Veranstaltungsberichte

Bilateraler Gewerkschaftsdialog

Der Modernisierung des öffentlichen Dienstes, der Bildung entsprechenden Humankapitals und der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit widmete sich jetzt ein bilaterales Forum zwischen Chile und Mexiko in Cocoyoc, das von der Konrad Adenauer Stiftung unterstützt wurde.

Experten aus Chile vermittelten den rund 350 Teilnehmern aus Gewerkschaften, Fortbildungseinrichtungen sowie Kommunal- und Landespolitik mehrerer mexikanischer Bundesstaaten ihre einschlägigen Erfahrungen. Besonders im Fokus: die Rolle der Arbeitnehmer und ihrer Organisationen in den Reformprozessen, ohne die solche Vorhaben nicht gelingen können.