Veranstaltungen

Online-Seminar

Woche der globalen Megatendenzen

Konferenzen und Panels zur Vertiefung der Auswirkungen globaler Tendenzen in Mexiko.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko wird in Zusammenarbeit mit der Regierung von Yucatán die "Woche der globalen Megatendenzen" durchführen. Letztere ist Teil der Maßnahmen, die sich aus der Unterzeichnung des Kooperationsabkommens ergeben, um die Entwicklung gemeinsamer Kooperationsaktivitäten zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Einwohner des Bundesstaates Yucatán zu fördern.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Online-Seminar

Seminario de Liderazgo Social

Capacitación para ciudadanos que colaboran activamente en organizaciones sociales.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y el Centro de Estudios Políticos y Sociales (CEPOS) llevaremos a cabo el seminario “Seminario de Liderazgo Social”, el cual, constará de 5 sesiones de capacitación por medio de aula virtual.

Online-Seminar

Serie “Radiografía del acceso a la justicia”

Mesas de análisis para detonar investigación multidisciplinaria, cualitativa y cuantitativa sobre el acceso a la Justicia en México.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y la Escuela de Ciencias Sociales y Gobierno del Tecnológico de Monterrey te invitamos a participar en la serie “Radiografía del acceso a la justicia”.

Online-Seminar

10 años de Integración Lationamericana

Semana de la Alianza del Pacífico

Este año, se cumplen 10 años de la fundación de la Alianza del Pacifico. Bajo este contexto la Konrad Adenauer Stiftung (KAS) México, el Instituto Matías Romero, el Grupo de Estudios de México y la Alianza del Pacífico (GEMAP) y Consejo Empresarial Mexicano de Comercio Exterior, Inversión y Tecnología A.C. (COMCE), te invitan la Semana Alianza del Pacífico "10 años de integración Latinoamericana".

Live-Stream

Diálogos por la energía

Diálogos virtuales

En el año 2020 , la KAS México publicó el libro "México, hacia una transición energética" como un esfuerzo por compilar en una misma publicación, las opiniones de expertos en el sector energético que busquen dar recomendaciones para que México camine, de manera efectiva, a una transición energética.

Live-Stream

Präsentationstour Index für Demokratieentwicklung in Mexiko – IDD-Mex 2020

IDD-Mex 2020

Wir laden Sie zur Präsentationstour des Index für Demokratieentwicklung in Mexiko - IDD-Mex 2020 ein. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Online-Seminar

La diplomacia local como herramienta para la atracción de inversiones y el fomento al comercio

Online-Konferenz

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar .

Vortrag

Los pueblos indígenas y el Partido Accion Nacional

Online-Konferenz

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar

Online-Seminar

Cantera local: Formando futuros ediles

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar

Präsentation der Ergebnisse des Index für Demokratieentwicklung in Mexiko

IDD-Mex 2019

Am 24. September fand eine virtuelle Präsentation der Ergebnisse des Index für Demokratieentwicklung in Mexiko (IDD-Mex) 2019 mit Fokus auf Michoacán statt.

Die Auswirkungen der Pandemie auf die nationale Sicherheit und die geopolitische Ordnung

Virtuelles Gespräch

Am 18. September wurde die Gesprächsrunde "Die Auswirkungen der Pandemie auf die nationale Sicherheit und die geopolitische Ordnung" live übertragen, diese ist Teil der vorbereitenden Veranstaltungen für den Fortbildungskurs zum Thema nationale Sicherheit, den die Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko und die Universidad Metropolitana de Monterrey (UMM) gemeinsam durchführen.

Fünftes Gespräch: „Indigene Völker und Gemeinschaften angesichts der COVID-19-Pandemie“

KAS-Paper " Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“

Am 17. September fand das fünfte und letzte virtuelle Gespräch über das KAS Paper "Indigene politische Repräsentation und Partizipation " zum Thema "Indigene Völker und Gemeinschaften angesichts der COVID-19-Pandemie" statt.

Viertes Gespräch „Politische Partizipation Indigener in den Parteien“

KAS-Paper " Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“

Am 10. September fand das vierte virtuelle Gespräch über das KAS-Paper "Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“ zum Thema „Politische Partizipation Indigener in den Parteien“ statt.

Drittes Gespräch " Indigene Wahlbezirke bei Föderalwahlen in Mexiko"

KAS-Paper " Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener "

Am 3. September fand das dritte virtuelle Gespräch über das KAS-Paper "Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener " zum Thema "Indigene Wahlbezirke bei Föderalwahlen in Mexiko" statt.

Die Auswirkungen der Pandemie auf die öffentliche Sicherheit der Bürger und Governance-Strukturen

Virtuelles Gespräch

Am 28. August veranstaltete die KAS Mexiko in Zusammenarbeit mit der Universidad Metropolitana de Monterrey (UMM) eine virtuelle Konferenz zum Thema "Die Auswirkungen der Pandemie auf die Sicherheit der Bürger und Governance-Strukturen". Hans Blomeier, Leiter der KAS Mexiko, eröffnete die Veranstaltung mit den Worten: "Die Sicherheit der Bürger ist eine Voraussetzung für das Funktionieren der Demokratie, die Demokratie selbst muss diese Sicherheit gewährleisten“. Während des Gesprächs wurde der historische Kontext erläutert und die Entwicklung der Konzepte der Governance und Regierbarkeit in Mexiko beschrieben. Der Schwerpunkt wurde auf die Notwendigkeit gelegt, Paradigmen zu brechen und das, was die Mexikaner als Sicherheit kennen, neu zu organisieren. Es wurde bekräftigt, dass dies eine gemeinsame Anstrengung von Gesellschaft und Staat sei. Die Redner erörterten, wie dringend es sei einen Staat aufrecht zu erhalten, der die Sicherheit und die Rechte der Bürger trotz der aktuellen Situation aufgrund der COVID-19-Pandemie, gewährleistet.

Zweites virtuelles Gespräch “Legale Grundlagen für indigene Völker und Gemeinschaften in Mexiko“

KAS Paper „Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“

Am 27. August 2020, fand das zweite virtuelle Gespräch über das KAS-Paper „Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“ mit dem Thema “Legale Grundlagen für indigene Völker und Gemeinschaften in Mexiko“ statt. Die Diskussion würde von Experten im Thema durchgeführt, die ganz verschiedene Perspektiven mit den Zuhörern teilten.

Zusammenarbeit zwischen KAS und SEMIG GTO zum Umgang mit Migration

Internationale Politik

Im Rahmen der Aktivitäten im Themenschwerpunkt Internationale Politik" führte das Auslandsbüro Mexiko der KAS, vertreten durch Hans Blomeier, ein virtuelles Kooperationstreffen mit Juan Hernández, Leiter des Ministeriums für Migration und Internationale Beziehungen (SEMIG) des Bundesstaates Guanajuato, durch.

Erstes virtuelles Gespräch über “Das Selbstbestimmungsrecht und die Autonomie der indigenen Völker“

KAS Paper “ Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener ”

Im Rahmen des Internationalen Tages der Indigenen Völker führt die KAS-Mexiko am 20. August 2020 das virtuelle Gespräch „Recht auf Selbstbestimmung und Autonomie der indigenen Völker“ durch.

Erfahrungen Deutschlands angesichts der Pandemie: Beiträge für Mexiko in Wirtschaft und Gesundheit

Am vergangenen Donnerstag, dem 13. August, referierte der Leiter des KAS-Auslandsbüros in Mexiko, Hans Blomeier, auf Einladung der Partido Acción Nacional (PAN) im Estado de México zum Thema „Die Erfahrungen Deutschlands angesichts der Pandemie: Beiträge für Mexiko in Wirtschaft und Gesundheit“. Die Parteimitglieder konnten den Vortrag via Zoom verfolgen, die Öffentlichkeit war per Facebook-Live-Übertragung hinzugeschaltet.