Veranstaltungen

Online-Seminar

Woche der globalen Megatendenzen

Konferenzen und Panels zur Vertiefung der Auswirkungen globaler Tendenzen in Mexiko.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko wird in Zusammenarbeit mit der Regierung von Yucatán die "Woche der globalen Megatendenzen" durchführen. Letztere ist Teil der Maßnahmen, die sich aus der Unterzeichnung des Kooperationsabkommens ergeben, um die Entwicklung gemeinsamer Kooperationsaktivitäten zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Einwohner des Bundesstaates Yucatán zu fördern.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Online-Seminar

Seminario de Liderazgo Social

Capacitación para ciudadanos que colaboran activamente en organizaciones sociales.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y el Centro de Estudios Políticos y Sociales (CEPOS) llevaremos a cabo el seminario “Seminario de Liderazgo Social”, el cual, constará de 5 sesiones de capacitación por medio de aula virtual.

Online-Seminar

Serie “Radiografía del acceso a la justicia”

Mesas de análisis para detonar investigación multidisciplinaria, cualitativa y cuantitativa sobre el acceso a la Justicia en México.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y la Escuela de Ciencias Sociales y Gobierno del Tecnológico de Monterrey te invitamos a participar en la serie “Radiografía del acceso a la justicia”.

Online-Seminar

10 años de Integración Lationamericana

Semana de la Alianza del Pacífico

Este año, se cumplen 10 años de la fundación de la Alianza del Pacifico. Bajo este contexto la Konrad Adenauer Stiftung (KAS) México, el Instituto Matías Romero, el Grupo de Estudios de México y la Alianza del Pacífico (GEMAP) y Consejo Empresarial Mexicano de Comercio Exterior, Inversión y Tecnología A.C. (COMCE), te invitan la Semana Alianza del Pacífico "10 años de integración Latinoamericana".

Live-Stream

Diálogos por la energía

Diálogos virtuales

En el año 2020 , la KAS México publicó el libro "México, hacia una transición energética" como un esfuerzo por compilar en una misma publicación, las opiniones de expertos en el sector energético que busquen dar recomendaciones para que México camine, de manera efectiva, a una transición energética.

Live-Stream

Präsentationstour Index für Demokratieentwicklung in Mexiko – IDD-Mex 2020

IDD-Mex 2020

Wir laden Sie zur Präsentationstour des Index für Demokratieentwicklung in Mexiko - IDD-Mex 2020 ein. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Online-Seminar

La diplomacia local como herramienta para la atracción de inversiones y el fomento al comercio

Online-Konferenz

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar .

Vortrag

Los pueblos indígenas y el Partido Accion Nacional

Online-Konferenz

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar

Online-Seminar

Cantera local: Formando futuros ediles

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar

KAS México

Dialog und Analyse zur nationalen Wassergesetzgebung

Frühstück zum Thema Nachhaltigkeit des Umweltrats der KAS Mexiko

Die Frühstücke zum Thema Nachhaltigkeit des KAS-Umweltrats SINERGIA haben das Ziel, Umwelt- und Energiethemen aus der aktuellen öffentlichen Debatte zu analysieren.

Gobierno de Chihuahua

Die KAS Mexiko und die Regierung des Bundesstaates Chihuahua werden in Zukunft zusammenarbeiten

Einer der Schwerpunkte der Arbeit der KAS Mexiko ist die institutionelle Zusammenarbeit mit mexikanischen Bundesstaaten und Gemeinden.

Im Rahmen der Aktivitäten im Bereich strategischer Allianzen mit Bundesstaaten und Gemeinden trafen sich der Büroleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko, Hans Blomeier, und der Projektmanager Eduardo Walsh mit dem Gouverneur des Bundesstaates Chihuahua, Javier Corral.

COVID 19 in Mexiko: Auswirkungen und politische Reaktionen

Virtuelle Konferenz

Am 31. März führte die Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko die erste Veranstaltung einer für die nächsten Wochen geplanten Serie virtueller Konferenzen durch. Diese Form der virtuellen Veranstaltung ist eine direkte Antwort auf die Krisensituation im Zusammenhang mit COVID19. Der geladene Redner der ersten Konferenz mit dem Titel „COVID 19 in Mexiko: Auswirkungen und politische Reaktionen“ war Dr. Éctor Jaime Ramírez, Arzt, Experte im Bereich der öffentlichen Gesundheit und nationaler Abgeordnete für den Bundesstaat Guanajuato.

KAS México

Präsentation des KAS Papers „Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“ in Hidalgo

KAS Mexiko | Instituto Electoral del Estado de Hidalgo (IEEH) | la Red Nacional de Consejeras y Consejeros Electorales por una Democracia Incluyente (RENACEDI)

Während des „Workshops zur Erarbeitung des Handlungsprotokolls lokaler öffentlicher Organe (OPLE) im Bereich der Beratung Indigener im interkulturellen Kontext“, welcher durch das Instituto Electoral del Estado de Hidalgo (IEEH; Wahlinstitut des Bundesstaates Hidalgo) in Zusammenarbeit mit dem Red Nacional de Consejeras y Consejeros Electorales por una Democracia Incluyente (RENACEDI; Nationales Netzwerk von Wahlberatern für eine inklusive Demokratie) organisiert und durchgeführt wurde, präsentierte die KAS Mexiko ihr neues KAS Paper mit dem Titel „Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“.

SDES - GTO

Impulsarán KAS México, BDI y Guanajuato acciones en favor de la responsabilidad empresarial

La Konrad-Adenauer-Stiftung México en coordinación y colaboración con la Secretaría de Desarrollo Económico Sustentable (SDES) de Guanajuato y la Confederación de la Industria Alemana (BDI), llevamos a cabo la presentación del programa de cooperación Guanajuato – Alemania en su eje “Responsabilidad Empresarial”, ante empresas, clústeres, representantes de parques tecnológicos, cámaras y organismos empresariales.

CDE-PAN Chihuahua

Más de 400 personas se capacitan en Comunicación Política

Los políticos del mundo deben conocer y adaptarse rápidamente a las constantes innovaciones en materia de comunicación.

Del 28 de febrero al 1 de marzo, en la ciudad de Chihuahua, la Konrad-Adenauer-Stiftung México en conjunto con el Comité Directivo Estatal del PAN Chihuahua organizamos el “Congreso de Comunicación Política 2020”, con más de 400 asistentes de todo el país.

KAS México

Internationales Forum "Die Pazifik-Allianz im Angesicht neuer geopolitischer und geoökonomischer Kontexte“

Ziel des Forums war es dabei, neue Perspektiven im Zusammenhang mit dem regionalen Integrationsmechanismus der Pazifik-Allianz aufzuzeigen.

Am 20. Februar veranstaltete die KAS in Kooperation mit der Studiengruppe zu Mexiko und der Pazifik-Allianz (Grupo de Estudios sobre México y la Alianza del Pacífico, GEMAP) und dem Rat der mexikanischen Wirtschaft für Außenhandel, Investitionen und Technologie (Consejo Empresarial Mexicano de Comercio Exterior, Inversión y Tecnología, COMCE) das internationale Forum "Die Pazifik-Allianz im Angesicht neuer geopolitischer und geoökonomischer Kontexte“ in Mexiko-Stadt.

KAS México

Eröffnung des Fortbildungskurses „Internationale Strategische Analyse“

Warum beschäftigt sich die KAS mit internationaler Politik?

Am 31. Januar wurde der Fortbildungskurs „Internationale Strategische Analyse“, der gemeinsam von der KAS und dem Zentrum für wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Lehre (CIDE) organisiert wird, eröffnet. Der Kurs soll fundiertes Wissen über relevante Agenden und Prozesse im Bereich Internationale Beziehungen in und mit Lateinamerika, vermitteln. Dabei werden die Teilnehmer nicht nur in thematischen Inhalten, sondern auch in ihrer Analysefähigkeit geschult.

KASMéxico

Dringender Handlungsaufruf

Boris González Arena, Gründer und langjähriges Vorstandsmitglied der “Mesa de Unidad de Acción Democrática (MUAD)”, wurde am heutigen Abend vor den Augen seiner Frau willkürlich und unter Gewaltanwendung in seinem Haus in Havanna, Kuba festgenommen. Boris ist ein ziviler und politischer Aktivist und aktiver Menschenrechtsverteidiger, der von der pro-demokratischen kubanischen Gemeinschaft hoch geschätzt wird.

Presentación del KAS Paper "Participación y representación política indígena"

Ciudad de México y Michoacán

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México, presentó el KAS Paper "Participación y representación política indígena", la primera presentación fue los días 27 y 28 de noviembre en la Ciudad de México, posteriormente el pasado 10 de diciembre se presentó en la Universidad Vasco de Quiroga en Morelia, Michoacán.