen Delegation andererseits.

Vertiefte Kontakte PAN-CDU

Einen zentralen Punkt des Besuchsprogramms von Volker Kauder bildete das Zusammentreffen mit dem Parteivorsitzenden des Partido Accion Nacional, Germán Martínez Carzares, der bei dieser Gelegenheit auch eine Einladung der Konrad Adenauer Stiftung nach Deutschland für den kommenden Mai annahm. Die Begegnung hat erneut verdeutlicht, dass es auf beiden Seiten ein enormes Interesse gibt, den Meinungsaustausch und die gegenseitigen Beziehungen weiter zu intensivieren und dass in diesem Meinungsaustausch ein bisher nicht genutztes Potential gegenseitiger Beratung steckt. Gerade der Herausforderung, populistischen Strömungen mit pragmatischen, konkreten Lösungen einerseits und einer klaren programmatischen Identität andererseits zu begegnen, sehen sich beide Regierungsparteien PAN und CDU verpflichtet.

Volker Kauder trifft Mexikos Präsidenten Felipe Calderón

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchte der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder Mexiko. Begleitet wurde Kauder vom stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Andreas Schockenhoff, den Abgeordneten Ingrid Fischbach und Enak Ferlemann sowie Mitarbeitern von Fraktion und Bundespartei. Seitens der Stiftung waren ihr stellvertretender Vorsitzender Anton Pfeifer und der Teamleiter Lateinamerika, Hans Blomeier dabei.

Integraciones diversas

Experiencias de intercambio cultural, político y económico entre América Latina con Europa y Norteamérica

Aktuellen Fragen von Migration und Integration widmete sich ein gemeinsames Seminar der Konrad Adenauer Stiftung mit der Stiftung „Rafael Preciado Hernandez“ und der PAN, das am 22. Februar in der mexikanischen Hauptstadt stattfand. Experten aus Lateinamerika, Europa und den USA diskutierten intensiv über eine den heutigen Notwendigkeiten angemessene Migrationspolitik und die Frage, welche Lehren gerade Lateinamerika aus Integrationsinitiativen in anderen Teilen der Welt ziehen kann.

Nach welchen Kriterien wird die Höhe von Gehältern in Mexiko festgelegt?

Cátedra Konrad Adenauer

Die soziale Ungleichheit in Mexiko schlägt sich besonders in der Einkommensverteilung nieder. Eine Veranstaltung der Cátedra Konrad Adenauer beschäftigte sich am 20. Februar im ITESO in Guadalajara mit der Frage, nach welchen Kriterien die Höhe von Gehältern in Mexiko festgelegt wird.

Wahl- und Parteienanalysen im Vergleich

Zu einem Beratungsaufenthalt war jetzt die Expertin der Konrad Adenauer Stiftung für Parteien- und Wahlforschung, Dr. Viola Neu, in Mexiko.