Publikationen

Tag der Demokratie in Rostock

Demokratieaktion in der Rostocker Fußgängerzone

Karikaturenausstellung 'Ludwig Erhard' ist eröffnet

Ausstellungseröffnung

Heimat in Mecklenburg-Vorpommern

MV-1 erstellt eine kurze Doku über die Ausstellungseröffnung.

Zeitreise in die DDR

Studienfahrt mit DDR-Erfahrung

DFB-Vize Erwin Bugar im Gespräch mit Russlandexpertin Dr. Lutz-Auras

Diskussion im Ostseestadion in Rostock

Europapolitische Veranstaltung im Landtag Schwerin

Podiumsdiskussion

Für Demokratie - Gegen Extremismus

Jugendpolitiktag 2018

Vor 50 Jahren - Die 68er-Bewegung

2-tägige Zeitreise in das Jahr 1968

Wie war die DDR wirklich?

Der SED-Staat zwischen Legenden und Realität

Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema DDR mit Dr. Eckhard Lemm im Ostseebad Kühlungsborn

Kritisches Filmgespräch im Capitol

Nach Präsentation des Filmes ‚Vor dem Frühling‘, der die Flucht des ersten demokratisch gewählten Präsidenten Georgiens Swiad Gamsachurdia mit letzten Getreuen durch die winterlichen Berge Georgiens zeigt, informierte der Leiter des KAS-Auslandsbüros Georgien Dr. Thomas Schrapel über die politische Situation des Landes und die Bedeutung Gamsachurdia bis in die heutige Zeit.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Analysen und Argumente

Ausgewählte Beiträge zur Serie mit internationalem Bezug

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über Analysen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu relevanten aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen eigener und externer Expertinnen und Experten vor, bieten Kurzanalysen von rund fünf Seiten und nennen KAS-Ansprechpartnerinnen.

Zeitgeschichte AKTUELL

Nicht selten bedürfen aktuelle Debatten zeitgeschichtlicher Fundierung. Das Wissen um die Ursprünge und Hintergründe von Konflikten ermöglicht auch ein besseres Abwägen und Entscheiden. Vor diesem Hintergrund besteht gerade in der Politik ein großer Bedarf an Orientierung. Dabei möchte die Abteilung Zeitgeschichte unterstützen. Mit der Publikationsreihe „Zeitgeschichte AKTUELL“ werden aktuelle Diskurse identifiziert und die historischen Hintergründe und Zusammenhänge erläutert.

kurzum

Prägnant, auf das Wesentliche reduziert, aber immer hochaktuell. In der Reihe "kurzum" fassen unsere Expertinnen und Experten eine Fragestellung oder Problematik auf maximal zwei Seiten zusammen.