KASMéxico

Veranstaltungsberichte

Dringender Handlungsaufruf

Boris González Arena, Gründer und langjähriges Vorstandsmitglied der “Mesa de Unidad de Acción Democrática (MUAD)”, wurde am heutigen Abend vor den Augen seiner Frau willkürlich und unter Gewaltanwendung in seinem Haus in Havanna, Kuba festgenommen. Boris ist ein ziviler und politischer Aktivist und aktiver Menschenrechtsverteidiger, der von der pro-demokratischen kubanischen Gemeinschaft hoch geschätzt wird.

Die MUAD verurteilt diese repressive Maßnahme, fordert die sofortige Freilassung von Boris und macht die zuständigen Behörden für dessen körperliche Unversehrtheit verantwortlich. Außerdem fordert sie die kubanische Regierung auf, der eskalierenden Repression, die sie derzeit der friedlichen Opposition und unabhängigen Zivilgesellschaft entgegenbringt, ein Ende zu setzen.

 

Vorstand der MUAD

Ansprechpartner

Ilse Reyes

Ilse Reyes

Projektmanagerin

ilse.reyes@kas.de +52 55 5566 4599