Veranstaltungen

Heute

Mär

2021

Seminario Sistema Político Electoral Mexicano
Capacitación para jóvenes.

Mär

2021

Seminario Sistema Político Electoral Mexicano
Capacitación para jóvenes.
Mehr erfahren

Seminar

Governance und Sicherheit in der nördlichen Grenzregion Mexikos

I. Strategisches Seminar mit dem Colef

Am 22. Und 23. Februar findet in Tijuana unser erstes strategisches Seminar in Kooperation mit dem Colegio de la Frontera Norte (Colef) statt. Das Seminar wird sich um Governance und Sicherheit in der nördlichen Grenzregion Mexikos drehen.

Workshop

Schulung zur Stärkung sozialer Organisationen

Für eine Gesellschaft mit humanistischen Idealen

Am 17. und 18. Februar werden wir in Zusammenarbeit mit der PAN-Partei einen Kurs für Organisationen der Zivilgesellschaft mit humanistischer Orientierung in Guadalajara, Jalisco, durchführen, deren Gründung neu oder in Arbeit ist.

Vortrag

Sozialchristliches Engagement junger Erwachsener

Auftakt der Präsentations- und Workshopreihe mit IMDOSOC

Am 17. und 18. Februar 2018 werden die ersten beiden Präsentationen des Mexikanischen Instituts für Sozialchristliche Lehre (Instituto Mexicano de Doctrina Social Cristiana, IMDOSOC) in Mexiko-Stadt stattfinden.

Seminar

La renegociación del TLC: contenido y objetivos

El próximo jueves 15 de febrero en colaboración con el Centro Nacional de Promoción Social, A. C. (CENPROS) llevaremos a cabo el foro “La renegociación del TLC: contenido y objetivos”

Seminar

Fortbildungskurs "Internationale strategische Analyse"

KACIRSS in Zusammenarbeit mit dem CIDE

Diplomado KACRISS für Partnerparteien der Konrad-Adenauer-Stiftung in Lateinamerika

Seminar

Menschenrechte und indigene Völker

Fortbildungskurs II für indigene Führungskräfte

Mit diesem zweiten Fortbildungskurs zum Thema "Menschenrechte und indigene Völker" wird die Seminarreihe fortgeführt und das Bildungsangebot für indigene Führungskräfte weiter ausgebaut.

Fachkonferenz

The Americas in Movement: Coping with Migration

Internationale Konferenz zu Migration in Amerika

Die KAS Mexiko, das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika und die Abteilung für Politikdialog und Analyse der KAS Berlin laden Sie herzlich zu ihrer ersten gemeinsamen Migrationskonferenz ein! Wir erwarten Sie am 1.12. um 9 Uhr im Hilton, Mexiko-Stadt.

Buchpräsentation

Presentación del estudio “México: País de Pobres y no de clases medias”

La Fundación Konrad Adenauer y el Instituto de Investigaciones Sociales (IINSO) de la Universidad Autónoma de Nuevo León los invita a la presentación del estudio “México: País de Pobres y no de clases medias”.

Diskussion

Die internationale Solidarität gegenüber Kuba

Die KAS und die Rafael Preciado Hernández Stiftung laden Sie dazu ein, die aktuelle politische Situation Kubas in Bezug auf Maßnahmen, Herausforderungen und die verschiedenen Unterstützungsformen der internationalen Gemeinschaft zu analysieren.

Diskussion

La solidaridad Internacional frente a Cuba

acciones, retos, formas de sumar

La KAS y la Fundación Rafael Preciado Hernández invitan a reflexionar la actualidad social y política de Cuba en torno a las acciones, retos y diversas fomas de apoyo que la comunidad internacional ha manifestado al pueblo cubano en los últimos años.

Mexiko auf dem Weg zu einer Energiewende

Buchpräsentation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko hat am 14. Dezember 2020 das Buch "Mexiko auf dem Weg zur Energiewende" vorgestellt. Die Publikation stellt eine Reihe von Artikeln zum Thema zusammen, die eine Diskussion über die Dekarbonisierung des Energiesektors anstoßen sollen. Darüber hinaus wird versucht, die Hindernisse zu erkennen und die Möglichkeiten zu analysieren, die Energiewende im Einklang mit den eingegangenen Umweltverpflichtungen zu beschleunigen.

Demokratie, soziale Netzwerke und politische Partizipation

Runder Tisch

Soziale Netzwerke spielen eine immer wichtigere Rolle und verändern die Art und Weise, wie wir denken, reagieren und bestimmte Ereignisse analysieren. Am 3. Dezember veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko eine Diskussionsrunde mit dem Titel "Demokratie, soziale Netzwerke und politische Partizipation" mit dem Ziel, die Rolle, die soziale Netzwerke in demokratischen Strukturen und Institutionen spielen, sowie ihre Auswirkungen auf die politische Partizipation in Mexiko zu analysieren und zu diskutieren.

Innovation und Cybersicherheit

Seminarreihe: "Dialoge für die Cybersicherheit der Lokalregierungen in Mexiko”

Am 3. Dezember 2020 fand die zweite Sitzung des Seminars Seminarreihe: "Dialoge für die Cybersicherheit der Lokalregierungen in Mexiko” mit dem Thema "Innovation and Cybersicherheit" statt. Diese Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko und dem Miniterium für Nachhaltige Wirtschaftliche Entwicklung (Secretaría de Desarrollo Económico Sustentable, SDES) der Regierung des Bundesstaates Guanajuato durchgeführt.

Internationale Diplomatie, Schwerpunkt Menschenrechte

Zweites Seminar

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko führte in Zusammenarbeit mit dem Instituto de Formación Política y Transformación Pública das "Zweite Seminar zur Internationalen Diplomatie, Schwerpunkt Menschenrechte" durch. Ziel dieses Seminars war es, die Teilnehmer über die Anwendung des internationalen und interamerikanischen Menschenrechtssystems zu informieren.

Abschlussveranstaltung: Migration im Dieste der Entwicklung

Seminarreihe

Vom 20. Oktober bis 5. November 2021 fand das Seminar "Migration im Dienste der Entwicklung" statt. Diese Seminarreihe zielte darauf ab, den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über unterschiedliche Aspekte und Sichtweisen des Themas Migration zu verschaffen. Diese Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko, Nada Nos Detiene, México Joven und des Red Latinoamericana de Jóvenes por la Democracia gemeinsam durchgeführt.

Demokratische Regierungsführung für Mexiko: eine neue Wertschätzung der Gesellschaft

Virtuelle Seminarreihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko führte in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband COPARMEX und der zivilgesellschaftlichen Initative Alternativas por México die Seminarreihe "Demokratische Regierungsführung für Mexiko: eine neue Wertschätzung der Gesellschaft" durch, das vom 5. September bis zum 24. Oktober 2021 stattfand.

Seminar "Cybersicherheit und Lokalregierungen: Worum geht es und welche Anwendungen gibt es auf lokaler Ebene?

Seminarreihe: "Dialoge für die Cybersicherheit der Lokalregierungen in Mexiko"

Am 17. November 2020 fand das erste Seminar in der Reihe "Cybersicherheit und Lokalregierungen“ mit dem Thema „Worum geht es und was sind Anwendungen auf lokaler Ebene?” statt. Diese Folge von virtuellen Seminaren wird gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko und dem Ministerium für Wirtschaftliche Entwicklung des Bundesstaates Guanajuato (Secretaría de Desarrollo Económico Sustentable de Guanajuato, SDES).

Growth Mindset: Jugend + Innovation = Wettbewerbsfähigkeit

Virtuelles Seminar

Die internationale Zusammenarbeit ist heute ein Motor, der es schafft, große Industrieunternehmenen von der lokalen Ebene zu Unternehmen mit hoher internationaler Bedeutung zu verlagern. Vor dem Hintergrund dieser TatsacheIm Bewusstsein dieses Faktors veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko in Zusammenarbeit mit der Hannover Messe Mexiko und der IDEA Guanajuato (Regierungsbehörde von Guanajuato) am 24. Oktober im Rahmen des Programms der Messe "Industrial Transformation Mexico" das Seminar "Growth Mindset: Jugend + Innovation = Wettbewerbsfähigkeit".

Internationalisierung mexikanischer Städte: Vorteile der internationalen Zusammenarbeit und ihrer Institutionalisierung

Virtuelles Seminar

Die Interkonnektivität zwischen Städten auf der ganzen Welt kann in den kommenden Jahren ein Schlüsselfaktor für die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft sein. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass sich mexikanische Städte an diesen Projekten beteiligen.

Soziale Marktwirtschaft - Ein Projekt für den globalen Frieden

Vortrag

Die Marktwirtschaft fördert zwar die Weiterentwicklung der Produktion und dem technologischen Fortschritt, hat aber auch Ungleichheit und Konflikte mit sich gebracht. Am 4. November veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko zusammen mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) den Vortrag "Soziale Marktwirtschaft - Ein Projekt für den globalen Frieden". Auf der Basis von Marktmechanismen ist die Soziale Marktwirtschaft eine Formel für die soziale Entwicklung und die Vereinbarkeit mit einer globalen nachhaltigen Entwicklung zur Beendigung von Ungleichheiten.