Veranstaltungen

Heute

Mär

2021

-

Mai

2021

Cantera local: Formando futuros ediles
Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar

Mär

2021

-

Mai

2021

Cantera local: Formando futuros ediles
Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar
Mehr erfahren

Event

Preisverleihung durch USEM Joven

2. Ausgabe des Fernando Aranguren Preises

Am 23. November 2012 verleiht die Jugendvereinigung des Unternehmerverbandes USEM in Guadalajara den "Fernando Aranguren Preis". Mit dem Preis sollen Jungunternehmer geehrt werden, die das Konzept der Sozialen Verantwortung umsetzen und fördern.

Forum

Forum mit CENPROS

Globalisierung und Arbeitsmarktreform in Mexiko

CENPROS und die Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko laden zu ihrem gemeinsamen Forum "Globalisierung und Arbeitsmarktreform in Mexiko" ein, das am 22. November 2012 im Hotel El Ejecutivo stattfinden wird.

Forum

Forum mit der Cátedra Konrad Adenauer/ITESO

Die Reform des Arbeitsrechts - Resümee einer nationalen Debatte.

Die Cátedra Konrad Adenauer und die Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko laden zum Forum "Die Reform des Arbeitsrechts - Resümee einer nationalen Debatte" ein, das am 22. November 2012 in der Casa ITESO Claviger stattfinden wird.

Forum

Forum mit INDISPEM

Arbeitsmarktreform und ihre Auswirkungen

Gemeinsam mit INDISPEM lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem Forum über die Arbeitsmarktreform in Mexiko und ihre Auswirkungen ein, das am 21. November 2012 in den Räumlichkeiten von INDISPEM in Toluca stattfinden wird.

Workshop

¿Cómo interpretar las encuestas de procesos electorales?

TALLER | Periodismo en la Actualidad

El día 17 de noviembre de 2012 la Fundación Konrad Adenauer en México impartirá en conjunto con destacados socios el primer taller de la serie de eventos "Periodismo en la actualidad".

Event

Preisverleihung

Walter Reuter Preis

Am 16.11. um 18 Uhr wird im Rahmen der Feierlichkeiten zur Wiedereröffnung des Goethe-Instituts ebendort der Walter Reuter Preis verliehen. Sowohl die Juryvorsitzende Carmen Aristegui, als auch der Deutsche Botschafter Dr. Duckwitz werden teilnehmen.

Kongress

XV USEM-Kongress

Business Forum 2012

Vom 7. - 9. November wird in Monterrey unter Beteiligung der KAS der Jahreskongress der Unión Social de Empresarios en México (USEM) stattfinden. Das Thema des Business Forums dieses Jahr lautet "Werte im Unternehmen - heute mehr als je zuvor".

Fachkonferenz

Der Machtbegriff in der Vergangenheit und Gegenwart Lateinamerikas

Vierte internationale Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Mexiko führt vom 17. bis 19. Oktober 2012 in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum für Sozial- und Geisteswissenschaften der Freien Universität des Bundeslandes Mexikos in Toluca die genannte Veranstaltung durch.

Workshop

Workshop "Fortschritte von mexikanischen Unternehmen auf dem Gebiet der sozialen Verantwortung"

Workshop der Cátedra Soziale Marktwirtschaft

Am 2. Oktober findet der Workshop "Fortschritte von mexikanischen Unternehmen auf dem Gebiet der sozialen Verantwortung" in der Cafeteria der Universität La Salle in Chihuahua statt.

Fachkonferenz

Staatliche Indígena-Politik

Ein Vergleich innerhalb Lateinamerikas

Am 24. September 2012 lädt das Regionalprogramm der KAS für Politische Partizipation Indígena in Lateinamerika gemeinsam mit der ODCA zu einer internationalen Konferenz in das Hotel Hyatt Regency in Mexiko-Stadt ein.

Mexiko auf dem Weg zu einer Energiewende

Buchpräsentation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko hat am 14. Dezember 2020 das Buch "Mexiko auf dem Weg zur Energiewende" vorgestellt. Die Publikation stellt eine Reihe von Artikeln zum Thema zusammen, die eine Diskussion über die Dekarbonisierung des Energiesektors anstoßen sollen. Darüber hinaus wird versucht, die Hindernisse zu erkennen und die Möglichkeiten zu analysieren, die Energiewende im Einklang mit den eingegangenen Umweltverpflichtungen zu beschleunigen.

Demokratie, soziale Netzwerke und politische Partizipation

Runder Tisch

Soziale Netzwerke spielen eine immer wichtigere Rolle und verändern die Art und Weise, wie wir denken, reagieren und bestimmte Ereignisse analysieren. Am 3. Dezember veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko eine Diskussionsrunde mit dem Titel "Demokratie, soziale Netzwerke und politische Partizipation" mit dem Ziel, die Rolle, die soziale Netzwerke in demokratischen Strukturen und Institutionen spielen, sowie ihre Auswirkungen auf die politische Partizipation in Mexiko zu analysieren und zu diskutieren.

Innovation und Cybersicherheit

Seminarreihe: "Dialoge für die Cybersicherheit der Lokalregierungen in Mexiko”

Am 3. Dezember 2020 fand die zweite Sitzung des Seminars Seminarreihe: "Dialoge für die Cybersicherheit der Lokalregierungen in Mexiko” mit dem Thema "Innovation and Cybersicherheit" statt. Diese Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko und dem Miniterium für Nachhaltige Wirtschaftliche Entwicklung (Secretaría de Desarrollo Económico Sustentable, SDES) der Regierung des Bundesstaates Guanajuato durchgeführt.

Internationale Diplomatie, Schwerpunkt Menschenrechte

Zweites Seminar

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko führte in Zusammenarbeit mit dem Instituto de Formación Política y Transformación Pública das "Zweite Seminar zur Internationalen Diplomatie, Schwerpunkt Menschenrechte" durch. Ziel dieses Seminars war es, die Teilnehmer über die Anwendung des internationalen und interamerikanischen Menschenrechtssystems zu informieren.

Abschlussveranstaltung: Migration im Dieste der Entwicklung

Seminarreihe

Vom 20. Oktober bis 5. November 2021 fand das Seminar "Migration im Dienste der Entwicklung" statt. Diese Seminarreihe zielte darauf ab, den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über unterschiedliche Aspekte und Sichtweisen des Themas Migration zu verschaffen. Diese Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko, Nada Nos Detiene, México Joven und des Red Latinoamericana de Jóvenes por la Democracia gemeinsam durchgeführt.

Demokratische Regierungsführung für Mexiko: eine neue Wertschätzung der Gesellschaft

Virtuelle Seminarreihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko führte in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband COPARMEX und der zivilgesellschaftlichen Initative Alternativas por México die Seminarreihe "Demokratische Regierungsführung für Mexiko: eine neue Wertschätzung der Gesellschaft" durch, das vom 5. September bis zum 24. Oktober 2021 stattfand.

Seminar "Cybersicherheit und Lokalregierungen: Worum geht es und welche Anwendungen gibt es auf lokaler Ebene?

Seminarreihe: "Dialoge für die Cybersicherheit der Lokalregierungen in Mexiko"

Am 17. November 2020 fand das erste Seminar in der Reihe "Cybersicherheit und Lokalregierungen“ mit dem Thema „Worum geht es und was sind Anwendungen auf lokaler Ebene?” statt. Diese Folge von virtuellen Seminaren wird gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko und dem Ministerium für Wirtschaftliche Entwicklung des Bundesstaates Guanajuato (Secretaría de Desarrollo Económico Sustentable de Guanajuato, SDES).

Growth Mindset: Jugend + Innovation = Wettbewerbsfähigkeit

Virtuelles Seminar

Die internationale Zusammenarbeit ist heute ein Motor, der es schafft, große Industrieunternehmenen von der lokalen Ebene zu Unternehmen mit hoher internationaler Bedeutung zu verlagern. Vor dem Hintergrund dieser TatsacheIm Bewusstsein dieses Faktors veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko in Zusammenarbeit mit der Hannover Messe Mexiko und der IDEA Guanajuato (Regierungsbehörde von Guanajuato) am 24. Oktober im Rahmen des Programms der Messe "Industrial Transformation Mexico" das Seminar "Growth Mindset: Jugend + Innovation = Wettbewerbsfähigkeit".

Internationalisierung mexikanischer Städte: Vorteile der internationalen Zusammenarbeit und ihrer Institutionalisierung

Virtuelles Seminar

Die Interkonnektivität zwischen Städten auf der ganzen Welt kann in den kommenden Jahren ein Schlüsselfaktor für die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft sein. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass sich mexikanische Städte an diesen Projekten beteiligen.

Soziale Marktwirtschaft - Ein Projekt für den globalen Frieden

Vortrag

Die Marktwirtschaft fördert zwar die Weiterentwicklung der Produktion und dem technologischen Fortschritt, hat aber auch Ungleichheit und Konflikte mit sich gebracht. Am 4. November veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko zusammen mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) den Vortrag "Soziale Marktwirtschaft - Ein Projekt für den globalen Frieden". Auf der Basis von Marktmechanismen ist die Soziale Marktwirtschaft eine Formel für die soziale Entwicklung und die Vereinbarkeit mit einer globalen nachhaltigen Entwicklung zur Beendigung von Ungleichheiten.